FANDOM


Janeway schenkt Sullivan ein Buch

Janeway schenkt Sullivan das Buch Ein Yankee aus Connecticut an Sir Arthurs Hof.

Ein Yankee aus Connecticut an Sir Arthurs Hof oder auch Ein Yankee am Hofe des König Artus ist ein Buch von Samuel Langhorne Clemens von der Erde aus dem 19. Jahrhundert. Im dem Buch geht es um einen Zeitreisenden aus dem 19. Jahrhundert der in das 6. Jahrhundert an den Hof von König Artus zurück reist. Dort bringt er mit seinem technischen Wissen alles durcheinander.

Als Data aus dem 24. Jahrhundert in das 19. Jahrhundert zurück reist, sieht Clemens in Data parallelen zu seinem Roman. Wenig später berichtet Clemens einem Reporter, dass sich Zeitreisende aus der Zukunft im 19. Jahrhundert befinden. Der Reporter hält Clemens Geschichte für eine Fortsetzung von Ein Yankee aus Connecticut. (TNG: Gefahr aus dem 19. Jahrhundert, Teil II)

2376 schenkt Kathryn Janeway in der Simulation von Fair Haven Michael Sullivan dieses Buch. Janeway berichtet ihm, dass es in dem Buch um zwei Menschen aus verschieden Zeiten geht, welche sich verlieben. (VOY: Das Geistervolk)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.