FANDOM


"Diese Prozedur verläuft meist automatisch und sollte nicht bei Warpgeschwindigkeit durchgeführt werden, da die Untertassensektion die Geschwindigkeit der Antriebssektion bei einer Seperation im Warpflug nicht lange genug aufrecht erhalten kann, um eine Kollision der beiden Schiffsteile zu vermeiden"

naja, wir haben kürzlich ich "Die Abweichung" gesehen das ein schiff nichtmal zwangläfig einen eignen funktionierenden warpantrieb braucht wenn ein anderes warpfähiges schiff in der nähe ist und sein warpfeld darüber ausbreitet. fragt sich nur was passiert wann die untertassensektion das warpfeld verlässt. vermutlich bleibt sie einfach stehen. beim warpkern der voyager klappts ja auch^^--Shisma 11:41, 6. Jun 2006 (UTC)

Der Warpantrieb ist ja kein Hyperlichtantrieb. Darum unterstütze ich die Vermutung, dass alles was außerhalb der Warpblase sich befindet, mit der Eigengeschwindigkeit sich bewegt. Aber wie soll sich etwas aus einem Gravitationfeld des Warps lösen...dazu müsste ja ein gegenströmendes Feld erzeugt werden, eine Art Antiwarp, aber bei gleichem Gegenwert würden sich die Felder aufheben, und nur dann würde eine Masse in den normalen Raum zurückfallen...(Warp ist keine Geschwindigkeit, sondern die Stärke der Faltung des Subraums...("Nichts ist schneller als das Licht",Albert Einstein)

TorpedorampeBearbeiten

"eine nach hinten feuernde Torpedorampe."

Quelle?

Wenn ich mich recht erinner der MSD. Der Artikel könnte aber allgemein mehr Quellen vertragen--Bravomike 19:16, 8. Feb. 2008 (UTC)
ich glaube man sieht diese rampe sogar mal irgentwann in aktion, aber ich bin mir nicht sicher--Shisma Bitte korrigiert mich 19:44, 8. Feb. 2008 (UTC)

Hallo, Ich hab nur ne kurze frage auf der Seite zur "Untertassensektion" im Abschnitt "Galaxy klasse" wird gesagt, dass die untertassensektion einen torpedowerfer achtern besitzt. Laut dem Artikel zur Galaxy klasse verfügt diese über zwei torpedorampen. Eine vorn in der antriebssektion. Der zweite befindet sich auf dem hauptsystemmonitor wie auch in der Episode "Galavorstellung" am unteren hinteren Ende der antriebssektion und nicht in der untertassensektion Danke 23.Feb 2012


Das Problem ist auf dem Datenblatt der Galaxy Klasse zu finden. Dort ist immernoch von zwei Torpedorampen die Rede. Im Text ist das korrigiert. (s. Diskussion "Galaxy-Klasse" Abschnitt "Torpedormapen"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.