Beachte: Dieses Thema ist seit 5131 Tagen unbearbeitet. Es ist automatisch archiviert worden, weil die Diskussion offenbar vorüber ist. Antworte nur, wenn es wirklich notwendig ist!

Wozu eigentlich diese ganzen Navigationsleisten? ich kann mich nicht enstinnen das mir sowas mal von nuzen war. waren sind die so wichtig? --Shisma 13:23, 24. Sep 2006 (UTC)

bei manchen dingen sind sie ganz praktisch, weil sie listen minimieren
ich hab heute eine fuer die Drehkörper angelegt - man hatte auch in jeden artikel siehe auch und dann 5 links untereinander packen koennen - aber imho sind die leisten schoener -- suit talk 16:38, 24. Sep 2006 (UTC)

mh :/
ich empfinde es genau andersrum... ich finde es total chaotisch, entschuldige--Shisma 18:05, 24. Sep 2006 (UTC)

Ich stimme suit zu, ich finde die Nav-leisten auch praktischer, irgendwie. Vor allem, da sie schneller eingefügt sind, als ein Haufen Links. ~ Trent_Easton ~ talk 03:07, 2. Okt 2006 (UTC)

ja, aber anders. brauchen wir diesen "haufen links" denn überhaubt? müssen wir in USS Crazy Horse ständig sehen wie andere schiffe der excelsior klasse heissen? --Shisma 07:36, 2. Okt 2006 (UTC)

Also ich find's hilfreich. Zugegeben optisch stört es etwas, da der Artikel nicht viel länger, als die Navidationsleiste groß ist, aber das ändert imo nichts daran, dass die Leiste trotzdem praktisch ist. ~ Trent_Easton ~ talk 08:59, 2. Okt 2006 (UTC)

praktisch wozu?--Shisma 09:01, 2. Okt 2006 (UTC)

Um a) zu wissen, dass es andere Schiffe der Klasse gibt, und b) diese schnell zu finden. Kann ja sein, dass es einen interessiert, welche Schiffe es da noch gibt - ich fand es jetzt z.B. interessant, dass doch so viele von der Sorte bekannt sind. Und wir sprechen über die Nav-Leiste im allgemeinen, oder? Ich fand z.B. die Nav-Leiste Vorlage:EnterpriseFlightControllers (eng. MA) auch sehr praktisch+interessant. ~ Trent_Easton ~ talk 09:18, 2. Okt 2006 (UTC)

und warum gehst du dann nicht einfach in Excelsior-Klasse? der link steht ja im artikel schon drin. --Shisma 09:33, 2. Okt 2006 (UTC)

Ist nicht so kompakt? ^^'
In der Navleiste hat man es halt auch schnell greifbar. Wo würdest du jetzt z.B. nach Perim (gibt's in der Deutschen MA nich mal ~.~) suchen, wenn du ihren Namen nicht kennst? So ging's mir zumindest; und da war o.g. Template sehr praktisch (nein ich bin nicht darauf gekommen, die gesamte Besatzungsliste der Ent-E durchzugehen, da wär ich ja Stunden beschäftigt und hätte sie in der deutschen MA trotzdem nicht gefunden). Zugegeben nicht alle Navbars sind unbedingt notwendig, aber das heißt nicht, dass sie unnütz sind. ~ Trent_Easton ~ talk 10:42, 2. Okt 2006 (UTC)

ich kann das argument gerade nicht so ganz nachvollziehen. ich suche also nach Perim weiss aber den namen nicht. was weiss ich darüber? und wo hilft mir nun die navigationsleiste?--Shisma 10:51, 2. Okt 2006 (UTC)

Also bei mir war's jetzt so, dass ich den Charakter gesucht hab, aber ihren Namen nicht kannte und auch nicht im Film nachsehen konnte. Ich wusste aber noch, dass sie an der CONN saß und bin im Artikel von Ro über die Navleiste 'Flightcontrollers' gestolpert und die Enterprise-E hatte nur drei -> Perim war schnell gefunden. Ohne die Navleiste wüsst ich wahrscheinlich heut noch nich, wie sie heißt ;)
Will nur sagen, die Dinger können praktisch sein - müssen aber nicht. ~ Trent_Easton ~ talk 11:05, 2. Okt 2006 (UTC)
Ob damit nun jeder arbeitet, ist doch nicht wichtig. Es gibt Mitglieder, die sie verwenden. Und denen sind sie eine große Hilfe. Die Mitglieder, die nichts damit anfangen können, brauchen sie ja nicht zu benutzen. TomCommander 13:17, 2. Okt 2006 (UTC)

naja, benutzt sie ruhig, ich finde nur, sie stören das seitenlayout :( --Shisma 13:20, 2. Okt 2006 (UTC)

Um die grundsätzliche Frage noch mal kurz zu beantworten - Navigationsleisten sind zur Navigation gedacht... ;) Die Geschmäcker sind verschieden, was die Navigation innerhalb der Enzyklopädie angeht. Zum Beispiel kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sich ein Benutzer einmal alle Artikel von Schiffen der Excelsior-Klasse durchlesen möchte. Von der Klasse selbst gelangt er zum ersten Artikel - mit Navigationsleiste kann er nun direkt "innerhalb" dieses Themas alle wichtigen Seiten direkt durchgehen, andernfalls wäre nach jedem Artikel ein Schritt zurück zur Schiffsklasse notwendig. Was ich persönlich als sehr unschön empfinde sind allerdings Artikel, denen nicht nur eine sondern gleich 4-5 Navigationsleisten angehängt sind. -- Cid Highwind 13:33, 2. Okt 2006 (UTC)

wenn es immer hieße "Geschmäcker sind verschieden" dann gäbe es so worte wie "design" oder "layout" nicht. die frage nun: können wir das aussehen der leisten so ändern das es sich nicht mit der restlichen seite prügelt? --Shisma 13:45, 2. Okt 2006 (UTC)

So wahnsinnig störend sind sie nun jetzt aber auch nicht. Ob das jetzt an meiner monobook.css liegt oder nicht weiß ich nicht
Da finde ich es wesentlich schlechter, diese Referenzen einfach so in den Text als eigene Sektion oder gar durch ein "siehe auch " reinzunehmen - oder wenn die sidebar mal wieder eines der Hinweisschilder verunstaltet, oder die sidebar wie in Star Trek: Der Film zum Einsortieren der Bilder missbraucht wird. Man muss sich eben einfach nur überlegen, wo und wie man sie einsetzt. Jedenfalls helfen sie in jedem Fall "das Netz zu spannen". : [ defchris ] : [ comments ] : 13:56, 2. Okt 2006 (UTC)

ich versteh wiederum garnicht was an einer "siehe auch"-sektion so schlimm ist :) --Shisma 14:02, 2. Okt 2006 (UTC)

Also reden wir jetzt plötzlich von der Optik der existierenden Navs, und nicht mehr von deren Existenz überhaupt? In dem Fall wäre dann mal ein Beispiel interessant, um überhaupt zu sehen wo es denn genau "hakt". Ansonsten, finde ich, sind Nav-Leisten und "Siehe auch"-Sektionen nicht unbedingt vergleichbar... -- Cid Highwind 14:15, 2. Okt 2006 (UTC)

öhm, wir haben doch festgestellt das die navs offenbar für viele unverzichtbar sind. also ja, wir reden von deren optik ^^. von mir aus hier USS Enterprise (NCC-1701-D)#Spiele. ich sehe am fuß des artikels, ganze vier verschiedenfarbige, verschieden angeordnete Kästen. abgesehen davon ist der zentrierte Satzspiegel (der ebenfalls nich konsequent angewendet wird) ohnehin ein tabu. eignet sich weder für fliestexte noch aufzählungen. ist höchstens für headlines, gedichte und grabsteine(*gg*) geeignet. ich persönlich verzichte völlig darauf, weil der Satzspiegel dadurch recht unkonrollierbar ist... in meiner (normalerweise überaus konservativen) layout fibel steht dazu "ist Statisch und oft Langweilig". außerdem muss nicht der gesammte text kursiv sein der darin steht. kursiver text ist selten leserlich, also, nicht für lange fliestexte geegnet, eher für hervorhebungen. soviel zu meiner kritik an einem konkreten beispiel :) --Shisma 14:31, 2. Okt 2006 (UTC)

Dann mach ich mal einen Vorschlag: Wie Shisma schon gesagt hat, würde ich auch den Text von kursiv auf normal ändern weil es Unleserlich ist. Gut wäre aber vor allem, wenn man die Leisten ein- bzw ausklappen könnte, wodurch sie nicht mehr so sehr auffallen und stören würden. In etwa so wie hier: [1]. --Kebron 15:11, 2. Okt 2006 (UTC)

finde ich super. guter konsez --Shisma 15:21, 2. Okt 2006 (UTC)

Ja, aber... ;) Zwei der vier Kästen sind keine Navigationsleisten, dafür wäre also eine generellere "Layout-Diskussion" notwendig. Ich denke schon, dass sich unterschiedliche "Klassen" von Einfügungen unterscheiden dürfen und sollten. Wie genau, ist natürlich wieder eine Stilfrage - im MA/en habe ich z.B. wenigstens alle Nachrichtenvorlagen auf einen gleichen Rand umgestellt.
Bei den verbleibenden zwei Navigationsleisten ist das grundsätzliche Problem wohl erst einmal, dass hier unterschiedliche Formatierung verwendet wird: Vorlage:Navigationsleiste Galaxy-Klasse, Vorlage:RaumschiffEnterprise. Einmal 80% breit, einmal ohne Breitenangabe; einmal Fontgröße 11px, einmal relativ zur Umgebung 90%. Warum nicht alles in der zentralen CSS-Formatierung einheitlich regeln?
Ansonsten finde ich die "zentrierte" Formatierung hierfür recht passend - Inhalt ist ja eben kein Fließtext, sondern eine Auflistung. Alternativ wären vielleicht Blocksatz oder eine (allerdings zu komplizierte) Tabellenform möglich. Kursiv ist der Text von speziell diesen beiden Navigationsleisten, weil es sich beim Inhalt um Schiffsnamen handelt, und die werden nun mal kursiv gesetzt. -- Cid Highwind 15:30, 2. Okt 2006 (UTC)

ja im fliestext, als Hervorhebung. mir war natürlich klar das zwei, der vier leisten keine keine nav leisten waren, aber darum geht es nicht. es geht nur um das, das der user sieht. in diesem fall: ein haufen chaotischer kästen. was spricht gegen klassisch, linksbünigen text? mittelschnitt ist, wie gesagt, sehr unprofessionell. für Auflistungen sind sie noch schwachsinniger als für fliestexte. dann können wir das ganze auch in "Comic Sans" setzen ;)--Shisma 15:43, 2. Okt 2006 (UTC)

re:"Art der Kästen". Ich wollte nicht behaupten, dass du das nicht mitbekommen hast - finde aber, dass wir hier ziemlich stark zwischen den Themen hin- und herspringen. Angefangen hat es mit einer Diskussion über den generellen Sinn von einer Navigation. Daran habe ich mich beteiligt, weil ich das Thema interessant finde (bin ja sonst eher inaktiv hier ;)). Jetzt sind wir von dort aus erst auf das Layout von Navigationsleisten und inzwischen sogar auf das Layout insgesamt gekommen: "Kästchen" anderer Art, Mittelschnitt oder nicht, Abschaffung der Kursivsetzung in bestimmten Bereichen. Vielleicht wäre hierfür dann ein anderer Seitentitel eine gute Idee... :)
Ansonsten, wenn wir nun mal bei dem Thema sind: Ich halte nichts davon, zentrierte Textdarstellung in jedem Fall zu verteufeln. Wie im verlinkten Beispiel von weiter oben zu sehen ist, nutzt z.B. Wikipedia genau das gleiche für ihre Navigationsvorlagen - hier kommt es dann wohl eher auf Zeilenumbrüche an geeigneter Stelle an. Linksbündigen Text in einem zentrierten Kasten finde ich unschön, da müsste man dann schon das komplette Prinzip der Navigationsleisten über den Haufen werfen... -- Cid Highwind 16:10, 2. Okt 2006 (UTC)
naja, wikipedia ist jetzt auch nicht gerade ein bespiel für gutes layout :/ --Shisma 08:06, 4. Okt 2006 (UTC)

Das untere Ende vonUSS Enterprise (NCC-1701-D) find ich auch nicht sehr schön. Wie wär's ungefähr so: Benutzer:Andrea/Notizen#Test_f.C3.BCr_Navigationsleisten? Die Kategorie würde ich dann auch noch mittig packen und die Schriftgröße an die der Navigationsleisten anpassen. Das Rot als Hintergrund bei der Überschrift finde ich für eine Navigationsleiste etwas zu aufdringlich, hab sie deswegen grau gemacht. Bei der Kategorie könnte man die selbe Farbe verwenden. Damit die Navigations besser in die Seiten passen, sollten sie mMn auf jeden Fall 100% breit sein. Gruß, Andrea talk am 18:30, 2. Okt 2006 (UTC)

Benutzer:Andrea/Notizen#Test_f.C3.BCr_Navigationsleisten <- find ich ganz gut. Würde die Titelleiste aber vllt in etwas hellerem grau o.ä. machen, damit sie nicht so komplett unauffällig sind, aber das rot muss für eine Nav-leiste wirklich nicht sein. Und die 100% Breite ist auf jedenfall optisch schöner, weil die Leisten dann gleich breit sind und nicht so ein kuddelmuddel-wirrwarr für die Augen bieten. ~ Trent_Easton ~ talk 19:07, 2. Okt 2006 (UTC)
Ich finde Andreas Vorschlag auch nicht schlecht. Ich würde aber die beiden Navigation nicht einfach "hintereinanderkleben" sondern direkt in einem Rahmen zusammenfassen. --Kebron 21:46, 2. Okt 2006 (UTC)
Ich finde es vor allem erst einmal erstaunlich, dass jetzt Änderungsvorschläge an den bislang angesprochenen Problemen vorbei gemacht werden: zentriert ist der Inhalt immer noch, die unterschiedliche Textgröße gibt es auch weiterhin, kursiv geschrieben ist auch noch alles. Stattdessen wird an Dingen geschraubt, die bislang gar nicht zur Debatte standen, wie zum Beispiel der Hintergrundfarbe von Überschriften. Sehr merkwürdig, und im Übrigen auch noch mit neuen Problemen: Der neu genutzte Grauton ist gerade mal unterschiedlich genug von allen anderen, um unangenehm aufzufallen, und im Opera sieht die ganze Darstellung nicht so aus wie gewollt. -- Cid Highwind 23:24, 2. Okt 2006 (UTC)

Vorschlag: Sidebars

nochmal zurueck: warum nicht generell sidebars statt navigationsleisten? -- suit talk 09:28, 5. Okt 2006 (UTC)

entschuldige, was meinst du überhaubt mit "sidebars"? --Shisma 09:35, 5. Okt 2006 (UTC)
Drehkörper (Tränen der Propheten)
Raumschiffe namens Enterprise

Spiegeluniversum:

  • variante bisher (siehe Ende dieses Abschnitts)
  • mein vorschlag (siehe rechte Seite)

braucht weniger platz und laesst sich auf der seite schneller und uebersichtlicher einordnen -- suit talk 10:06, 5. Okt 2006 (UTC)

Ich muss sagen, der Vorschlag von Shisma, mit der listen-variante gefällt mir sehr gut ~ Trent_Easton ~ talk 14:00, 5. Okt 2006 (UTC)
Ich habe das Ganze mal so sortiert, dass die Platzierung der Vorlagen hier ungefähr der Platzierung in einem Artikel entsprechen würde (also "alte" Navleisten am Ende, nicht mittendrin). Dann sieht man auch schon ein Problem mit diesem Vorschlag - Navleisten sind Navigation und meiner Meinung nach nicht Artikelinhalt. Auf die herkömmliche Art und Weise kann man die Vorlage einfach am Artikelende einfügen und bekommt dort, nach allem Inhalt, einen horizontalen Abschluss. Die Sidebars sind erstens bislang nur für inhaltliche Information genutzt (eine Unterscheidung die dann wegfallen müsste), zweitens kann man solche Vorlagen nicht nach dem Text einfügen, sondern muss das an passender Stelle im Text machen. Wie ich finde nicht ganz so schön. -- Cid Highwind 14:03, 5. Okt 2006 (UTC)
ich schließe mich an. die bars nehmen platz weg, der ansonsten für bilder genutzt werden könnte. wenn wir die navigationsleisten so ändern, könnten wir auch gleich das "Siehe auch"-prinziep wieder einführen... erscheint mir immernoch am sinnvollsten--Shisma 14:05, 5. Okt 2006 (UTC)
Hast recht, als Liste nehmen sie zu viel Platz weg (auch wenn sie übersichtlicher aussehen). ~ Trent_Easton ~ talk 20:44, 5. Okt 2006 (UTC)

also zusammengefasst: sidebars bloed - navigationsleisten: gut rein optisch betrachtet bin ich auch dieser meinung ;) die navileisten selbst sollten aber in jedem fall vereinheitlicht werden, dh sie sollten per vorlage gestaltet werden, dass alle immer gleich aussehen - moeglichst flach, dezent und eventuell einklappbar? -- suit talk 09:26, 6. Okt 2006 (UTC)

Ja... Eine "Vereinheitlichung" in dem Sinne existiert ja auch schon, man müsste nur mal anfangen, das auch konsequent zu nutzen. Die CSS-Klasse "nav-simple" ist für genau den Zweck definiert - d.h. alle überflüssige Formatierung aus den Vorlagen rausschmeissen (habe ich bei der Drehkörper-Vorlage gerade gemacht), und dann schauen ob hier noch was zentral angepasst werden muss.
Ausserdem, noch als Anmerkung. Es ist natürlich durchaus möglich, eigene Vorlieben in der eigenen CSS-Datei "auszuleben", um z.B. Farben abzuändern, oder linksbündigen Text zu erzeugen. Ob "einklappbar" der Standard sein sollte, weiß ich nicht... -- Cid Highwind 11:42, 6. Okt 2006 (UTC)
ich bin dafür--Shisma 11:48, 6. Okt 2006 (UTC)
sorry, icg versteh dieses wikiscript nich. ich wollte ein layout basteln, aber ging etwas daneben... gib es irgentwo eine auflistung aller css-klassen? --Shisma 13:57, 6. Okt 2006 (UTC)
ums mal etwas hart auszudruecken: die 2-spaltige tabellenloesung der navileiste sieht bei hoehren aufloesungen (verwende aktuell 1680x1050) einfach kacke aus - da bevorzuge ich dann doch die methode mit | zur unter unterteilung ;) -- suit talk 09:50, 7. Okt 2006 (UTC)
naja, das blöde an dieser unterteilung durch |s ist ja, das es eben keine form für stichpunkte ist. ich benutze auch eine Recht hohe Auflösung. wenn ich lange texte lesen möchte (auch bei wikipedia) muss ich das fenster jedoch kleiner machen, weil sonst die zeilen zu lang sind ohne das sich der zeilenabstand erhöht. bei dem Durchschuss den wir zur zeit als standart definiert haben darf die zeilenlänge nicht über 65 zeichen hinsausgehen. das is ein riesiger kritikpunkt den ich am memory-alpha bzw am wikipedia-layout habe. aber eine festgelegte breite wird sich hier warscheinlich nie durchsetzen :( --Shisma 08:14, 9. Okt 2006 (UTC)
Drehkörper
  • Drehkörper der Prophezeiung und der Veränderung
  • Drehkörper der Fliegenden Untertassen
  • Drehkörper von Pankow Süd
  • Drehkörper von Hastenichgesehen
  • Drehörper von Grönland
  • Noch ein Drehkörper
Hmm? Naja, die Navigationsleisten sind als "Table" angelegt und sollten als CSS-Klasse "nav-simple" festgelegt sein. Das heisst, alle Änderungen die du an den bestehenden Leisten für deine eigenen Zwecke vornehmen willst, deklarierst du als "table.nav-simple", "table.nav-simple th", "... tr" ".. tr td" oder ähnlich... -- Cid Highwind 23:45, 6. Okt 2006 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.