FANDOM


ConstitutionHangar2

Flugdeck an Bord der Constitution-Klasse

Als Flugdeck bezeichnet man die untere Ebene des Shuttlehangars, auf der die Shuttle landen, gelagert und gewartet werden und von der sie starten. Oberhalb davon befindet sich das Beobachtungsdeck. Das Flugdeck schließt an einer Seite meist mit einem Tor zum Weltraum ab, auf einigen Raumschiffklassen, wie zum Beispiel der NX-Klasse oder der Defiant-Klasse ist der Boden des Flugdecks selbst das Tor zum Weltraum.

2266 macht Captain Kirk mit Lenore Karidian einen Rundgang auf der USS Enterprise (NCC-1701) und zeigt ihr vom Beobachtungsdeck aus das Flugdeck des Hangars mit den wartenden Raumfähren (TOS: Kodos, der Henker).

2267 ruft Captain Kirk von der Brücke aus das Flugdeck und befiehlt, Raumfähre C, die Columbus, starten zu lassen, damit sie vom Orbit aus nach der auf Taurus II notgelandeten Galileo sucht (TOS: Notlandung auf Galileo 7).

Die Aufnahmen in Notlandung auf Galileo 7 waren nach der kurzen Vorstellung in der vorhergehenden Episode Kodos, der Henker die ersten des Flugdecks und wurden in den späteren Episoden intensiv wiederverwendet.

In der englischen Originalversion von Star Trek: Der Film wird kurz nach Kirks Ankunft auf der Enterprise die Besatzung des Flugdecks vor einem ankommenden Shuttle gewarnt. In der deutschen Synchronfassung wurde an dieser Stelle ein abweichender Text gesprochen.

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.