FANDOM


McCoy deckt Kirk zu

McCoy deckt Kirk mit einem Fell zu.

Fell bezeichnet die mit Haaren bedeckte Haut von Tieren.

2268 wird James T. Kirk auf dem Planeten Neural von einem Mugato angegriffen und schwer verwundet. Da Kirk dabei schwer vergiftet worden ist, wird Kirk in das Lager von Tyree gebracht. Dort deckt Leonard McCoy Kirk mit einem Fell zu bis Nona, die Frau von Tyree, Kirk mit Hilfe einer Mahko-Wurzel heilt. (TOS: Der erste Krieg)

Im gleichen Jahr meint Captain Kirk auf Omega IV zu Spock, dass seine Vorfahren vielleicht auch Felle getragen und Pfeil und Bogen benutzt hätten, wenn man sie wie die Yangs aus den Städten vertrieben hätte. (TOS: Das Jahr des roten Vogels)

Alternative Zeitlinie
Die Söhne von Mogh auf Gaia kommen einzig in die Siedlung der anderen Bewohner des Planeten, um Felle zu tauschen. (DS9: Kinder der Zeit)

2375 vermutet Ezri Dax, dass die Breen komplett aus Fell bestehen, da es auf ihrer Heimatwelt sehr kalt sein soll. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.