FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Nancy Hedford 2267

Elinor Donahue als
Nancy Hedford

Elinor Donahue (* 19. April 1937 in Tacoma, Washington, USA als Mary Eleanor Donahue 82 Jahre alt) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin.

Sie spielte Nancy Hedford in der Raumschiff Enterprise-Episode Metamorphose.

Darüber hinaus hatte Donahue in ihrer fast 70 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In 17 Folgen der TV-Serie Männerwirtschaft (1972-1975, u.a. mit Garry Walberg, Ed Peck und Georgia Schmidt) spielte sie die wiederkehrende Rolle der Miriam Welby.

Neben Star Trek hatte Donahue Gastauftritte in TV-Serien wie Die Leute von der Shiloh Ranch (1963, u.a. mit Joseph Campanella, Ronald R. Rondell und Ned Romero), 77-Sunset-Strip (1963, u.a. mit Rhodes Reason), Make-Up und Pistolen (1974, u.a. mit Charles Dierkop und Ray Buktenica), Petrocelli (1975, u.a. mit Susan Howard, David Huddleston und Michael Bell), Nachdenkliche Geschichten (1977, u.a. mit James Cromwell), CHiPs (1980, u.a. mit Robert Pine, William Boyett, Michael Dorn, Paddi Edwards, Ellen Geer, Lou Wagner, Robert Mandan, Lee Meriwether, Madlyn Rhue und Victor Tayback), Barnaby Jones (1980, u.a. mit Lee Meriwether und George Sawaya), Fantasy Island (1980/1981, u.a. mit Ricardo Montalban, John Schuck, Victor Tayback und Wendy Schaal), Hotel (1983, u.a. mit Michael Spound und Jean Simmons), Mord ist ihr Hobby (1990, u.a. mit Michael Horton, David Warner und William Windom), 4x Herman (1992, u.a. mit Molly Hagan) und Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft (1993/1995/1996/1997, u.a. mit Joe Lando, Chad Allen, Erika Flores, Frank Collison, Georgann Johnson, Edward Laurence Albert, Richard Herd, Nancy Youngblut, Pamela Kosh, Barbara Babcock, Hélène Udy, Jason Leland Adams, Patrick Kilpatrick und Amy Kate Connolly).

Zu ihren Filmauftritten zählen u.a.: Blonde Locken – scharfe Krallen (1959, u.a. mit Phyllis Douglas und Dick Dial), Hilfe, ich komm' in den Himmel (1996, u.a. mit Jack Sheldon, Stephanie Niznik, Valerie Wildman, Jill Lover) und Plötzlich Prinzessin 2 (2004, u.a. mit John Rhys-Davies, Chris Pine und Paul Williams).

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.