Fandom


Ekoria

Ekoria (2372)

Ekoria ist eine Teplanerin.

In ihrem Leben wacht Ekora oft auf und wünscht sich, dass Quickening bei ihr ausgebrochen ist, um so endlich sterben zu können. Dies ändert sich, als sie schwanger wird. Nun will sie leben für das Kind. Kurz nach Beginn der Schwangerschaft stirbt ihr Ehemann an der Krankheit im Winter 2371/72.

Später im Jahr 2372 besucht sie das Krankenhaus um Abschied von Tamar zu nehmen, der sich im Endstadium von Quickening befindet. Sie erlebt mit, wie der Mann sich mit Hilfe von Trevean vergiftet.

Im Krankenhaus wird die Frau Zeuge, wie Trevean den Arzt Julian Bashir und dessen Begleiterin Jadzia Dax des Hauses verweist und sie folgt den Beiden. Später bittet sie den Doktor um Hilfe, da sie durch ihn Hoffnung für sich erlangt.

Sie erlaubt es, dass er alles tut, um sie and das Kind zu retten. Schließlich bringt sie das Kind mit Hilfe von Julian Bashir zur Welt und erlebt mit Freude, wie er es trotz allem geschafft hat, zumindest ihr Kind vor der Krankheit zu schützen. Kurz darauf stirbt sie.

Ihr Kind wird dann Trevean gezeigt, der mit Freude das Kind allen zeigt, damit sie wissen, dass es ein Impfstoff für kommende Neugeborene gibt. Das Kind wird somit ein Symbol der Hoffnung für die Teplaner auf eine bessere Welt. (DS9: Hoffnung)

Ekoria wurde von Ellen Wheeler gespielt und von Marina Krogull synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+