FANDOM


Ein Enzym ist ein Protein, dass chemische Reaktionen beschleunigen kann. Enzyme haben wichtige Aufgaben im Metabolismus eines Organismus.

2269 stellt Leonard McCoy fest, dass sich die stark aufgeladenen Antimaterie-Objekte der kosmischen Wolke wie Enzyme verhalten. (TAS: Die gefährliche Wolke)

Die Kadi haben kein spezielles Enyzm um Synthehol abzubauen. (VOY: Liebe inmitten der Sterne)

Die Iyaaraner ernähren sich von sehr enzymreicher Nahrung, den bioenzymischen Zusätzen. (TNG: Indiskretionen)

In der Kosmischen Wolke übernehmen Gebilde aus geladener, gasförmiger Antimaterie die Aufgabe von Enzymen. Die USS Enterprise (NCC-1701) wird 2269 beinahe von ihnen zersetzt, kann sie aber mit zwei Antimaterieladungen vertreiben. (TAS: Die gefährliche Wolke)

Crell Moset bestellt während der cardassianischen Besatzung von Bajor jede Abart des Fostossa-Virus, um seine Experimente durchzuführen, jedoch keines der Enzyme, die üblicherweise zur Entwicklung eines Gegenmittels genutzt werden. Anhand seiner Bestellungen, entdeckt die Crew der USS Voyager 2375 dass Moset ein Massenmörder ist. (VOY: Inhumane Praktiken)

2372 finden Tuvok und der Doktor ein sporozystianisches Gift, mit dem sie einen Nacene handlungsunfähig machen können. (VOY: Suspiria)

Im gleichen Jahr stellt der |Doktor bei einem Scan fest, dass die Proteine, Enzyme und DNA-Sequenzen von Tuvok und Neelix bei einem Transporterunfall vermischt wurden. (VOY: Tuvix)

2373 muss der Doktor B'Elanna Torres behandeln, da sie einen Salat gegessen hat, die ihr Körper nicht verdauen kann, da ihm ein dafür notwendiges Enzym fehlt. (VOY: Charakter­elemente)

2374 entdecken Chakotay und Tuvok auf einem Raumschiff der Hirogen einen Tank, der mit einer Flüssigkeit, organischen Stoffen und Enzymen gefüllt ist. Tuvok meint, dass dies möglicherweise die Art der Hirogen ist, ihre Nahrung zu denaturieren. Chakotay hingegen spekuliert, dass es sich um ihr Abendessen handeln könnte. (VOY: Die Beute)

Siehe auch

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.