FANDOM


Als der Doktor seine Idee zur Trennung von Neelix und Tuvok erläutert, sagt er, dass sich das Isotop an die Atome einer der Personen in Tuvix heften wird und so diese herausgebeamt werden können.Aber als Janeway den Transport durchführt sitzt an der Stelle an der Tuvix zuvor saß weder Tuvok noch Neelix dort; statdessen haben beide ihre Position verändert. Wiso, wenn doch nur eine der Personen gewisser Maßen aus Tuvix "herausgebeamt" werden sollte. Ich sehe jedenfalls keinen Grund dafür, beide Personen nach der Trennung noch einmal zu bewegen.--pawel 20:02, 17. Nov 2005 (UTC)

Nana, wer wird denn da die Vorgehensweise des Captains kritisieren!! ;-) . Im Ernst: Es ist nicht alles aus sich heraus erklärbar. Im vorliegenden Fall gilt: Selbst wenn das Beamen der zweiten Person unnötig gewesen sein sollte, so hat es der Prozedur nicht geschadet. --KenKeeler -- Postfach 10:02, 18. Nov 2005 (UTC)

Anklage gegen Janeway

Hallo,

gäbe es die Sternenflotte wirklich, müsste man dort eigentlich ein Verfahren gegen Cpt. Janeway und gegen die Crew (zumindestens die Führungsoffiziere) einleiten. Ich tue mal so als ob:

Nachdem Cpt. Janeway Tuvix getrennt hat, steht der Vorwurf des Mordes im Raum. Sie hat ein neues Leben, unabhängig davon wie es entstanden ist, beendet. Somit müssen ihr und der Crew folgende Punkte vorgeworfen werden

1. Die Trennung von Tuvix kommt einer Eliminierung gleich. Sie bereitet dem Leben von Tuvix gewaltsam ein Ende! 2. Sie begründet diese Entscheidung damit, dass Sie Captain ist, und für Neelix und Tuvok sprechen muss. Aber zum einen waren diese zum Zeitpunkt aufgrund eines Transportunfalles defacto nicht mehr am Leben, und kann man Janeway wirklich eine objektive Sicht der Dinge unterstellen, wenn es um Tuvok geht? 3. In dem letzten vorhergehenden Logbucheintrag bezeichnet Cpt. Janeway Tuvix als Crewmitglied, welches sich gut einarbeitet, Freundschaft schließt, und dessen Meinung ihr wichtig ist. Dabei erwähnt sie sogar, dass sie ein schlechtes Gewissen gegenüber Neelix hat. Demnach trennt sie die drei Personen von einander, und räumt damit Tuvix eine eigenständige Persönlichkeit ein. 4. Durch den Transportunfall ist eine neue Spezies entstanden, welche Janeway mit Ihrer Entscheidung ausgerottet hat, was eine Verletzung der obersten Direktive darstellt. 5. Die Führungsoffiziere (bis auf den Doktor) haben bei dieser Eliminierung tatenlos zugesehen, was sie mitschuldig macht. 6. Tuvok hätte, nach seiner Wiederherstellung, als Sicherheitsoffizier den Tod von Tuvix untersuchen müssen, und Cpt. Janeway unter Arrest stellen müssen.

Dies ist kein Votum gegen Neelix oder Tuvok. Aber wenn sich der Cpt. eines Raumschiffes der Förderation moralisch und ethisch nicht korrekt verhält, und noch schlimmer ein Leben gewaltsam beendet, dies aus ersönlichen Gründen, muss dieser Cpt. auch für die Konsequenzen einstehen.

Liebe Grüsse von einem Ursternenflottenbewohner 93.129.164.194 21:27, 6. Sep. 2012 (UTC)

Bitte beachte, das die MA eine Enzyklopädie ist. Daher wärst du mit deinem Anliegen in den zahlreichen Star Trek Foren wohl besser aufgehoben. --D47h0r Talk 12:52, 7. Sep. 2012 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.