FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Erik Stabenau ist ein Stuntmen, der in Star Trek VI: Das unentdeckte Land ein Besatzungsmitglied der Excelsior und in Star Trek: Treffen der Generationen ein Besatzungsmitglied der Enterprise-D.

Stabenau doubelte auch u.a. Matthew Broderick, Gary Sinise und Sean Penn. 2008 und 2010 erhielt er jeweils einen Screen Actors Guild Award in der Kategorie Best Television Stunt Ensemble für seine Arbeit für die Serie 24 (mit Justin Sundqvist, Dustin Meier, Stuntkoordinator Jeff Cadiente, Brian Hite, Christopher Leps und John Meier).

Außerdem arbeitete er an Filmen mit, wie Men at Work (1990, mit Leslie Hope, Geoffrey Blake, John Putch, Tommy Hinkley und Stunts von Rick Avery, Maria R. Kelly und Noon Orsatti), Beastmaster 2 - Der Zeitspringer (1991, mit James Avery, Lawrence Dobkin, Michael Berryman, Charles H. Hyman und Stunts von Jeff Cadiente, Branscombe Richmond und Rex Pierson), Batmans Rückkehr (1992, mit Vincent Schiavelli, Anna Katarina, Anthony De Longis, Branscombe Richmond, Diane Salinger, Biff Yeager, Susan Rossitto und Stunts von Joyce McNeal, Spiro Razatos, Jeff Cadiente, Rick Avery, Lynn Salvatori und Denney Pierce),Street Hunter - Eine gnadenlose Jagd (1992, u.a. mit William Lucking, John Miranda, Rick Fitts, Eric Norris, Eddie Braun, Dennis Madalone, Stunts u.a. Ed Anders, Gary Baxley, Eddie Braun, Dorothy Ching-Davis, George B. Colucci Jr., BJ Davis, Rob King, Lane Leavitt, Dennis Madalone, Frank Orsatti, Noon Orsatti, Monte Rex Perlin, Rex Pierson, Gary Pike, Jeff Smolek, Dan St. Duran, Merritt Yohnka, Setdekoration Gary Moreno, Regisseur zweites Drehteam BJ Davis, Regieassistent zweites Drehteam Ron Kinwald, Kamera u.a. James R. Renfro und Harry Zimmerman, Transportabteilung u.a. Alan Kaminsky und Gary Edelman), Forrest Gump (1994), Casper (1995, mit John Kassir und Stunts von Anita Hart und Ted Barba), Phenomenon (1996, mit Ellen Geer, Brent Spiner, Vyto Ruginis und Stunts von Mark Riccardi, Anita Hart und Jeff Cadiente), Mars Attacks! (1996, mit Paul Winfield), Titanic (1997), Starship Troopers (1997, mit Dina Meyer, Brenda Strong und Clancy Brown), Inspector Gadget (1999), Mission Impossible II (2000, Drehbuch: Ronald D. Moore und Brannon Braga), Minority Report (2002, mit Neal McDonough, Patrick Kilpatrick und Dana Dru Evenson) und Miss Undercover 2 (2005, mit William Shatner, Faith Minton und Diedrich Bader).

Außerdem spielte er im Film Lügen haben kurze Beine (2002, u.a. mit John Cho, Ted Rooney, Mike Smith, Greg Bronson, Stunts: Andy Gill, Marty Murray, Steve Picerni, Pat Romano, Mike Smith und Dick Ziker, Kamera Pete Asidilla, Grip Pete Asidilla, Kamera Dale Myrand, Bühnenbauer Eli Golub, Kostüme u.a. Camille Argus und Irena Stepic, Ton Sandy DeCrescent, David Giuli, George Doering und James Thatcher, Videokoordinator Todd A. Marks, Pilot Alan D. Purwin und Bildhauer Bruce Gray).

Ferner trat er auch in Fernsehserien wie V.I.P., MacGyver, Beverly Hills 90210, Wunderbare Jahre, Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu, Melrose Place, Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft und Dharma & Greg.

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.