Cardassianische Erschießung

Erschießen ist eine Hinrichtungsmethode, bei der eine Person mithilfe einer Schusswaffe oder einer Energiewaffe getötet wird.

2366 werden Ishan Chaye, Jillur Gueta und Timor Landi für schuldig befunden, einen Anschlag auf Gul Dukat verübt zu haben. Die Bajoraner werden daraufhin durch Erschießen hingerichtet. (DS9: Die Schuld)

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.