FANDOM


K
K (Typos)
 
(2 dazwischenliegende Versionen von einem Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
Das [[Ferngesteuertes Modellraumschiff|Ferngesteuerte Modellraumschiff]] ist ein Modell eines [[Raumschiff]]es, welches zusammengebaut und danach selbst bemalt wird. Dieses Modellraumschiff ist in der Lage zu fliegen und wird mit einer [[Fernbedienung]] gesteuert.
 
Das [[Ferngesteuertes Modellraumschiff|Ferngesteuerte Modellraumschiff]] ist ein Modell eines [[Raumschiff]]es, welches zusammengebaut und danach selbst bemalt wird. Dieses Modellraumschiff ist in der Lage zu fliegen und wird mit einer [[Fernbedienung]] gesteuert.
   
In seiner [[Kind]]heit besitzt der junge [[Jonathan Archer]] ein solches Modellraumschiff. Er baut dieses zusammen und bemalt es auch. Sein Vater [[Henry Archer]] unterstützt seinen Sohn bei dem Bau des Modellraumschiffs. Die beiden Testen später das Modell an einem [[Strand]], doch dort stürzt es ab. Henry Archer ermutigt seinen Sohn nicht aufzugeben. Schließlich gelingt es Jonathan Archer das Modell unter Kontrolle zu bringen und er lässt es einwandfrei fliegen. ({{ENT|Aufbruch ins Unbekannte, Teil I|Aufbruch ins Unbekannte, Teil II}})
+
In seiner [[Kind]]heit besitzt der junge [[Jonathan Archer]] ein solches Modellraumschiff. Er baut dieses zusammen und bemalt es auch. Sein Vater [[Henry Archer]] unterstützt seinen Sohn bei dem Bau des Modellraumschiffs. Die beiden testen später das Modell an einem [[Strand]], doch dort stürzt es ab. Henry Archer ermutigt seinen Sohn nicht aufzugeben. Schließlich gelingt es Jonathan Archer das Modell unter Kontrolle zu bringen und er lässt es einwandfrei fliegen. ({{ENT|Aufbruch ins Unbekannte, Teil I|Aufbruch ins Unbekannte, Teil II}})
   
 
Jonathan Archer nimmt dieses Modellraumschiff mit an Bord der [[Enterprise (NX-01)|''Enterprise'' (NX-01)]]. Im Jahr [[2153]] spielt [[Sim]], ein [[Klon]] von [[Commander]] [[Charles Tucker III|Charles Tucker]], mit diesem Modellraumschiff im [[Frachtraum]]. Das Schiff stürzt allerdings ab und wird beschädigt. Archer nimmt Sim diesen Vorfall nicht übel, da sich das Modell [[Reparatur|reparieren]] lässt. ({{ENT|Ebenbild}})
 
Jonathan Archer nimmt dieses Modellraumschiff mit an Bord der [[Enterprise (NX-01)|''Enterprise'' (NX-01)]]. Im Jahr [[2153]] spielt [[Sim]], ein [[Klon]] von [[Commander]] [[Charles Tucker III|Charles Tucker]], mit diesem Modellraumschiff im [[Frachtraum]]. Das Schiff stürzt allerdings ab und wird beschädigt. Archer nimmt Sim diesen Vorfall nicht übel, da sich das Modell [[Reparatur|reparieren]] lässt. ({{ENT|Ebenbild}})
 
{{clear}}
 
{{clear}}
 
== Hintergrundinformationen ==
 
== Hintergrundinformationen ==
Laut einem frühen [http://www.st-minutiae.com/academy/literature329/ent001.txt Drehbuchentwurf] von {{ENT|Aufbruch ins Unbekannte, Teil I}} soll es sich dabei um ein frühes Transportschiff der [[Sternenflotte]] handeln. Zwei dieser Modelle wurden bei der ''[[It's a Wrap]]''-Auktion versteigert. 2007 für 1.404$ und 2008 für 10.837$. [http://startrekpropcollector.com/trekauctions/items/0888], [http://startrekpropcollector.com/trekauctions/items/7540]. Die Fernsteuerung und die ''Anti-Gravitationszelle'' wurden seperat für 889$ versteigert. [http://startrekpropcollector.com/trekauctions/items/0455]
+
Laut einem frühen [http://www.st-minutiae.com/academy/literature329/ent001.txt Drehbuchentwurf] von {{ENT|Aufbruch ins Unbekannte, Teil I}} soll es sich dabei um ein frühes Transportschiff der [[Sternenflotte]] handeln. Zwei dieser Modelle wurden bei der ''[[It's a Wrap]]''-Auktion versteigert. 2007 für 1.404$ und 2008 für 10.837$. [http://startrekpropcollector.com/trekauctions/items/0888], [http://startrekpropcollector.com/trekauctions/items/7540]. Die Fernsteuerung und die ''Anti-Gravitationszelle'' wurden separat für 889$ versteigert. [http://startrekpropcollector.com/trekauctions/items/0455]
   
Laut dem Roman [[Aufbruch ins Unbekannte]] handelt es sich bei diesem Schiff um ein Entwurf von Henry Archer, welcher er aber nicht mehr benötigt.
+
Laut dem Roman [[Aufbruch ins Unbekannte (Roman)|Aufbruch ins Unbekannte]] handelt es sich bei diesem Schiff um einen Entwurf von Henry Archer, welcher es aber nicht mehr benötigt.
   
[[en:Remote controlled spaceship]]
 
 
[[Kategorie:Sport und Spiel]]
 
[[Kategorie:Sport und Spiel]]
 
[[Kategorie:Menschlich]]
 
[[Kategorie:Menschlich]]
  +
  +
[[en:Remote controlled model spaceship]]

Aktuelle Version vom 29. Dezember 2016, 11:18 Uhr

Modellraumschiff

Das Modellraumschiff von Jonathan Archer.

Sim spielt

Sim spielt mit dem Modellraumschiff im Frachtraum.

Das Ferngesteuerte Modellraumschiff ist ein Modell eines Raumschiffes, welches zusammengebaut und danach selbst bemalt wird. Dieses Modellraumschiff ist in der Lage zu fliegen und wird mit einer Fernbedienung gesteuert.

In seiner Kindheit besitzt der junge Jonathan Archer ein solches Modellraumschiff. Er baut dieses zusammen und bemalt es auch. Sein Vater Henry Archer unterstützt seinen Sohn bei dem Bau des Modellraumschiffs. Die beiden testen später das Modell an einem Strand, doch dort stürzt es ab. Henry Archer ermutigt seinen Sohn nicht aufzugeben. Schließlich gelingt es Jonathan Archer das Modell unter Kontrolle zu bringen und er lässt es einwandfrei fliegen. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I, Aufbruch ins Unbekannte, Teil II)

Jonathan Archer nimmt dieses Modellraumschiff mit an Bord der Enterprise (NX-01). Im Jahr 2153 spielt Sim, ein Klon von Commander Charles Tucker, mit diesem Modellraumschiff im Frachtraum. Das Schiff stürzt allerdings ab und wird beschädigt. Archer nimmt Sim diesen Vorfall nicht übel, da sich das Modell reparieren lässt. (ENT: Ebenbild)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Laut einem frühen Drehbuchentwurf von ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I soll es sich dabei um ein frühes Transportschiff der Sternenflotte handeln. Zwei dieser Modelle wurden bei der It's a Wrap-Auktion versteigert. 2007 für 1.404$ und 2008 für 10.837$. [1], [2]. Die Fernsteuerung und die Anti-Gravitationszelle wurden separat für 889$ versteigert. [3]

Laut dem Roman Aufbruch ins Unbekannte handelt es sich bei diesem Schiff um einen Entwurf von Henry Archer, welcher es aber nicht mehr benötigt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.