FANDOM


Sollten wir es eher umbenennen in "Interstellarer Nebel", "Nebel" oder "Liste der interstellaren Nebel"? Defacto ist es eine Liste von Nebel und deren Klassifizierungen. -- Florian - Diskussion 22:58, 12. Mär 2005 (GMT)

Ich denke auch, da wir selten mit Nebel im Sinne von "auf der Landstraße" zu tun haben, kann der Artikel wieder zu "Nebel" zurück, wo er herkam... -- Kobi - (Diskussion) 09:11, 13. Mär 2005 (GMT)
könnten wir diese Diskussion noch einmal aufleben lassen? Ich denke immer noch, dass dieser Artikel auf Nebel gehört, da man im Star Trek Sinne das ganz und gar nicht mit Nebelförmiger Lebensform (wobei im Deutschen meist von Wolkenförmig die Rede war) verwechselt werden kann. -- Kobi - (Diskussion) 04:39, 4. Apr 2005 (EDT)
Meiner Meinung nach ist der Artikel eine "Liste der (wasauchimmer) Nebel". Die Begriffsklärungsseite "Nebel" wäre unnötig, wenn Nebelförmige Lebensform überflüssig ist oder als Verweis in der Liste auftaucht. Bei den Lebensformen hast du offenbar mehr Ahnung als ich. Den Verweis zu den Aerosolen ("auf der Landstrasse") kann man löschen, wenn man mich fragt. -- Florian - Diskussion 07:00, 4. Apr 2005 (EDT)
Ich wäre für "Liste der Nebel" mit einem "Siehe auch: Nebelförmige Lebensformen". Das würde auch der m.e. üblichen Vorgehensweise für Begriffserklärungsseiten, bei denen es wahrscheinlich ist, dass ein Benuter bei Eingabe des Begriffes nach einem bestimmten Thema (hier interstellare Nebel) suchen wird, entsprechen.
"Auf der Landstrasse" kann man sich sparen, und andere Nebel fallen mir nicht ein. -- FProg (Diskussion) 10:09, 4. Apr 2005 (EDT)
ich war gerade kurz davor den artikel umzubennen in Stellarer Nebel. hat jemand einwände? --Shisma 11:05, 9. Okt 2006 (UTC)

frage Bearbeiten

gibt es solche nebel, wie wir sie aus star trek kennen eigentlich wirklich? --Shisma Bitte korrigiert mich 11:00, 20. Dez 2006 (UTC)

Es gibt zwar stellare Nebel, zum Beispiel (von meinem Physik-Professor fotografiert):
http://canopus.physik.uni-potsdam.de/%7Eaxm/photo.cgi?Image=images/Vela_50mm_HaRGB_1000 und :http://canopus.physik.uni-potsdam.de/%7Eaxm/photo.cgi?Image=images/EtaCarinae_HOS_900x668
Aber ob die wirklich solche kleinen Dimensionen haben wie in Star Trek wage ich mal zu bezweifeln. Mir erscheinen die :immer viel größer. Die beiden Nebel da oben dürften wirklich Nebel sein. Andere Nebel sind in Wirklichkeit Galaxien, :zum Beispiel:
http://canopus.physik.uni-potsdam.de/%7Eaxm/photo.cgi?Image=images/1996-07_04 --Ch. P. 12:23, 20. Dez 2006 (UTC)
also ich wuste das viele galaxien den beinahmen nebel tragen was darauf zurückzuführen ist, das man sich nicht vorstellen konnte das es auch andere milchstraßen gibt. haben den nebel in st stehts kleine dimensionen? meistens wird nicht viel darüber gesagt.--Shisma Bitte korrigiert mich 12:37, 20. Dez 2006 (UTC)
Gesagt nicht, aber mir kommen die immer so klein vor. In Voy wird ja mal ein etwas größerer Nebel durchflogen, bei dem es mehrere Monate dauern würde ihn zu umfliegen und es dauert mehrere Wochen quer durchzufliegen (das war die Folge, in der Neelix Angst hatte, er würde nicht mehr gebraucht und macht dann illegale Geschäfte). Jedoch hat dies noch lange nicht die Größe einer Galaxie. Die Größe eines planetarischen Nebels zum Beispiel des Katzen-Augen-Nebels könnte jedoch durchaus dem entsprechen. Wahrscheinlich sind diese Materieansammlungen wie zum Beispiel die planetarischen Nebel, Materieströme aus der Akkretionsscheibe von entstehenden Sternen oder auch schwarzen Löchern oder generell interstellare Wolken am ehesten geeignet sie mit den Nebel in Star Trek zu vergleichen.
Einige Daten zu Ausmessungen geben Größen von so durchschnittlich 20 Lichtjahren an. Könnte vielleicht hinhauen mit der wochenlangen Reise, da der Nebel ja besonders groß und auch dicht sein sollte, den die Voyager durchfliegen musste. --Ch. P. 16:44, 20. Dez 2006 (UTC)

Nebel aus dem Voyager Vorspann Bearbeiten

also, ich finde den absatz in den HGIs gut und sinnvoll. aber ich wollte fragen ob das was wir im vorspann von VOY wirklich ein Nebel ist [1]. könnte ja auch sein das es sich um ein anderes Phänomen handelt--ShismaBitte korrigiert mich 18:44, 24. Jul. 2008 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.