Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Die Dunkle-Materie-Anomalie

Die Dunkle-Materie-Anomalie (kurz DMA) ist eine Raumanomalie, welche sich 3190 in zerstörerischer Weise durch den Weltraum bewegt. Nachdem bei den ersten Sichtungen noch ein natürlicher Ursprung vermutet wurde, findet die Crew der USS Discovery später heraus, dass sie künstlichen Ursprungs ist und wahrscheinlich von außerhalb der Galaxie stammt. (DSC: Kobayashi Maru, Anomalie)

Advertisement