Memory Alpha

Bearbeiten von

Ein Planet wehrt sich

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte überprüfe die Vergleichsansicht weiter unten, um zu kontrollieren, dass du diesen Vorgang auch wirklich durchführen willst und speichere d…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 41: Zeile 41:
 
Die [[USS Enterprise (NCC-1701-D)|USS ''Enterprise''-D]] hat den Auftrag, die Terraformer auf Velara III zu besuchen und sich nach ihrem Wohlergehen zu erkundigen. Erst nach mehreren Versuchen meldet sich [[Direktor]] [[Kurt Mandl|Mandl]] und es scheint immer mehr so, als ob er etwas verheimlicht. Mandl möchte die [[Liste von Crewmitgliedern der USS Enterprise (NCC-1701-D)|Crew]] der ''Enterprise'' am liebsten gar nicht auf dem Planeten haben, aber [[Jean-Luc Picard]] ist entschlossen, nach dem Rechten zu sehen.
 
Die [[USS Enterprise (NCC-1701-D)|USS ''Enterprise''-D]] hat den Auftrag, die Terraformer auf Velara III zu besuchen und sich nach ihrem Wohlergehen zu erkundigen. Erst nach mehreren Versuchen meldet sich [[Direktor]] [[Kurt Mandl|Mandl]] und es scheint immer mehr so, als ob er etwas verheimlicht. Mandl möchte die [[Liste von Crewmitgliedern der USS Enterprise (NCC-1701-D)|Crew]] der ''Enterprise'' am liebsten gar nicht auf dem Planeten haben, aber [[Jean-Luc Picard]] ist entschlossen, nach dem Rechten zu sehen.
   
[[Datei:TNG 1x18 Titel (Deu-Eng).JPG|thumb|left|]]Auf dem Planeten wird das fünfköpfige Außenteam von den Terraformern begrüßt. [[Luisa Kim]], die Botanikerin, ist sehr offen und erklärt die Arbeit auf dem Planeten. [[Björn Bensen]], der Chefingenieur, und [[Arthur Malencon]], der Hydraulikspezialist, sind deutlich zurückhaltender. Kurz danach kommt Direktor Mandl und entschuldigt sich für seinen frostigen Empfang. Er stellt in Aussicht, dass bald eine der wichtigsten Phasen beendet sein wird und schickt Malencon in die Hydraulikkammer. Während Mandl den Besuchern noch den Plan für die Vegetation präsentiert, passiert ein Unglück: Arthur Malencon steckt im Hydraulikraum fest und wird vom [[Laserbohrer]] lebensgefährlich verletzt.
+
Auf dem Planeten wird das fünfköpfige Außenteam von den Terraformern begrüßt. [[Luisa Kim]], die Botanikerin, ist sehr offen und erklärt die Arbeit auf dem Planeten. [[Björn Bensen]], der Chefingenieur, und [[Arthur Malencon]], der Hydraulikspezialist, sind deutlich zurückhaltender. Kurz danach kommt Direktor Mandl und entschuldigt sich für seinen frostigen Empfang. Er stellt in Aussicht, dass bald eine der wichtigsten Phasen beendet sein wird und schickt Malencon in die Hydraulikkammer. Während Mandl den Besuchern noch den Plan für die Vegetation präsentiert, passiert ein Unglück: Arthur Malencon steckt im Hydraulikraum fest und wird vom [[Laserbohrer]] lebensgefährlich verletzt.
   
 
[[Tasha Yar]] und Malencon beamen auf die [[Krankenstation]] der ''Enterprise''. Die Terraformer Kim und Mandl möchten auch zu ihrem Kollegen auf die ''Enterprise'' und werden von [[William T. Riker|Riker]] und [[Deanna Troi|Troi]] begleitet. Auf dem Planeten bleiben nur noch [[Data]], [[Geordi La Forge]] und der Terraformer Bensen übrig um den Fall zu lösen. Als Data das Unglück nachstellt, geschieht alles wie vorher: Erst arbeitet der Laserbohrer korrekt, dann fängt er an, Data anzugreifen und verhält sich dabei sogar intelligent. Data kann der Gefahr nur knapp entkommen, indem er den Laserbohrer total zerstört.
 
[[Tasha Yar]] und Malencon beamen auf die [[Krankenstation]] der ''Enterprise''. Die Terraformer Kim und Mandl möchten auch zu ihrem Kollegen auf die ''Enterprise'' und werden von [[William T. Riker|Riker]] und [[Deanna Troi|Troi]] begleitet. Auf dem Planeten bleiben nur noch [[Data]], [[Geordi La Forge]] und der Terraformer Bensen übrig um den Fall zu lösen. Als Data das Unglück nachstellt, geschieht alles wie vorher: Erst arbeitet der Laserbohrer korrekt, dann fängt er an, Data anzugreifen und verhält sich dabei sogar intelligent. Data kann der Gefahr nur knapp entkommen, indem er den Laserbohrer total zerstört.
  Lade Editor…