Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Die­ser Ar­ti­kel ist lei­der noch sehr kurz. Du kannst Mem­ory Alp­ha helf­en, die­sen zu kur­zen Art­ikel zu er­weit­ern. Wenn du et­was hin­zu­zu­fügen hast, zögere nicht und über­arbeite ihn: Seite be­arbeit­en

Ee'char, ein männlicher Argrathi (2372)

Ee'char ist der angebliche Zellengenosse von Miles Edward O'Brien in seiner Gefängniszeit, die er nur in seiner von den Argrathi künstlich manipulierten Erinnerung erlebt. In dieser eingepflanzten Erinnerung tötet O'Brien seinen Freund und Zellengenossen wegen eines Streits. In der realen Welt wird O'Brien von diesem eingepflanzten Ereignis verfolgt, wobei er deswegen ihn sogar auch vor sich sieht.

Er hat wegen dieser Tat, die für ihn real ist, derart Schuldgefühle, dass er sich sogar auf Deep Space 9 das Leben nehmen will. Erst als er es endlich mit Hilfe von Julian Bashir verarbeiten kann, löst er sich auf, was darauf hindeutet, dass damit O'Brien das Geschehene hinter sich bringen konnte. (DS9: Strafzyklen)

Ee'char wurde von Craig Wasson gespielt und von Joachim Kerzel synchronisiert.

Advertisement