Fandom


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Evelyn Maron (* 02. September 1943 0:00 Uhr in Berlin; † 16. Juli 2007 in Berlin; 63 Jahre) war eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

In Star Trek sprach sie:

Weitere ihrer Synchron-/Sprechrollen:

  • deutsche Standardstimme von Kim Basinger und Andie MacDowell
  • häufig zu hören als Stimme von Ornella Muti und Greta Scacchi
  • Farah Fawcett als Jill Munro in Drei Engel für Charlie (1976-1981)
  • Lenore Kasdorf als Ann in Missing in Action (1984)
  • Nastassja Kinski u.a. als Diane in Harem (1985)
  • Nana Visitor als Laura Farren in MacGyver (1985, Ep. 1x08 "Fackeln")
  • Teri Hatcher als Penny Parker in MacGyver (1986-1990, 6 Episoden)
  • Linda Hamilton u.a. als Catherine Chandler in Die Schöne und das Biest (1987-1989)
  • Geneviève Bujold als Claire Niveau in Die Unzertrennlichen (1988)
  • Denise Crosby als Rachel Creed in Friedhof der Kuscheltiere (1989)
  • Elinor Donahue als Bridget in Pretty Woman (1990)
  • Andrea Thompson als Talia Winters in Babylon 5 (1994-1995)
  • Rene Russo u.a. als Robby Keough in Outbreak – Lautlose Killer (1995)
  • Laura Linney u.a. als Meryl Burbank/Hannah Gill in Die Truman Show (1998)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+