Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Epsilon IX.jpg|thumb|Epsilon IX.]]
+
[[Datei:Stationslogo_Epsilon_IX.png|thumb|Das Stationslogo.]][[Datei:Epsilon IX.jpg|thumb|Epsilon IX.]]
 
[[Datei:Epsilon IX Crew.jpg|thumb|Die Crew im Kontrollraum.]]
 
[[Datei:Epsilon IX Crew.jpg|thumb|Die Crew im Kontrollraum.]]
 
Der [[Außenposten]] [[Epsilon IX]] ist eine [[Relaisstation|Subraumrelais-]] und [[Sensorenphalanx]] der [[Föderation]], in der Nähe des [[Klingonischer Raum|klingonischen Raumes]]. Geführt wird die Station von [[Commander]] [[Branch]].
 
Der [[Außenposten]] [[Epsilon IX]] ist eine [[Relaisstation|Subraumrelais-]] und [[Sensorenphalanx]] der [[Föderation]], in der Nähe des [[Klingonischer Raum|klingonischen Raumes]]. Geführt wird die Station von [[Commander]] [[Branch]].

Aktuelle Version vom 20. Juli 2014, 10:52 Uhr

Das Stationslogo.

Epsilon IX.

Die Crew im Kontrollraum.

Der Außenposten Epsilon IX ist eine Subraumrelais- und Sensorenphalanx der Föderation, in der Nähe des klingonischen Raumes. Geführt wird die Station von Commander Branch.

Im Jahr 2273 empfängt sie den Notruf der IKS Amar, die kurze Zeit später von V'Ger zusammen mit ihren beiden Schwesterschiffen vernichtet wird. Auch die Station Epsilon IX widerfährt schließlich dasselbe Schicksal. (Star Trek: Der Film)

In der TNG-Episode Aquiel wird eine Station namens Epsilon IX in einem Logeintrag auf einem Computerbildschirm erwähnt. Es ist daher möglich, dass dieser Außenposten erneut eingerichtet wurde. Allgemein ist unklar, ob Epsilon IX einen Stern oder den Sektor bezeichnet, in dem die Station liegen könnte.

Siehe auch Epsilon-IX-Sektor
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.