FANDOM


Yar eingefroren

Yar wird von Q eingefroren.

Einfrieren bezeichnet das Erkalten durch herabsetzen der Temperatur unter den Gefrierpunkt von Wasser.

Als Q 2364 auf der USS Enterprise (NCC-1701-D) erscheint, friert dieser zuerst Lieutenant Torres ein, da dieser Reflexartig einen Phaser auf ihn richtet. Torres kann dann später auf der Krankenstation behandelt werden. Kurz darauf stellt Q die Menschheit vor Gericht und als Tasha Yar ihre Meinung gegen Q sagt, friert er auch diese ein. Doch nachdem Captain Jean-Luc Picard Einwände gegen das Verhalten von Q erhebt, gibt dieser Yar wieder frei. (TNG: Der Mächtige)

Vic Fontaine meint, dass Odos Persönlichkeit eingefroren wie eine Eisscholle ist. Er will ihm helfen aufzutauen und etwas Spaß zu haben. (DS9: Auf seine Art)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.