FANDOM


Synopsis (August 2004) Thema: Konvention für Episodenartikel; Konsens: "Titel (Serie)"; Teilnehmer: Kobi (Start), Florian K, Ivok77

Vorschlag: Neue Konvention für Folgennamen Bearbeiten

Wie ihr sicher gesehen habt, habe ich gerade die ganzen Jahreseinträge erstellt. Dabei ist mir wiedermal aufgefallen, dass endlos viele Episodentitel wie Haupteinträge benannt werden. Bisher werden solche Einträge ja durch [[Folgenname (Episode)|Folgenname]] ersetzt. Mein Vorschlag ist nun, dass ein Serienkürzel vorangestellt wird. Zum Beispiel [[TNG:Folgenname]]. Durch den Wiki-Syntax kann man dann beim Editieren einfach [[TNG:Folgenname|]] schreiben und erscheinen wird einfach nur Folgenname. Was haltet ihr davon? -- Kobi 15:53, 13. Aug 2004 (CEST)

Aus technischer Sicht: Der Doppelpunkt wird verwendet um Namespaces zu signalisieren: "Benutzer:", "Memory Alpha:", "MediaWiki:", etc. Zur besseren Sortierung und Gliederung hoffe ich auf baldiges Upgrade zu MediaWiki 1.3.x. Damit sind dann auch Kategorien möglich: [[Kategogie:The Next Generation]] [[Kategorie:Episoden]]. Diese Kategorien sind auch hierarchisch strukturierbar. Was die Namenskonvention angeht, bin ich mit der jetzigen (erstmal) zufrieden. (allerdings bin ich eh ein wenig konservativ. ;-)) -- Florian 13:37, 16. Aug 2004 (CEST)
Eigentlich sollte auch [[Folgenname (Episode)|]] funktionieren. Wofür steht Epsiode und was ist der Unterschied zu Folgenname? --Ivok77 14:13, 16. Aug 2004 (CEST)
Der Unterschied ist die Begriffsklärung: Die Episode Icheb soll so von dem Charakter Icheb auseinander gehalten werden. Noch komplizierter wird es, wenn zwei Episoden verschiedener Serien den selben Namen haben, wie z.B. Entscheidungen. -- Florian 14:40, 16. Aug 2004 (CEST)
Ahh, ich hab mir das jetzt im englischen MA angesehen und weiß jetzt, was gemeint ist. Ich halte es nicht für sinnvoll Extra-Namespaces einzuführen. Wir sollten uns an folgendes Prinzip halten: Solange das ganze eindeutig ist, sollte kein Zusatz dran. Der Zusatz "(Episode)", wie es jetzt (auch im englichen MA) gemacht wird/werden soll ist wenig sinnvoll, da Episoden verschiedener Serien trotzdem kollidieren können. Es sollte aus Konsistenz-Gründen dann lieber gleich das Serienkürzel in Klammern angegeben werdenx. Die Kategorie-Funktion würde, soweit ich weiß, das Problem nicht lösen. Also um das Beispiel von Florian aufzugreifen würde ich dann Icheb (VOY) für die Folge, und Icheb (Charakter) für den Charakter wählen. Icheb sollte eine Begriffsklärung auf beide werden. Das System sollte also lauten, so weit es geht (also solange nichts kollidiert) ohne Zusätze zu arbeiten. Wenn Zusätze gebraucht werden, wird der Artikel ohne Zusatz die Begriffsklärung (das ist ein unterschied zur Wikipedia, wo es darauf ankommt, wie gebräuchlich ein Begriff ist, was in dieser fiktiven Welt aber wenig Sinn macht). Und ansonsten sollten wir konsistente Regeln schaffen, was welchen Zusatz bekommt. Also Folgen sollten im Bedarsfall z.B. das Kürzel ihrer Serie bekommen, Charaktere den Zusatz (Charakter) und Schauspieler den Zusatz (Person) usw... Wenn dann immernoch Dinge zusammenfallen muss man weiter ausdifferenzieren. --Ivok77 00:17, 17. Aug 2004 (CEST)
Ja das passiert zur Zeit ja auch teilweise so, allerdings muß man dabei im Auge behalten, dass wir aus Sicht eines Archivesten des 24. Jahrhunderts schreiben. Für den angestrebten POV existieren also sämtliche Folgen- und Schauspielereinträge gar nicht. Also revidiere ich das unten geschriebene vom 16. und bleibe dabei, dass die Folgen im Stil [[TNG:Folgenname]] umbenannt werden sollten... -- Kobi 10:42, 17. Aug 2004 (CEST)
Nein, Namespaces sind keine Lösung! Abgesehen davon, wäre es wichtiger Inhalte zu produzieren. Wenn ich mir das englische MA anschaue, bin ich auch ziemlich enttäuscht. Es gibt zu kaum einer Folge vernünftige Zusammenfassungen. Das mit dem POV hab ich nicht ganz verstanden. Wo steht eigentlich, das wir aus Sicht eines eines Archivesten des 24. Jahrhunderts schreiben? Nicht das ich das für falsch halten würde, aber es ist das erste mal, dass ich das hier lese. --Ivok77 11:01, 18. Aug 2004 (CEST)
Das mit dem POV ist verständlich, es gibt keine offizielle Richtlinie, aber die ist angestrebt von Dan Carlson, wie man auf seiner Englischen Talk Page nachlesen kann. -- Ich hab nichts dagegen wenn Inhalte erzeugt werden, habe aber zur Zeit keinen Kopf dafür selbst etwas zu schreiben. Außerdem sind wir leider viel zu wenige hier, wenns hochkommt vier bis fünf Aktive... -- Kobi 17:41, 18. Aug 2004 (CEST)
Also wenn das Problem mit 1.3 gelöst wird, dann ist das natürlich hinfällig. Mir ist halt nur aufgefallen, dass es unzählige Doppel gibt, und mit ENT wird es wahrscheinlich nicht weniger... und das mit dem Serienkürzel vor dem Titel würde natürlich rund drei mal 180 mögliche Verwechslungen vermeiden... -- Kobi 18:23, 16. Aug 2004 (CEST)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+