FANDOM


Beachte: Dieses Thema ist seit 283 Tagen unbearbeitet. Es ist automatisch archiviert worden, weil die Diskussion offenbar vorüber ist. Antworte nur, wenn es wirklich notwendig ist!

So, wie diese Diskussion gezeigt hat, ist Wikia zu einer "wir fragen euch zwar, geben aber einen feuchten Dreck auf eure Antwort"-Einstellung übergegangen.
Zur Zusammenfassung: Trotz mehrmaliger, deutlicher (und definitiv von der zuständigen Wikia-Mitarbeiterin bemerkten) Bitte praktisch aller aktiven Nutzer die Diskussionen wieder abzuschalten, bleiben uns diese nun auf Willen von Wikia und gegen unseren erhalten. Diese Aktion war für viele der Tropfen, der das Fass zum überlaufen brachte. Aus diesen Grund möchte ich nun eine Diskussion über die weitere Zukunft der Memory Alpha starten. Die erste zentrale Kernfrage ist folgende:

Bleiben wir bei Wikia/FANDOM oder werfen wir das Handtuch und suchen uns eine neue Plattform?

Sollte die Diskussion, der aktuellen Lage nach, zur Erkenntnis kommen, dass wir "Auf Nimmerwiedersehen" sagen, wird ein weiterer Abschnitt angelegt, bei der alles weitere über den Umzug besprochen wird. Angefangen bei der Suche nach einem neuen Host, über die Organisation der Seitenkopierung (es gibt hierzu ein Feature von MediaWiki, welches erlaubt ganze KATEGORIEN zu kopiern) bis hin zur der Schließung dieses Wikis plus dem Vorgehen zur Wiedererlangen unserer originalen Internetadresse "de.memory-alpha.org" (wobei wir letzteres vielleicht eher an den Anfang setzen sollten... aber dazu später mehr).

Also dann. Auf ins unbekannten Land. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 17:28, 12. Sep. 2017 (UTC)

Wie in der anderen Diskussion bereits angedeutet, denke ich, dass wir das Pferd lieber von hinten aufzäumen sollten:
Wir sollten zuerst die technische Seite klären. Was ist alles zu erledigen? Welche Anbieter kämen für uns in Frage? Welche Vor- und Nachteile bieten sie? Ect.
Und erst, wenn wir diese Punkte alle geklärt haben, sollten wir darüber entscheiden, ob sich der Umzug lohnt oder nicht.
Und selbst wenn wir uns dann doch zum bleiben entscheiden sollten, hätten wir bei einem künftigen Streit mit Wikia (von dem ich leider befürchte, dass er über kurz oder lang unausweichlich kommen wird) zumindest bereits die Vorarbeit geleistet und könnten sofort handeln. --Tribble-Freund (Diskussion) 17:54, 12. Sep. 2017 (UTC)
Stimme hier Tribble-Freund zu. Wir müssen erst einmal klären, ob MA/en auch bereit ist mitzugehen, wohin wir gehen und welche Konditionen dort vorzufinden sind, bevor wir abstimmen, wie wir weitermachen. Sonst endet das in einer Katastrophe wie der Brexit 😉.--Tobi72 (Diskussion) 09:25, 13. Sep. 2017 (UTC)
Nur zur Info und Klarstellung, da das sicher für eure Diskussion relevant ist: FANDOM besitzt die Domain memory-alpha.org (und Subdomains, also auch de.memory-alpha.org). Diese könntet ihr im Falle eines Umzugs nicht zurück gewinnen. Memoryalpha.org leitet momentan über einen eher fragwürdigen werblichen Umweg weiter zum Wiki hier. Diese Domain gehört FANDOM aber nicht.
Auch würde das Wiki hier erhalten und für neue Bearbeiter offen bleiben, falls ihr zu einem neuen Host umzieht. Mira Laime @fandom  (help forum | blog) 17:55, 13. Sep. 2017 (UT

@Tribble & Tobi72, in dem Punkt habt ihr recht, sorry. Um ein Brexit-Szenario zu verhindern (ich habe während meiner Zeit in UK ziemlich den Kopf schütteln müssen über das, was Leute wie Davis oder May sagten) sollten wir vielleicht doch lieber gleich diesen zentralen Punkt klären. Ja, wäre vielleicht besser.

@Mira: Danke für das Statement von Wikia. Da wurde gleich mal eine Frage gelöst und eine weitere für später aufgeworfen. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:07, 13. Sep. 2017 (UTC)

@Tobi72: Die Reaktion der MA/en sehe ich auch als entscheidend an. Und gerade deshalb frage ich mich, was zum Teufel bei denen eigentlich los ist? Das Diskussionsfeature ist auch dort aktiviert worden und zeigt dort wohl aufgrund der Verbindung mit anderen Plattformen bereits von Beginn an, wie unpassend dieses Feature für ein enzyklopädisches Wiki ist. Trotzdem scheint es in der MA/en seitens der dortigen Admins keine hohen Wellen zu schlagen. Möchte vorschlagen, dass wir uns direkt mit den MA/en-Admins in Kontakt setzen, um die Stimmungslage dort richtig einschätzen zu können. Einen deutschen Sonderweg halte ich zwar für machbar, aber auch für alles andere als optimal. --Fizzbin-Junkie 19:44, 14. Sep. 2017 (UTC)

Ich wurde bereits von einem Archivisten kontaktiert, der wissen wollte, wie unser Vorgehen ist. Ich glaube die warten, bis wir eine Art Grundgerüst haben. Wir sind deren Masterplaner; die steigen wahrscheinlich erst ein, wenn wir bereits wissen, was wir machen und wie wir es machen. Die meiste Angst haben sie wegen ihrer Artikel, genau wie wir. Ihr könnt sie in Ruhe kontaktieren, dann wissen sie, dass wir wirklich daran arbeiten. Ich habe dem Archivisten auch geantwortet, dass die englische MA nicht zögern sollte, wenn sie sich uns anschließen will. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 21:41, 14. Sep. 2017 (UTC)

Wohin?

Zentrale Frage: Neuer Wiki-Host oder eigene Seite mit aufgespieltem MediaWiki?

Vorteile Wiki-Host:

  • MediaWiki voraufgespielt
  • Accountverwaltung
  • günstig/kostenlos


Nachteile Wiki-Host:

  • Vorgefertigtes MediaWiki mit mögl. eingeschränker Funktion (wie hier)
  • Eingeschränkte Anpassungsmöglichkeit
  • Wir sind wieder nur Kunden

Vorteile eigene Seite:

  • Volle Anpassungs- und Verwaltungsmöglichkeiten
  • Keine weitere Stimme über Bureaucrat und Administratoren
  • Möglichkeit der Modifizierung von MediaWiki
  • Nutzung der aktuellen MediaWiki-Version mit allen Vorteilen gegenüber 1.19 (aktuelle Version von Wikia)
  • Keine spontanen Veränderungen von Design oder Hinzufügen von Funktionen
  • Hab bereits eine Domäne gefunden


Nachteile eigene Seite:

  • Domainkosten (wahrscheinlich >5€)
  • Mögl. Verwaltung der Accounts (bin mir gerade nicht sicher, ob das in den Wiki-Kits inzwischen dabei ist oder nicht)

Diskussion

Nachdem ich ein paar Nächte drüber geschlafen habe, denke ich, dass ich einen bereits bestehenden Wiki-Host bevorzugen würde. Klar würde dieser wieder ein paar Einschränkungen bedeuten, doch solange es sich in Maßen hält sollte man damit leben können. Selbst Wikia ließ uns den Großteil der Zeit in Ruhe, wenn sie nicht alle paar Jahre mal ihren Rappel bekommen würden. Und von der zusätzlichen Freiheit die uns ein eigener Host bieten würde bin ich mir nicht sicher, ob wir sie überhaupt nutzen würden.

Dafür käme mit der großen Freiheit aber auch große Verantwortung. Ich bin zwar immer wieder beeindruckt, wie viele wirklich langjährige Mitglieder die MA hat, doch irgendwie fühle ich mich nicht wohl bei dem Gedanken einer einzelnen Person (oder kleineren Personengruppe) die gesamte Verantwortung zu geben, und darauf vertrauen zu müssen dass sie auch in Zukunft immer da sein wird. Wenn es Schwierigkeiten gibt, will ich eine Person haben die ich deswegen anschreien, und mich anschließend zurücklehnen können, weil es nun deren Problem ist, weil sie dafür bezahlt wird. Der Worst-Case wäre wohl, wenn uns der neue Server abschmiert, und niemand hat sich dafür zuständig gesehen ein Back-Up anzulegen.

Das ist jetzt jedoch erstmal nur ein Bauchgefühl, und ich verstehe absolut nichts von Technik. Man müsste sich noch im Detail ansehen welche Anbieter es gibt und was sie können (ich nehme nicht an, dass hier damit schon jemand Erfahrung hat?).--Tribble-Freund (Diskussion) 11:55, 18. Sep. 2017 (UTC)

Ich sehe das ähnlich wie Tribble-Freund. Wir sollten uns mal nach Anbietern umschauen. Falls wir da keinen finden, der uns die notwendigen Freiheiten lassen will, kann man immer noch über eine völlig eigenständige Seite nachdenken. --Fizzbin-Junkie 20:13, 19. Sep. 2017 (UTC)
Mal sehen. Da wäre zum einen Wikidot. Dieser ist aber nicht kostenlos. Ich weiß nicht ob jedes Mitglied zahlen muss oder nur der/die Admin/s, aber so ganz blick ich bei deren Modell auch nicht durch. Irgendwie gibt es Seitenregulierungen, gleichzeitig aber auch nicht. Und die Größe des Wikis ist auch beschränkt. Wie gesagt da blick ich nicht durch. Ihr könnt euch das ruhig anschauen, jedoch ist Wikidot eine 1000-fach schlechtere Wahl als Wikia, da können wir auch gleich bleiben.
Kostenlose (ausgewählte) Alternativen sind: Neoseeker (dessen Design ich allerdings etwas verwerflich finde), ShoutWiki und Miraheze (mein Favorit; es nutzt keinen eigenen Skin, sondern normal Monobook und hat angeblich keine Werbung). Alle laufen mit der aktuellen MediaWiki-Version, die letzten beiden bieten die größte CSS-Freiheit an, weshalb wir uns theoretisch einen eigenen Skin basteln könnten (ich dachte gerade zum Spaß an ein LCARS-Design, aber das ist aufwendig und albern). Ich habe auch eine Liste mit weiteren (auch kostenpflichtigen) Anbietern gefunden. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 18:50, 22. Sep. 2017 (UTC)
Ich habe das Thema bis jetzt nur mitverfolgt, wollte jetzt an dem Punkt auch kurz was dazu sagen. Tendenziell stehe ich einem Umzug positiv gegenüber. Ein Wiki-Hoster, bei dem man alle Freiheiten (keine Werbung, eigener Skin etc..) hat wäre natürlich sehr schön (Bei Mirazeh war mir zb. nicht klar, ob dort Werbung geschalten wird). Falls man das aber machen sollte, stellt sich mir noch eine Frage: Muss/Soll dann ein Verein o.ä. gegründet werden, der dann hinter dem Projekt steht? Oder gibt es noch eine andere Alternative? Gruß--langweiler (Diskussion) 17:40, 26. Sep. 2017 (UTC)
Nur kurz: Miraheze finde ich auch recht ansprechend. Bzgl. der Liste spricht der warnende Kommentar zu unserem derzeitigen Hoster geradezu Bände... hätte man das mal vorher gewusst... --Fizzbin-Junkie 22:26, 26. Sep. 2017 (UTC)
@Langweiler: Ich hoffe du hast mich nicht falsch verstanden (bzw. ich jetzt nicht dich). Miraheze nutzt nur den guten alten Monobook-Skin, keinen eigen erstellten wie das hießige Oasis. Ich meinte damit nicht, dass wir selbst einen Skin basteln.
Was ich an dem Anbieter bevorzuge ist die Option einer eigenen Domain und, dass sowohl sie SSL-Verschlüsselung anbieten (was heutzutage eigentlich Standard sein sollte... nur nicht bei Wikia, oder ein paar anderen) wie auch, dass sie die aktuelle Version von MediaWiki haben und es immer wieder updaten. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 12:59, 27. Sep. 2017 (UTC)
Ich hattte es so verstanden, dass bei Mirazeh Standardmäßig monobook verwendet wird, man aber theoretisch einen eigenen Skin basteln kann (wobei ich mit monobook auch zufrieden wäre). Aber ich würde gerne die zweite Frage wiederholen: Wer würde denn dann das wiki dort registrieren und dadurch im Prinzip alleinig Entscheidungsbefugt sein? Bzw. gründet man für sowas überhaupt einen Verein, bzw. was gibt es da für Möglichkeiten?
Ein Verein ist nicht notwendig, da die Wiki-Farm kostenlos ist und wir somit nichts für den Betrieb zahlen müssen (genau wie es hier der Fall ist). Die Frage nach der Registrierung des Wikis ist dagegen interessanter. Ich glaube, dass wird einer von uns Admins machen. Freiwillige vor.
Wer das macht, wird zum Bureaucrat und damit dem Oberadmin, der aber auch nicht unbedingt mehr Rechte hat als andere Admins. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 18:26, 27. Sep. 2017 (UTC)
Sollte gegebenenfalls jemand machen, der noch viel Zeit investieren kann und möchte. BEi mir sieht es zeitlich inzwischen etwas enger aus. Was den Umzug etc. angeht so habe ich absolut keine Ahnung was, wo, wie gemacht werden müsste. Wäre hier also vermutlich keine allzu große Hilfe. --D47h0r TalkMail 20:31, 28. Sep. 2017 (UTC)
Aktualisierung: Shisma möchte es mit einer eigenen Webseite versuchen. Das Geld für den Erhalt soll über eine Patreon-Seite kommen. Ich weiß aber nicht, ob er aktuell aktiv daran sitzt. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 15:22, 30. Sep. 2017 (UTC)
Ich habe mich hier bisher zurückgehalten, da ich von diesen technischen Dingen kaum Ahnung habe. Miraheeze scheint mir ein guter Anbieter zu sein. Bureaucrat sollte jemand werden, der sich auch mit der Technik auskennt. Ab Oktober werde ich wohl weniger aktiv sein.
Bei Shismas Vorschlag mit der Patreonseite habe ich die Befürchtung, dass sich nicht genug Spender finden. (Gibt es da irgendwelche statistiken?) Außerfdem teile ich die Bedenken von Tribble-Freund für den Fall, dass hier kein technisch versierter Archivist irgendwann aktiv sein sollte.
Habe ich das richtig verrstanden, dass bei miraheeze die Memory Alpha nur im Monobokskin mit schwarzer Schrift auf weißem Grund erscheint? Oder bleibt es bei Gelb/Weißer Schrift auf schwarzem Grund?--Admiral Jarok (Diskussion) 09:10, 1. Okt. 2017 (UTC)
So wie ich das verstanden habe, gibt es bei Miraheeze keinerlei Einschränkungen sich seinen Skin selber zu basteln. Die Anpassung von Schriftbild und -farbe dürfte da ganz sicher kein Problem sein. Am liebsten wäre mir das Aussehen unseres jetzigen Monobook-Stils übernehmen zu können, denn das sieht - im Gegensatz zum offiziellen wikia-skin - seriös aus (auch weil's der wikipedia vom Aufbau her sehr ähnelt). Sollte das mit Miraheeze klappen, bin ich gegen eine individuelle - und vor allem spendenbasierte - Lösung. Ich bezweifle ebenfalls, dass genügend Spender mitmachen würden (ich würd's nicht - Patreon war in der Vergangenheit häufig Ziel von Hackern / und ehrlich gesagt schätze ich bei meiner Arbeit in einem wiki auch insbesondere meine Anonymität) und ohne technisch versierte Archivisten (ich kann grad noch Vorlagen erstellen/anpassen - an z.B. das Programmieren des Quellcodes aber würde ich mich nie wagen) könnte man da schnell ins Schwimmen kommen. Ich bin froh, dass wir noch eine ordentliche Zahl Admins haben - aber bis auf shisma sehe ich da derzeit niemanden, der einen besonders technisch versierten, insbesondere für Verwaltungsaufgaben stets ansprechbaren und überaus aktiven Bureaucrat abgeben würde. Wenn Plasmarelais oder bravomike noch da wären, wäre ich da sicher optimistischer. So aber bevorzuge ich die "Auf Nummer sicher"-Variante eines etablierten Host-Anbieters. Man sollte vielleicht auch den rechtliche Aspekt (darüber fiel bis jetzt kein Wort in dieser Diskussion) nicht aus den Augen verlieren: Ich habe ehrlich gesagt keinen Schimmer davon, was bei einem Alleingang da rechtlich (z.B. urheber- und haftungsrechtliche Probleme) auf uns zukämen und wer dafür geradezustehen hat. Selbst wikia hat uns bei vielen rechtlichen Problemen nur sehr unzureichend (Bilder-Copyright ist immer noch eine Grauzone!) beraten/unterstützt. --Fizzbin-Junkie 10:34, 1. Okt. 2017 (UTC)

Was Patreon angeht bin ich ebenfalls skeptisch, weshalb ich persönlich auch lieber zu Miraheze will (dieses ist übrigens spendenabhängig, das will ich nur mal gesagt haben. Wer also für den Service wenigstens manchmal was springen lassen will, unterstützt die Plattform und sämtliche darauf gehostete Wikis, somit in dem Fall auch uns.)
Zum Skin: Der sollte für unser Wiki ganz normal konfigurierbar sein, was bedeutet, dass wir das Monobook.css(oder Common.css) einfach umkopieren können. Es sieht dann genauso aus wie unser momentanes Wiki im Monobook-Design. Alternativ bietet Miraheze aber auch andere Designs an, die wir ebenfalls farblich anpassen können. Kann man alles im offenen Quelltext des Wikis sehen.
P.S: Nur zur Info, wenn alle Stricke reißen, kann ich etwas helfen. Zwar nicht unbedingt bei Bot-Fragen, aber wenn es um CSS oder so geht. Für irgendwas muss meine Ausbildung schließlich gut sein... --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 12:19, 1. Okt. 2017 (UTC)

Wenn etwas für einen Bot zu erledigen sein sollte, kann man ja Plasmarelais noch mal aus seinem Winterschlaf holen-- ✟ ME47 ✟ -- 16:44, 1. Okt. 2017 (UTC)

So, Zusammenfassung der bisherigen Diskussion (Stand Okt. 2017):

Im Großen und Ganzen haben wir uns auf Miraheeze geeinigt, eine durch Spenden finanzierte freie Wiki-Farm ohne Werbung (was unserer Lizenz und den Copyrightbestimmungen der Bilder entgegen kommt), welche auch die Nutzung einer eigenen Webadresse erlauben würde. Natürlich scheint das Angebot dieser spendenfinanzierten Wiki-Farm etwas zu gut um wahr zu sein (zumal man bei Spendenfinanzierung nicht weiß, was passiert, wenn selbige mal ausbleiben), als Alternative schlage ich deshalb das ShoutWiki vor, welches von einigen der MediaWiki-Programmierern betreut wird und deutlich weniger aggressiv in Werbe- und Designpolitik als Wikia ist.

Shisma schlug daneben vor, dass er selbst ein neues Wiki aufbauen könnte. Dieses würde über einen Cloudservice realisiert werden, welcher Online-24/7-Speicherplatz gegen Bezahlung zur Verfügung stellen würde. Die Bezahlung dieses Service und der Website-Registierung käme über eine Patreon-Spendenseite zustande. Wobei die berechtigte Frage gestellt wurde, ob das zur Finanzierung reicht.

So viel zur Zusammenfassung. --Phoenixclaw Visca la República Catalana! 18:19, 10. Okt. 2017 (UTC)

Etwas allgemeines

Hier ein paar allgemeine Stichpunkte, wie ich sie von der letzten Diskussion von vor drei Jahren noch in Erinnerung habe. Mit den folgenden Punkten hätten wir im Falle eines Umzugs wohl auf jeden Fall zu rechnen, ganz egal wo wir unsere neue Heimat finden.

  • Wäre eine unabhängige MA überhaupt lebensfähig?'
    Definitiv ja. Es gibt mehrere vergangene Beispiele wo sich Communities von Wikia trennten, oder wo es von Anfang an mehrere verschiedene Wikis zum selben Thema gab. Die meisten davon erfreuen sich bester Gesundheit, und nicht wenige können wir Wikia-Gegenstück Artikelmäßig sogar überbieten (bei uns würde es ja schon reichen, wenn wir Jarok mitnehmen können. Und was Wikia sich davon verspricht, unmittelbar vor dem Start von Discovery sämtliche Autoren zu vergraueln erschließt mich mir auch nicht so ganz. Aber lassen wir das).
    Natürlich müssten wir mit einigem Reichweiteneinbüßen rechnen. Viele werden den Umzug nicht mitbekommen, dutzende von Links im Netz verweisen auf die alte Version, und auch unser Google-Rating dürfte zumindest in der Anfangszeit eher bescheiden sein. Aber ich denke dass sich all dies mit der Zeit wieder einpendeln wird, und außerdem machen wir dies hier ja eh mehr an Spaß an der Freud als aus Aufmerksamkeit, oder?
  • Kopieren der Datenbank
    Hierfür bietet Wikia eine extra Funktion, mit der man die Artikel kopieren und bei einem anderen Anbieter neu aufspielen kann. Möglicherweise könnten kleine unterschiedene in der Software dazu führen, dass einige Seiten oder Vorlagen zuerst nicht richtig angezeigt werden, aber ich rechne mit nichts was sich nicht beheben lässt.
  • Bilder
    Hier hätten wir das erste echte Problem. Die eben beschriebene Funktion kopiert (sofern sich in den letzten Jahren daran nichts geändert hat) nur Inhaltsseiten. Bedeutet, wir hätten zwar die Seiten mit den Bildbeschreibungen, aber nicht die Bilder selber. Hier müssten wir gucken, ob es da irgendeine Lösung gibt, den über 25.000 Bilder per Hand zu kopieren wäre doch etwas sehr lästig (aber möglich).
  • Interwiki-Links
    Wohl der größte Verlust im Falle eines Umzugs. Ich schätze zwar, wir könnten es so einrichten dass unsere Links in andere Sprachen noch immer funktionieren, aber die Links der anderen Sprachen würden natürlich weiterhin auf die Wikia-Version verweisen. Dies könnten wir notdürftig kompensieren, indem wir in den anderen Sprachen externe Links wie die auf die MB setzen, aber das wäre halt nicht das selbe.
    Den Idealfall, dass wir sämtliche Sprachversionen zu einem Umzug überreden können, können wir wohl als utopisch abschreiben.
  • Gemeinsames Bildarchiv
    Als Folge der letzten beiden Punkte würden wir ebenfalls das gemeinsame Bildarchiv mit der englischen MA verlieren. Gott sei dank benutzten wir dies außer für ausländische Buchcover sogut wie nie. Das dürften zwar auch einige Dutzend Bilder sein, aber nichts was sich nicht in den Griff kriegen ließe.

--Tribble-Freund (Diskussion) 15:36, 14. Sep. 2017 (UTC)

Zu zwei Punkten hab ich was zu sagen:
  1. Punkt: Interwiki ist kein Problem. Die englische Memory Alpha kann mithilfe des Präfixes memoryalpha weiterhin erreicht werden. Aber du hast Recht, die anderen Wikis (vor allem das Englische) müssten Bots über die Interwikis zu uns drüberlaufen lassen und das kann kompliziert werden. Ich meine, wir können ja nicht überall Weiterleitungen erstellen...
  2. Punkt: Die Bilder werden ein Problem. Die Bilder werden so gespeichert, dass es uns nicht möglich ist über den normalen Backupvorgang von MediaWiki diese (und nebenbei die Artikel) zu sichern, da wir darauf keinen Zugriff haben. Das liegt alles in den Händen von Wikia. Und damit meine ich komplett. Ohne den Zugriff zu den MediaWiki-Ordnern, wo die Bilder gespeichert werden (bzw. die ausgelagerte Website die Wikia benutzt), müssen wir sie unglücklicherweise per Hand sichern. Ich schaue mir allerdings gerade eine kleine, vielversprechende Trickserei vom WikiTeam an, welche möglicherweise hilfreich sein könnte und werde sie demnächst (übermorgen) testen.
Zum gemeinsam genutzten Bilderarchiv hab ich mal etwas gefunden über die Verlinkung über Wiki-Grenzen hinweg, aber leider weiß ich nicht mehr wo. Das war, als wir bei der letzten Diskussion über diesen oder einen ähnlichen Punkt gestolpert waren. Tut mir leid. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 16:20, 14. Sep. 2017 (UTC)
Wie sieht es denn mit den Lizenzen für die Bilder aus? Dürfen wir die so weiter benutzen? Selbst bei Wikia war das ja von Paramount "eigentlich" mehr geduldet, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Wenn sie wollten, hätten sie was machen können. --D47h0r TalkMail 16:41, 14. Sep. 2017 (UTC)
Müssen wir wohl wieder anfragen (aber irgendwie kriegen das die anderen Star Trek-Seiten auch hin). Mein Backup-Roundup scheint übrigens zu funktionieren. Und zwar mit Bildern und Text. Jedenfalls auf meiner alten Pythoninstallation. Ich weiß nicht was passiert, wenn es mit einer frisch installierten Version außerhalb meines Versuchscomputers gemacht wird. Das kann ich wirklich erst am Wochenende sagen.
P.S: Kann das dann jemand mit genügend Speicherplatz machen? --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 17:24, 14. Sep. 2017 (UTC)
Nachtrag: Ok, ich konnte auf meinem Entwicklerrechner Python und das Dumpgenerator-Modul installieren und zum laufen bringen. Das Backup des gesamten Wikis, inklusiver der Aufzählung der Versionen und Bilder (ja, die werden auch mitgesichert), kann also ohne Probleme angefertigt werden.
Damit sieht Tribbles Liste nun wie folgt aus:
  • Wäre eine unabhängige MA überhaupt lebensfähig?: Ja. (Für ein ausführlicheres Statement, siehe das von Tribble).
  • Kopieren der Datenbank: Kein Problem mit dem Dumpgenerator. Er speichert den Versionsverlauf mit sämtlichen Bearbeitern und auch sämtliche Bilder in einer xml-Datei (bzw. die Bilder extra). Das Einspielen erfolgt dann entweder über ein MediaWiki-Modul oder über ein Pythonprogramm names "Upload". Da ich noch keinen vollständigen Dump angelegt habe, sondern immer nur testweise einen, kann ich jedoch nicht sagen wie groß dieser am Ende sein wird. Zeit: Für 10 Seiten braucht das Programm 6 Sekunden.
  • Bilder: Kein Problem, siehe hierzu obrigen Punkt.
  • Interwiki-Links: Von unserer Seite kein Problem, da (wenigstens) die englische Memory Alpha offiziell verlinkbar ist. Andere Wikis (wie die MA/en) müssen jedoch Bots laufen lassen, wir müssen zudem beim MediaWiki-Team nach einer Verlinkung fragen.
  • Gemeinsames Bilderarchiv: Unbekannt. Möglicherweise wird dieses mitgesichert (bin mir jedoch nicht sicher). Mir ist aktuell auch unbekannt, ob dieses Bilderarchiv eine spezielle Funktion von Wikia ist oder auch zum Repertoire von MediaWiki gehört.
Ich hoffe, dass diese Informationen helfen. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 14:12, 16. Sep. 2017 (UTC)

Okay, mit den Bildern hätte sich dann zumindest schonmal eine große Baustelle gelöst. Auf das gemeinsame Bilderarchiv sollten wir keine all zu große Priorität legen. Wenn wir es behalten könnten wäre es zwar nett, aber wie eingangs bereits gesagt benutzen wir es sowieso so gut wie nie.

Ich fürchte jedoch, bei den Interwiki-Links stellst du dir dies ein wenig zu einfach vor. Ja, Wikia könnte es so einrichten, dass die Links auf ein externes Projekt verweisen, und haben es in der Anfangszeit teilweise auch so gemacht. Aber von diesem Vorgehen sind sie bereits lange abgerückt. Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass sie ihre eigene MA behalten werden, und natürlich wollen sie dass diese Verlinkt ist. --Tribble-Freund (Diskussion) 11:37, 18. Sep. 2017 (UTC)

Die Interwikis werden in diesem Fall nicht von Wikia, sondern von Verantwortlichen der WikiMedia gemacht. Es handelt sich hierbei um Verlinkungen, die in allen mit WikiMedia laufenden Wikis nutzbar sind.
Außerdem gehe ich davon aus, dass wir Tabula Rasa machen. Das können Bots doch, oder? --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 17:25, 18. Sep. 2017 (UTC)
He he, ich freue mich schon darauf, dass das hier alles ein großes Припять (Prypjat) wird.
Ich hab da eine verrückte Idee, was den Host angeht: Wieso fragen wir nicht Paramount, ob sie eine Adresse sponsern? Für den Fall, dass alles andere schief geht und mehr als nein sagen können die auch nicht. -- ✟ ME47 ✟ -- 16:22, 28. Sep. 2017 (UTC)
Pff. Das werden die nicht machen. Ich wüsste nicht mal wen wir da anschreiben müssten (aber als Backup vom Backup... warum nicht?). Nette Idee, wird nicht funktionieren. (Hier Trump-Meme vorstellen.) --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 16:48, 28. Sep. 2017 (UTC)
Das beschreibt es wirklich gut. Für das Thema hier hättest du noch das machen können, was ich damals gemacht habe: Jeden der anderen Admins persönlich informieren, du weißt ja, bei einem neuen Forenbeitrag kriegt man kein Bescheid. -- ✟ ME47 ✟ -- 18:41, 28. Sep. 2017 (UTC)
*seufzt* Ich hatte eigentlich gehofft, dass das Thema von selbst Aufmerksamkeit bekommen würde, nach dem Intermezzo, denn es da beim anderen Beitrag gab... Aber es hat genau den Verlauf genommen, wie ich es mir gedacht habe. Na gut... --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 20:09, 28. Sep. 2017 (UTC)
Nachtrag: Wer die letzte Zeit aktiv war und hierzu noch nichts gesagt hat, hat von mir nun eine Nachricht erhalten. Mal sehen was passiert. 20:30, 28. Sep. 2017 (UTC)
Ich habe die Diskussion hier natürlich auch verfolgt, mich bisher allerdings nich zu Wort gemeldet, da ich einem Umzug doch eher skeptisch gegenüberstehe. Wobei ich weder Argumente Pro noch Contra anbringen kann (wenn es also wirklich bis zu einer Abstimmung kommt, würde ich mich wohl enthalten). Vielmehr bewegt mich die Frage der Diskussionsfunktion. Ich bin ja von der Funktion auch nicht begeistert, aber sie ist jetzt nun mal da und da frage ich mich, wie man damit umgehen soll. Wie es derzeit läuft, finde ich alles andere als optimal. Teils wird gelöscht, teils nicht. Shisma hat jetzt einen Beitrag kommentiert (soll kein Vorwurf sein). Ich finde so ein allgemeines Statement wäre schon mal eine gute Idee. Hier nochmal die von Tobi72 vorgeschlagene Version:
  1. Das Diskussionsfeautre ist nicht von uns gewünscht und wurde uns von Wikia ohne Absprache aufgedrückt.
  2. Kili1996 ist ein von Wikia aufgedrückter, von den Mitarbeitern von Memory Alpha nicht autorisierter Moderator, der weder für und spricht, dessen Handlungen und Meinungen in keinster Weise mit der von Memory Alpha übereinstimmt. Ferner ist seine Meinung, dass er derzeit und auch zukünftig der Moderator des Forums ist, ein von Wikia aufgedrücktes Diktat.
  3. Mitarbeiter und Administratoren werden zukünftig weder in der Diskussion mitarbeiten, noch dieses als Teil der Kommunity ansehen. Dies wird der einzige offizielle Kommentar unsererseits bleiben.
  4. Neue Mitarbeiter in der Kommunity sind immer gerne willkommen und können sich gerne aktiv an der Enzyklopädie beteiligen.--Egeria (Diskussion) 21:34, 28. Sep. 2017 (UTC)
Guten morgen. Ich bin ja leider saus Zeitgründen nicht mehr so aktiv wie früher mal. Aber ich hab jetzt durch Discovery mal wieder ein bisschen mehr hier rein schauen können und auch diese Diskussion dann mitbekommen.
Also ich stehe einem Umzug auch sehr skeptisch gegenüber. Ich finde ihn eigentlich nicht sinnvoll, wenn es nicht Memory Alpha als ganzes tut, sondern nur eine Sprachversion. Außerdem wäre es glaub ich alles so unproblematisch wie man es jetzt glaubt. Ist doch nie so. Ich kann mich schwach dran erinnern, dass wie schon mal drüber gesprochen hatten und es dann einige Punkte gab, die das ganze dann wieder beendet hatten, glaub ich. Mir fallen da nur noch diese Pukte ein:
Wie ist das mit den Lizenzen (ich kennen mich aber nicht aus)? Ich hab in Erinnerung dass man nicht einfach alle Artikel mitnhemen kann. Sondern jeden einzelznen Autor um Zustimmung fragen muss oder so? Ich glaub dann wurde gesagt dass die Alternative sei, alles wieder von 0 aufzubauen. Ich kann mich aber aber auch irren.
Und was war eigentlich der Auslöser? Ich hab was von einem "Diskussionfeature" gelsen, bin da aber noch nicht drüber gestolpert. Was mir in letzter an "Neuerungen" aufgefallen war, ist dieser neue helle Seitenkopf von Fandom powered by wikia (statt nut wikia). Stört mich selbst jetzt nicht wirklich (Ich nutze schon seit Jahren allerdings den neuen Skin). Bin in letzer Zeit aber auch nicht sooo tief im wiki drin gewesen. Soo, mehr fällt mir gerade niht ein. --HenK •Disk• 07:31, 13. Okt. 2017 (UTC)
Der Auslöser waren in der Tat die sogenannten "Diskussionen" (das Ding mit der Sprechblase). Da wurde am Anfang gefragt, ob wir das haben wollen. Keiner von uns wollte es, wir bekamen es trotzdem. Danach hat jeder aktive Nutzer unsere derzeitige Wikia-Betreuung aufgefordert dieses unsinnige und unsere Richtlinien verletzende Funktion wieder zu deaktivieren. Trotz dieser Aufforderungen (teilweise in dick, groß und mit Ausrufezeichen), blieben die Diskussionen aktiviert, wir bekamen zudem einen Zwangsmoderator, der hier nie vorstellig wurde und keinem von uns bekannt ist. Wir sind mit dem Modul unzufrieden, bekommen es aber nicht mehr weg, es wurde uns zwangsaufgedrückt und verstößt gegen unsere Richtlinien, auf die Wikia offiziell sch... Die Diskussionen bestehen praktisch nur aus unwichtigen Themen oder Threats über Folgen; genau wie von mir befürchtet und von uns nicht zugelassen.
Tja, das war der Auslöser. Dazu kommen weitere Faktoren, wie Werbung im Content (sehr nervig und verstößt eigentlich gegen die Lizenz "NC", siehe dazu den Forenthreat von 2015) und der Wegfall unserer ursprünglichen Domain (wir sind nicht mehr de.memory-alpha.org).
Zur Lizenz: Ich habe unsere Copyright-Seiten durchgelesen und glaube nicht, dass wir ein Problem damit bekommen würden (jedenfalls nicht mehr als aktuell wegen der Werbung). Da wir mit dem Fair Use Gesetz arbeiten und eindeutig als Enzyklopädie auftreten (wegen der Diskussionen nun leider nicht mehr so eindeutig), ist alles in Ordnung.
Wegen der Seiten: Rein rechtlich müssten wir mit allen Usern, die jemals hier irgendwas bearbeitet haben, Kontakt aufnehmen. Aber hier kommt uns ebenfalls das Fair Use Gesetz (oder das europäische Pendant; die Schrankenbestimmung) zum Zug. Solange wir als gemeinnützige Enzyklopädie auftreten und kein Profit oder ähnliches rausschlagen wollen, haben wir weder mit den Bildern, noch mit den Artikeln ein Problem.
Ich gebe aber keine Gewähr, ob es ein Anwalt genauso sieht wie ich Rechtslaie. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 14:14, 13. Okt. 2017 (UTC)
@Henk (und wer sonst noch später einsteigt): Du kannst die ursprüngliche Diskussion zur gleichnamigen Funktion hier finden, falls du dir selbst ein Bild davon machen willst. Mira Laime @fandom  (help forum | blog) 17:41, 13. Okt. 2017 (UTC)
@Mir Laime: Ok, habs mal überflogen/teilgelesen. Ich kann bei diesem Thema nur meinen Kollegen hier anschließen.
@Phoenixclaw: Kommt es nicht auch drauf an in welchem Land die Server dann stehen? Ich kenn mich aber nicht aus. Also mal angenommen der Inhalt lässt sich mitnehmen, würde ich persönlich es nicht haben wollen, dass zwei dt. Memory Alphas parallel existieren. Zumal Neulinge dann immer nach wikia kommen würden... warscheinlich. Außerdem bin ich dagegen es ohne die anderen Sprachversionen zu tun. --HenK •Disk• 10:38, 15. Okt. 2017 (UTC)
@HenK: Du bist hier nicht der einzige, der so denkt. Tobi72 und ich haben uns ebenfalls schon entsprechend geäußert: Ohne die MA/en kein "Dexit". Lt. phoenixclaw warten unsere MA/en-Kollegen angeblich auf unsere Entscheidung - was mich sehr verwundert, wenn man bedenkt, dass die MA/en es früher (im besten Fall) kaum gejuckt hat, was wir hier so machen... Ehrlich gesagt bin ich darüber auch relativ enttäuscht, denn wenn, dann sollte die MA/en hier vorangehen und (gemeinsam mit uns) nach Lösungen suchen; ich habe aber derzeit nicht mal das Gefühl, als würde es unsere englischsprachigen Kollegen sonderlichen jucken, dass und vor allem wie Wikia auch ihnen dieses tolle neue Feauture aufs Auge gedrückt hat... --Fizzbin-Junkie 10:58, 15. Okt. 2017 (UTC)
Da wir ja doch inzwischen ein klein wenig von den Problematiken geklärt haben, wollte ich die nächsten Tage eigentlich mal ein paar Leute in der MA/en anschreiben und fragen, ob noch Interesse in dieser Richtung besteht. Wenn nicht stimme ich euch voll und ganz zu. Wenn nur eine Sprachversion geht macht es überhaupt keinen Sinn zu gehen. Dan können wir nur hoffen, dass uns nicht noch mehr vorgeschrieben wird.
P.S: Eventuell lass ich das Feature dann aus dem Header "verschwinden" (worauf wir wahrscheinlich sofort zur Änderung aufgefordert werden, wie es bei dem schönen Wiki-Namen passiert ist, den wir anpassen wollten) --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 11:14, 15. Okt. 2017 (UTC)
Die scheinen da drüben eher solche Mitläufer zu sein; Wenn wir vorpreschen ziehen sie vielleicht nach (wenn wir sie nachziehen), aber beschweren werden sie sich vermutlich nicht. -- ✟ ME47 ✟ -- 12:28, 15. Okt. 2017 (UTC)
Ich hab auch das Gefühl, dass sie diesmal eher Mitläufer sind. Aber wie gesagt, die nächsten Tage werde ich da drüben mal nachfragen.
Aktuell bin ich wegen der politischen Situation in Katalonien etwas aufgewühlt und konzentriere mich mehr darauf als auf dieses Projekt, daneben habe auch so einige Meetings und anderes Zeugs die nächste Zeit (die aber nichts damit zu tun haben); was bedeutet, dass ich nicht immer checken kann, was in der MA/en gesagt wird. Deswegen habe ich es auch aufgeschoben. Aber wie gesagt, die Frage wird diese Woche kommen. Spätestens ab Donnerstag 10 Uhr wird sich meine Konzentration entweder zurück auf den Umzug richten oder auf ein noch viel größeres Problem... --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 18:39, 15. Okt. 2017 (UTC)
Update 27. Oktober: Leider habe ich gerade eine Mitteilung aus der englischen MA gelesen. Der von mir angeschriebene Admin hat keine Rückmeldungen von seiner Seite bekommen. Er selbst wäre dafür, aber ohne Rückhalt von den anderen ist so etwas nicht machbar. Will es noch einer von euch bei den anderen Admins selbstversuchen oder soll ich die restlichen Sektionen mit allen Informationen hier anlegen, damit das zu einem Archiv mit der Blaupause für den "Genug-ist-Genug!"-Moment wird? (Den wir eigentlich erst vor etwas über einen Monat passiert haben, weshalb ich es schade finde, dass wir jetzt bereits in Letharige verfallen sind... Naja, man kann nicht alles haben...) --Phoenixclaw ~ Visca la República Catalana! 17:31, 27. Okt. 2017 (UTC)
Sie dringen in unseren Raum ein und wir weichen zurück. Sie assimilieren ganze Welten und wir weichen zurück... Muss man das Ganze jetzt unter einem politisch korrekten, selbstverständlich alternativlosen "Hm joa, hilft ja nix" verbuchen? Wie weit müsste wikia eigentlich noch gehen, um das Fass zum überlaufen zu bringen? Und welche Konsequenzen hätte dies dann? Eines hat dieses Kapitel deutlich gezeigt: auf die Kollegen in der MA/en ist kein Verlass mehr, die haben sich einfach ihrem Schicksal ergeben. Kaum Protest, kein Aufbäumen, nicht mal - und das wäre das Mindeste gewesen - eine ordentliche Diskussion. Vielleicht muss da nun jeder seine persönliche rote Linie finden, bei deren Überschreitung man eben das Handtuch wirft und dem Projekt den Rücken zukehrt - bis am Ende keiner mehr da ist, der das Licht ausmacht. Nun, da die "Palastrevolte" verschoben wurde, wäre es sicher angemessen, wenigstens die Reaktion auf das Discussions-Feature - gemeint ist das oben abermals vorgeschlagene Statement der MA/de-Community - zu veröffentlichen und eine Vorgehensweise bei der Moderation/Kontrolle des nach wie vor ungewünschten Features festzulegen (und ich bin da nach wie vor für rigoroses und systematisches Löschen aller Beiträge, bis auf das MA/de-Statement). Und sei es nur, um unseren Protest gegen dieses auferzwungene Feature - für jeden Besucher der MA deutlich sichtbar - zu dokumentieren. --Fizzbin-Junkie 21:33, 27. Okt. 2017 (UTC)
Nun ja... ist es eine Palastrevolte oder können wir uns zum katalanischen Weg hocharbeiten? 300 Jahre Unterdrückung, entweder klein (wie der Verbot der Sprache) oder groß (wie teils öffentliche Demütigungen und das Erschießen der letzten Regierung, die die Unabhängigkeit ausgerufen hat); und nun haben es die Katalanen geschafft, gegen alle Widerstände. Die Frage ist wie lange und ob nicht doch noch Panzer und Soldaten aufkommen, aber gerade haben sie es geschafft. Und so müssen wir eigentlich auch handeln. Wenn die Admins MA/en nicht auf ihren Kollegen reagieren, müssen wir sie halt alle anschreiben oder einen Forenbeitrag machen, so wie sie es bei uns beim letzten Mal gemacht haben. Anders sehen sie das hier wohl als zu nichtig an. Wir müssen sie dazu bringen, darüber zu diskutieren.
Für mich persönlich ist das Maß voll. Ich hab erst vor einer Woche wieder mit einem Wikia-Mitarbeiter über das CSS gestritten, weil mir einfach das neue Design mit dem Wiki-Namen und den Kategorien oben nicht gefällt und weil man auch nichts mehr personalisieren darf! Wenn es nach mir ginge, würde ich wirklich rigeros alles in den Diskussionen löschen, unser Statement reinklatschen (von dem ich dachte, dass es schon drinn ist) und jeden neuen Beitrag sofort weghauen, wenn er geschrieben wird. Oder, wenn ich es dürfte, den verdammten Knopf verschwinden lassen, zusammen mit dem eingebundenen Infokasten am unteren Ende der Seite. Dieses Feature ist so unnötig, so unpassend für unsere Sache... Das Zitat über die Borg dagegen passt hier mehr denn je. Deswegen werde ich es mal eben vervollständigen: Doch jetzt nicht! Hier wird der Schlussstrich gezogen!
Vielleicht werde ich das mit dem CSS auch noch machen. Irgendwann, wenn das hier überhaupt nichts mehr zu bringen scheint. Dann kann mich Wikia wirklich mal. Niemand legt sich mit einem angepissten Fachinformatiker mit CSS-Kenntnissen an! --Phoenixclaw ~ Visca la República Catalana! 07:32, 28. Okt. 2017 (UTC)
Stimme hier Fizzbin-Junkie und Phoenixclaw zu. Unser Statement rein und alles andere löschen.
Mal sehen was Wikia noch einfällt. Dann müssen wir weitersehen.--Admiral Jarok (Diskussion) 11:01, 28. Okt. 2017 (UTC)

@HenK: Bei der Diskussion damals ging es um mögliche Probleme mit der Lizenz, unter der der Kontent bei Wikia steht. Dieses Problem konnte aber größtenteils gelöst werden, wieso es nie zur Trennung kam.
Die Zustimmung der einzelnen Autoren ist nur nötig, wenn man versucht den Inhalt unter einer anderen Lizenz zu veröffentlichen. Hier geht es jedoch um einen Umzug zu einem neuen Host unter gleicher Lizenz, wofür keine extra Zustimmung gebraucht wird.

@All: Ich bin ebenfalls etwas enttäuscht, wie passiv sich die MA/en zeigt. Jedoch denke ich nicht, dass wir davon unsere Entscheidung abhängig machen sollten.

Der Verlust (oder zumindest die umständlichere Gestaltung) der Interwiki-Links wäre zwar schade, aber nichts auf was wir unbedingt angewiesen sind. --Tribble-Freund (Diskussion) 16:48, 28. Okt. 2017 (UTC)

Wie ich bereits weiter oben in diesem Abschnitt geschrieben habe, wären Interwikis von unserer Seite her kein Problem, da in MediaWiki selbst ein permanenter Interwiki-Link für die MA/en hinterlegt ist. Das Problem ergibt sich erst von der anderen Seite, nämlich von Wikia zu unsererm neuen Portal. Wir könnten nämlich auch einen Interwiki-Link vom MediaWiki-Team herstellen lassen, das geht einfach über eine Anfrage, nur das Umflaggen der Links wird für das englische Team dann schlimm.
Soll ich meinen englischen Kontakt darüber informieren, dass wir das Projekt wider Erwarten weiterführen und sich die MA/en jederzeit inklinken kann, sobald sich die dortigen Archivisten entschließen doch mal ihren Hinter zu bewegen? Dann könnten wir hier nämlich den nächsten Schritt tun. --Phoenixclaw ~ Visca la República Catalana! 18:27, 28. Okt. 2017 (UTC)
P.S: Jeder der für das Statement seinen Namen als Unterschrift haben will, soll ein "Hier" schreiben. Alle anderen werden mit "Archivisten und Administratoren der MA/de" vereinheitlicht. 18:40, 28. Okt. 2017 (UTC)

Statement zum Discussions-Feature

@Phoenixclaw: Aktiv werden wir nach derzeitigem Stand erst mal nur in der Frage zum Umgang mit dem neuen „Discussions“-Feature. Die Umzugs-Debatte scheint zunächst einmal festgefahren, Gründe hierfür können den MA/en-Kollegen sehr gerne schonungslos mitgeteilt werden... Zum Statement: Nachfolgend mein Vorschlag für die Stellungnahme. Ich habe hierzu die letzte von Tobi72 erstellte Version ausgebaut und ein klein wenig erweitert. Gebt Bescheid, wenn ihr was geändert haben wollt. Oh, und: "Hier" ;) --Fizzbin-Junkie 23:01, 28. Okt. 2017 (UTC)

Offizielle Stellungnahme der
Memory-Alpha-Mitarbeiter
zum „Discussions“-Feature

Das im August 2017 von Wikia eigenmächtig aktivierte „Discussions“-Feature wurde und wird von den Mitarbeitern der Memory Alpha abgelehnt, da diese Funktion unserer Meinung nach keine Verbesserung zur eigentlichen Aufgabe dieser Enzyklopädie des Star Trek-Wissens darstellt. Wie am Beispiel anderer Wikia-Projekte, die ein solches „Discussions“-Feature bereits seit Längerem nutzen, festzustellen ist, führt die Diskussionsfunktion nicht zu der von Wikia versprochenen höheren Beteiligung am jeweiligen Projekt, sondern verleitet die User nahezu ausschließlich zu unerwünschtem, dem Projekt in keiner Weise förderlichen Smalltalk. Damit widerspricht die Funktion dem enzyklopädischen Grundgedanken, der hinter der Memory Alpha steht.

Das „Discussions“-Feature, welches gegen eine grundlegende Regel der Memory Alpha verstößt, wurde uns ohne Mitspracherecht von Wikia aufgezwungen. Es wurde trotz übereinstimmend negativem Meinungsbild im hierzu eröffnetem Forum und mehrfach von Seiten der Memory-Alpha-Archivisten geäußerter Bitte nicht deaktiviert. Zugleich setzte Wikia – wiederum eigenmächtig und unter Missachtung des hierzu notwendige Prozederes einer Rechtevergabe – einen Moderator für dieses Feature ein, der weder von uns autorisiert noch anerkannt wurde. Kili1996 ist mittlerweile von den Mitgliedern der Memory Alpha ordnungsgemäß als „Discussions“-Moderator abgewählt worden. Ihm fehlt somit nach unserer Auffassung die erforderliche Legitimation, weiterhin als Moderator im Namen der Memory Alpha zu fungieren. Wir kündigen an, jedem weiteren von Wikia illegitim eingesetzten Moderator die Zustimmung zu verweigern und fordern Wikia auf, in Zukunft dem „Discussions“-Feature keine weiteren unerwünschten Moderatoren zuzuteilen.

Das „Discussions“-Feature ist kein aktiver Bestandteil der Memory Alpha. Abgesehen von dieser Stellungnahme werden alle vergangenen und zukünftigen Beiträge der Diskussionsseite von den hierzu durch die Memory-Alpha-Community legitimierten Administratoren kommentarlos und zeitnah gelöscht.

Diese Maßnahme richtet sich ausschließlich gegen das uns von Wikia auferzwungene Diktat und keinesfalls gegen die User der Memory Alpha. Neue Mitarbeiter sind in der Memory Alpha selbstverständlich immer gerne gesehen. Wir hoffen Euch in Zukunft bei uns begrüßen zu können und freuen uns auf Eure Mitarbeit 🖖

gezeichnet:
Die Memory-Alpha-Archivisten
Username (Bureaucrat), Username (Admin), Username (User)

"Hier"--Admiral Jarok (Diskussion) 08:22, 29. Okt. 2017 (UTC)
"Hier"
Ich hab mir gerade durchgelesen, wie sich Wikia gegründet hat. Es verhält sich nicht nur wie die Borg, sondern tut das auch noch aus Gründen der Ferengi; wollen Geld verdienen. Lasst uns abhauen -- ✟ ME47 ✟ -- 22:30, 30. Okt. 2017 (UTC)
Ich habe das Statement in der Diskussion veröffentlicht und kann dazu jetzt eigentlich nur eines sagen:[1]
Man kann dort überhaupt keine Formatierung verwenden! Überhaupt keine! Was soll das?! Jetzt bin ich endgültig von der Funktion enttäuscht...
Und zur anderen Sache: Wir werden also weitermachen. Ich meine, wir stehen jetzt vor den Entscheidungen. Urheberrecht/Copyright machen wegen den Urheberechtschranken (ich hab mich informiert) kein Problem, weil wir als Nachschlagewerk auftreten, unter der NC-Lizenz. Wir sind sicher. Und vielleicht haben die englischen Admins nicht reagiert, weil nur ihr Kollege geschrieben hat. Wir sollten wirklich persönlich auf sie zugehen.
Wir sind bereits soweit gekommen, deswegen kann ich nur sagen (Achtung, zweites Video):[2] --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 21:31, 31. Okt. 2017 (UTC)
Das mit der Formatierung wundert mich nicht wirklich, es unterstreicht für mich einmal mehr die fehlende (technische und inhaltliche) Anbindung an unsere Datenbank. Was das Posten des Beitrags angeht: ich hätte da gerne noch die Rückmeldung der Admins abgewartet, die sich bislang an der Diskussion beteiligt haben (z.B.Tobi72, D47h0r, HenK und Tribble-Freund), den neuesten Vorschlag aber vllt. noch nicht gesehen haben. Vielleicht sollten alle Admins noch mal gezielt über deren Benutzer-Diskussionen informiert werden? --Fizzbin-Junkie 23:09, 31. Okt. 2017 (UTC)
Habe inhaltlich nichts mehr hinzuzufügen. Dass wir so verfahren war ja eigentlich schon beschlossen oder irre ich mich? Hätte vielleicht noch die "Ränge" untereinander gesetzt. Also erst Bürokraten, dann Absatz, dann Admins, Absatz, User. So erkennt man eher die jeweilige Funktion. Mein Name kann da ruhig stehen, sollte eigentlich von jedem da stehen. So sieht Wikia hoffentlich, wem sie alles ans Bein gepinkelt haben. Wenn die Alteingesessenen gehen wird der Laden hier eh ein Wildwuchs werden. Schließlich sind die meisten schon dabei gewesen, bevor wir zu Wikia gewechselt sind. --D47h0r TalkMail 23:33, 31. Okt. 2017 (UTC)

Ich weiß, ihr werdet mich gleich schlagen: Warum nicht das Zehn-Vorne-Forum aufgegeben und dessen Diskussionen in die neue Funktion verlagern? Mit entsprechenden Regeln und Moderatoren kann man ja leicht dafür sorgen, dass die Diskussionen sich thematisch einzig und alleine auf die Verbesserung von Memory Alpha beziehen und ansonsten nur Star Trek-Inhalte zum Thema haben sollten. Ich meine es ist leicht etwas abzulehnen, zumal es von niemanden aus der Community kommt. Andererseits kann man es auch einfach akzeptieren und damit umgehen und es sachgerecht nutzen. Dieses bockige NIMBY-Verhalten ist etwas albern, auch wenn ich es zu 100% verstehen kann. Ich trage natürlich die Mehrheitsentscheidung mit. --Mark McWire (Diskussion) 01:11, 1. Nov. 2017 (UTC)

Das Zehn Vorne ist ein echtes Forum und wie du siehst verwenden wir hier massig Formatierungen. Das ist im neuen Feature, wie ich selbst festgestellt habe, nicht möglich ("beeindruckend unhilfreich"). Daneben werden die Diskussionen deutlich unordentlicher, sogar chaotisch, sobald eine gewisse Anzahl an Themen vorhanden sind. Man kann auch nicht gezielt nach einer älteren suchen. Was länger zurückliegt ist unten, was bedeutet, dass man sich durch die Threats arbeiten muss (und das dauert wegen dem ganzen Design teilweise ewig). Daneben ist eine Archivierung nicht möglich. Die Diskussionen sind eine Verschlimmbesserung des neuen Forums (welches wir nicht aktiviert haben, zugunsten dieser Forenform), welches eigentlich alles was wir brauchen weggenommen und keine neuen nützlichen Sachen hinzufügt hat. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 08:00, 1. Nov. 2017 (UTC)
Vielleicht den Leuten mehr Zeit zum reagieren geben. Nicht böse gemeint. ;)
Nochmal eine Frage: das Problem ist ja auch dass Benutzer die sich im Diskussions Feature anmelden auch automatisch Benutzer hier werden oder? Oder verstehe ich das falsch und es funktioniert anders? Weil ich gerade überlege ob man das ganze auch wie irgendeinen Link zu einem externen Forum behandeln könnte. Quasi statement rein und das Feature zur irrelevantheit ignorieren. Versteht einer was ich meine? --HenK •Disk• 10:59, 1. Nov. 2017 (UTC)

Wir verstehen schon. Doch wie ich früher schonmal sagte (oder war es in der vorherigen Diskussion?): Das Problem einfach zu ignorieren kann nicht die Lösung sein. Und auch dieses Statement irgendwo hinzupacken ist bestenfalls ein Placebo, denn Wikia ist dies ziemlich egal.

Es ist ja keineswegs so, als wäre dies hier das erst mal, dass wir uns mit Wikia streiten. Schon seit Jahren verbindet uns mehr oder minder eine reine Hassliebe, da sie immer wieder ohne Rücksprache oder wenigstens Ankündigung neue Funktionen oder Designänderungen vornehmen, die überwiegend für uns zum Nachteil sind. Die jetzige Situation ja da lediglich der traurige Höhepunkt.

Und es ist ebenfalls nicht so, dass wir uns nicht bemüht hätten. Wir haben Wikia zig Kompromissvorschläge gemacht, mit denen wir hätten leben können. Aber das wollte Wikia nicht. Sie wollen ihren Kopf durchsetzen, und was wir darüber denken ist ihnen egal. Das war natürlich schon immer so, aber in der Vergangenheit haben sie zumindest den halbherzigen Versuch gemacht, es diplomatisch zu verschleiern.
Irgendwann ist der Punkt gekommen, wo es reicht. Und wenn es nicht dies hier war, was das Faß zum überlaufen bringt, dann können wir leider sicher sein dass die nächste Eskalation nur noch wenige Monate auf sich warten lässt. --Tribble-Freund (Diskussion) 11:30, 1. Nov. 2017 (UTC)

@HenK: Das ist der nächste Punkt. Das Forum kann jeder benutzen. Für die Diskussionen muss man sich einen Account anlegen und sich anmelden. Praktisch schließen wir so die Leute aus, die halt nicht gleich für einen Kommentar einen Account bei Wikia haben wollen oder Wikia sogar boykottieren (was wir auch vor einigen Jahren hatten. Wir haben einen User wegen Wikia verloren!) --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 14:40, 1. Nov. 2017 (UTC)
Wie gesagt, ich trage die Mehrheitsentscheidung mit und würde auch bei einem Umzug wieder mit dabei sein. Dennoch finde ich, dass das Thema etwas zu sehr hochgespielt wird. Wikia hat nun einmal die Hoheit über ihre Server und Seiten und wir sind quasi nur zu Gast. Als Mieter hat man nur sehr bedingtes Mitspracherecht. Mit stört das neue Feature persönlich nicht, da ich ja damals über andere Diskussionsforen wie das Scifi-Forum.de auf Memory-Alpha aufmerksam geworden bin und mich deshalb hier beteiligt habe. Sonst gäbe es mich hier gar nicht. Ich diskutiere gerne und bin auch in diversen ST-Facebook-Gruppen zum Mitdiskutieren. Aber wenn die Mehrheit hier das ablehnt und boykottiert, werde ich mich da nicht drüber hinwegsetzen. Aber ich bin der Meinung, man kann neue Features ruhig auch mal zum eigenen Vorteil einsetzen, wenn sich eine Einsatzmöglichkeit ergibt. Und Memory-Alpha ist leider auch nicht so stark aufgestellt, dass es sich oder einen eigenen Server über die aktiven User finanzieren könnte. Wir sind hier nur noch so ca. 10 aktive Leute. Wikia bietet zumindest mal den Vorteil der Bekanntheit und des Werbeeffektes und dem hohen Ranking bei den Suchmaschinen. --Mark McWire (Diskussion) 15:38, 1. Nov. 2017 (UTC)
Das ist schon wahr, dass Wikia bekannt ist und wir uns bei einem Umzug erstmal eine solche Bekanntheit verschaffen müssten. Ich seh schon unsere Werbung bei Wikia selber...
Dann noch das mit der Hoheit. Naja. Es sollte schon nicht in Tyrannei ausarten, oder?
Aber zu deinem ersten Punkt fällt mir beim besten Willen nicht ein, wie man aus den Diskussionen eine wohlgeordnetes Forum machen könnte (das wir wie gesagt schon haben!), denn alles andere braucht es hier nicht. Wenn jemandem die Lust nach quatschen steht, kann er gerne den Chat benutzen, der zwar Echtzeit erfordert, aber den Müll wenigstens nicht speichert. -- ✟ ME47 ✟ -- 15:47, 1. Nov. 2017 (UTC)
Sorry, bin zur Zeit im Urlaub und schaue nicht oft ins Internet. Also dem Statement stimme ich so zu und es sollte dann so eingefügt werden. Muss den Rest hier nochmal genau durchlesen, wenn ich Zeit habe. Bis dann!--Tobi72 (Diskussion) 22:33, 1. Nov. 2017 (UTC)

Beispiel Jedipedia

Um das Problem, welches ich persönlich mit einem Umzug nach jetzigem Stand habe mal an einem Beispiel zu verdeutlichen: Es scheint mit ja so dass die meisten definitv umziehen wollen (vom Prinizip her bin ich ja nicht grundsätzlich dagegen), koste es was es wolle. Also egal ob es dann nur die deutsche MA macht und egal ob es dann 2 deutsche MAs gibt. Zu dem letzteren Problem habe ich mal folgendes aus dem Wikipedia Artkel über wikia gefunden (natürlich unter Kritik):

Viele Wikia-Wikis klagten über unangemessene Werbung oder Werbung im Textbereich eines Artikels. Es ist für einzelne Wikis nicht einfach, von Wikia auf konventionelles, bezahltes Hosting zu wechseln, weil Wikia oft die relevanten Domains besitzt. Wenn ein Wiki Wikia verlässt, so „betreibt“ Wikia das aufgelassene Wiki mit originalem Titel und Inhalt weiter, um weiterhin Werbeeinnahmen zu erzielen, was sich schlecht auf das Google-Ranking des neuen, selbst gehosteten Wikis auswirkt, weil Google das neue Wiki oft als Duplicate Content einstuft.

Wikia wurde vorgeworfen, von der Verbindung mit Wikipedia und der Wikimedia Foundation zu Unrecht profitiert zu haben.

Aktuell gibt es daher 2 Jedipedias: die Jedipedia.com (wikia) und Jedipedia.net. Beide haben aktuell aktive Nutzer und Archivisten, also beides läuft parallel nebenher. Bei der Jedipedia.net werden die Artikel in den anderen Sprachen jeweils auf das Pendant von der wikia-Variante geleitet. --HenK •Disk• 09:13, 10. Nov. 2017 (UTC)

Da die Jedipedia(.net) allerdings die alte (und aktivere) Stammautorenschaft besitzt, haben sie über 3000 Seiten mehr als die Wikia-Seite. Und die englische Wookieepedia verlinkt auf dieses und nicht das Wikia-Pendant. Deren Interwikis sind alle auf das .net-Wiki. Hm 🤔 --80.128.155.28 12:58, 10. Nov. 2017 (UTC)

Umzug, Finanzierung, eventuelle Vereinsgründung

Nach dem ich mir Gestern die ersten 7 Episoden von Star Trek: Discovery reingezogen habe, wollte ich mal auf der Guten, Alten Memory Alpha mal schauen, was man an Hintergrundinfos so bei euch erhält. Ist ja nicht gerade mal viel ;). Und wenn ich schon mal da bin, wollte ich mal sehen wie es euch mittlerweile so geht. Also ab ins Forum, wo ich auf diese Diskussion vorfand. Irgend wie düngt es mir, dass ich ein Dé­jà-vu habe. - Nun die Diskussion zeigt mir, dass keiner so richtig einen Plan hat und die Erfahrung für einen Plattformwechsel hat. Setzt euch doch mal mit welchen, die dass schon hinter sich haben in Verbindung und fragt dort mal nach, ob sie ihre damaligen Erfahrungen mit euch teilen. Mir fällt da z. B. die Jedipedia ein. Mal dort an zu klopfen und fragen kostet ja nichts. - Bin ja mal bespannt wie es weiter geht, ob es wieder nur ein Strohfeuer gibt oder ob ihr dieses mal ernst macht. Wenn letzteres, bin ich gerne bereit wieder bei euch mit zu machen. - Mit besten Grüßen aus dem schönen Hatzbachtal, Matthias. --2003:E0:3FA:FC94:E053:473C:7628:B3FD 16:23, 2. Nov. 2017 (UTC)

Das ist ein guter Einwand, ein sehr guter sogar! Leider gestaltet sich die Sache etwas anders... Wir haben momentan nämlich nichts: Keine Domäne und immer noch keinen Plan wohin. Ich habe inzwischen drei Hoster vorgeschlagen, plus den Vorschlag von Shisma bezüglich einer eigenen Seite mit Spendenfinanzierung hier weitergeleitet, aber die Entscheidung wird leider etwas herausgezögert. Ich weiß welches Tool wir für die Artikelsicherung benutzen müssen, wie das mit dem Urheberrecht ist und so weiter und sofort... Aber im Grunde fehlt uns schlicht die Struktur.
Kann aber mal jemand anderes da Anfragen? Ich habe gerade NULL Zeit um mich darum zu kümmern. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:08, 2. Nov. 2017 (UTC)

Tja meine kleine Catalanische Rebellin, irgend wie bist Du mal wieder zu weit gesprungen. Wenn das nicht wieder nur ein Sturm im Wasserglas werden soll, musst Du erst einmal die Leute hier überzeugen, dass eine Abspaltung von Wikia besser ist, als die immer wieder von oben aufoktroyierten Veränderungen - die dem Gedanken und dem Zweck dieser Enzyklopädie, sei es auf Technischer oder Administrativer Seite schadet – und mitziehen. Alles andere ergibt sich dann mit der Zeit. Es ist ja nicht so, als ob ihr ganz ohne technisch versierte Spezialisten seit, die nicht wissen, wie man eine neue Website aufbaut und den ganzen „Schmus“ hier in eine neue Domain mit nimmt. Auch in Puncto Finanzierung findet sich eine Lösung. Man könnte kleine Beiträge, etwa wie ein Verein einziehen, z.B. über PayPal oder wie die Wikipedia regelmäßig zu Spenden aufrufen. Ich wäre sogar bereit, wenn die Memory Alpha wieder zu ihrem Ursprung zurückkehren würde, mich wie auch immer mich auch Finanziell daran zu beteiligen. - Hier sind mittlerweile so viele echt so gefrustet, dass das diesmal klappen könnte. Wichtig ist nur, dass so viele wie möglich überzeugt werden den Schritt zu wagen und einen Anfang zu machen. Die Unentschlossenen und Skeptiker werden dann schon nach und nach folgen, denn der Stress mit Wikia wird nicht weniger werden. Im Erfolgsfall wird dann auch mit großer Wahrscheinlichkeit die MA/en folgen. Die wollen nämlich auch nicht weiter zum Spielball von Wikia und deren kostenlosen Schreibmaschinen werden. Ihr müsst euch halt einig werden und die Abspaltung wagen. Dann ist später auch die Chance wieder größer das euer Hobby und der damit verbundene Anspruch, das gemeinsame erstellen einer ernsthaften Star Trek Enzyklopädie zu erarbeiten, mit viel mehr Befriedigung und Freude belohnt wird. Im Moment sehe ich bei vielen großen Frust. - Ihr „alten“ Hasen hier, die noch Memory Alpha aus der Vor-Wikia-Zeit kennt, habt ihr euch das wirklich so vorgestellt, so wie es jetzt ist. Ihr habt euch doch z. B. nicht umsonst mal die Creative Commons Attribution, Non-Commercial License (CC-BY-NC) gewählt. Ihr habt euch doch was dabei mal gedacht. Ist das mit Wikia und ihrer Überflutung mit Werbung noch vereinbar? Schaut euch eure Seite mal unangemeldet oder ohne Add-Blogger mal an. Schlimm kann ich da nur sagen. Und ihr, die Memoy Alpha nur als Wikia-Wiki kennen, wollt ihr weiter als kostenlose Schreibmaschinen für die Wikiabosse dienen, die mit Werbung Millionen scheffeln? Irgend wie hat das mit dem ursprünglichen Wiki-Gedanken rein gar nichts mehr zu tun, sondern nur noch mit ausbeute. Wenn ihr nicht langsam mal was ändert, bekommt ihr weiterhin ungefragt Dinge aufgesetzt, die ihr nicht wollt und werdet immer mehr zum Spielball von Wikia. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC94:E053:473C:7628:B3FD 20:47, 2. Nov. 2017 (UTC)
wo wir gerade BEIM THEMA SIND: [3] -- ✟ ME47 ✟ -- 21:13, 2. Nov. 2017 (UTC)
Witzig, Wikia-Mitarbeiter schützen sich durch eine Erweiterung vor einer Sperre unsererseits. Wollte Mira für die von ME47 erwähnte Änderung mal symbolisch für eine Stunde sperren. Geht aber nicht. Die haben hier Vollmachten über uns und wir können (als Beispiel) wildgewordene Wikianer nichtmal sperren. Weiß nicht, ob ich da lachen oder weinen soll. --D47h0r TalkMail 22:17, 2. Nov. 2017 (UTC)

@ME47: Ja, das ist die Anpassung, die ich gemacht habe, weil für mich das Design unlogisch ist. Ich finde es interessant, dass sie hier erst jetzt rausgekickt wurde. Wie gesagt, im DW-Wiki habe ich deswegen bereits einen Streit mit einem Wikia-Mitarbeiter angefangen und wenn nötig werde ich das hier auch machen.
@Matthias: Mit dir wäre bereits einer bereit zu zahlen und die Idee mit einem Verein ist auch gut. Damit könnten wir Shismas Idee wagen und wären komplett unabhängig. Die Frage ist nur, ob es sich am Ende wirklich refinanziert. Shisma hat bereits angeboten, dass er testweise ein Wiki einrichten kann, ich würde ihm dann ein aktuelles Backup der MA schicken, dass er aufspielen kann. Der einzige Grund, weshalb er das noch nicht getan hat ist, dass ich ihn gebremst habe. Wenn wir aber wirklich den Vereinsweg gehen (er sprach über Patreon und das war uns allen zu unsicher), ziehe ich mit seiner Idee mit.

P.S (in eigener Sache): Ja, ich bin momentan tatsächlich in Barcelona und geh auch tatsächlich wegen dem, was momentan dort passiert auf die Straße. Die internationalen Medien (auch die deutschen) werden meist von Reporter in den jeweiligen Ländern mit Informationen von Madrid geschrieben. Würden sie hier sitzen und sich anschauen wie das tägliche Leben ist, vor allem nach dem Referendum vor einen Monat, würden sie nicht schreiben, dass Spanien ein Rechtsstaat ist. Gestern wurde jemand von einem Beamtern der Guardia Civil, der außer Dienst war, bedroht, weil er Katalanisch gesprochen hat. Die spielen sich auf, als wären sie das verdammte Gesetz. Hätte ich einen Blumentopf gehabt, hätte ich ihn nach ihn geworfen. Mitte nächster Woche fliege ich wieder zurück, aber das Thema wird mich wahrscheinlich noch eine ganze Weile beschäftigen. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 07:43, 3. Nov. 2017 (UTC)

Also wie bereits schon mal gesagt: meinerseits bin ich NICHT grundsätzlich gegen einen Anbieterwechsel. Aber wenn dann nur als ganze Memory Alpha. Oder zumindest mit den größten Sprachversionen. Ich sehe das als EINE Enzyklopädie in mehreren Sprachen an. Mir würde das überhaupt nicht gefallen, eine MA Sprachversion hier zu haben, eine andere dort und ne andere noch sonstwo (leicht übertrieben gesagt^^). Womöglich dann noch in Grundverschiedenen Designs usw. Zumal es dann erstmal alles eh doppelt geben würde und Neulinge immer erst Wikia finden werden.
Ist jetzt nur meine bescheidene Ansicht, die man natürlich so nicht teilen muss. :) --HenK •Disk• 09:54, 3. Nov. 2017 (UTC)

Guten Morgen allerseits. @ME47, gutes Beispiel. @D47h0r, „Die haben hier Vollmachten über uns .... ....“, die können auch „wild gewordene“ Admins sperren oder ihnen ihre Rechte entziehen, wie das Beispiel des MA/en Admin vor zwei Jahren ja wohl deutlich gezeigt hat. Denen ist es sch... egal, ob das durch Wahlen bzw. Abwahlen geschieht. @Henk, dass „Neulinge immer erst Wikia finden werden“ ist aber nur anfänglich. Wenn ich noch mal auf mein anfänglich erwähntes Beispiel Jedipedia.net zurück kommen darf. Bei einer Suche nach Star Wars Wiki bei Bing und Google werden die gleich nach: Star Wars – Wikipedia und Jedipedia: Star Wars Wiki - FANDOM powered by Wikia, an dritter Stelle gelistet. Man verschwindet also nicht im Nirwana. Und hast Du schon einmal etwas über Mundpropaganda gehört? Verschiedene hier treiben sich auch auf Star Trek Foren rum, wo so etwas trefflich geschehen kann. Nicht zu vergessen eure Facebookseite, wo man den Umzug bekannt geben kann. - Wichtig ist, dass alle, bzw. sehr viele von euch an einem Strang ziehen. Mobiliesiert z. B. mal eure Nicht-Admins, damit sie sich mal an dieser Diskussion beteiligen und ihre Meinung zum Thema abgeben und hört mal auf mit dem ängstlichen Zaudern, sondern geht mal mit mehr Fantasie an die Sache, ihr seit doch schließlich Star Trek Fans. - Mit besten Grüßen aus dem schönen Hatzbachtal, Matthias. --2003:E0:3FA:FC56:6C79:A9E7:D918:AC90 11:12, 3. Nov. 2017 (UTC)

Ähm... Abgesehen von Eulenpost sind doch bereits alle (sehr) aktiven Nutzer hier versammelt, oder? Gott, was würde ich für eine Hervorhebenfunktion geben, mit der man diese Diskussion jedem aktiven Nutzer an die Birne werfen kann.
Wie gesagt, ich von meiner Seite hätte schon längst die Entscheidungsrunde über zukünftige Plattformen oder sogar die Erstellung einer eigenen Seite angefangen, aber irgendwie drehen wir uns immer im Kreis. Wann immer ihr loslegen wollt. Ich stehe auf Stand-by. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 11:39, 3. Nov. 2017 (UTC)

Hier meine Meinung. Ich bin absolut gegen ein Diktat von oben und unterschreibe das obige Statement. Einen kurzfristigen Umzug halte ich dagegen momentan noch nicht für opportun, da zu viele externe Suchmaschinen,Seiten und Wikis, wie die Wikipedia, auf Memory Alpha verlinken. So bin ich z.B. über die Wikipedia auf Memory Alpha aufmerksam geworden. Grüße von der --Eulenpost (Diskussion) 11:59, 3. Nov. 2017 (UTC)

Links kann man ändern. Außerdem spiele ich ernsthaft mit der Idee jede der Seiten mit einem Link zu den neuen Seiten zu überschreiben. Wenn sich der Umzug in den Foren rumspricht (und das wird dadurch und durch ein fettes Banner auf der Hauptseite früher oder später der Fall sein), kriegen wir das mit der Indexierung auch früher oder später hin. Ich bin da ziemlich zuversichtlich. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 12:23, 3. Nov. 2017 (UTC)
@Eulenpost, "ein Diktat von oben" wirst Du aber, so wie die Erfahrungen immer wieder aus der Vergangenheit zeigen, nicht verhindern können. Ihr MA-Admins könnt zwar hier ungewollte Dinge von so genannten FANDOM-Benutzer rückgängig machen, aber Dinge die von Wikia kommen nicht. Egal ob Du dafür oder dagegen bist. Das was die sich in den Kopf gesetzt haben, setzen die auch durch und machen es einfach. Was bleibt, ist Frust, Hilflosigkeit und das Gefühl nicht mehr Herr im eigenen Haus zu sein. - @Phoenixclaw, lass doch Shisma testweise ein Wiki einrichten, dann können sich die Zauderer oder die noch nicht so entschlossenen/gar nicht Entschlossenen/Entschlossenen ein Bild vom dem neuen Memory Alpha-Wiki machen und zu einem eindeutigen Ja oder Nein bei einer Abstimmung kommen. Die Idee mit einer Crowdfunding-Kampagne finde ich eigentlich gar nicht schlecht. Auf diese Weise könnte man zumindest zu einer Anschubfinanzierung kommen. Ob das allerdings Langfristig was taugt glaub ich nicht, da wäre wohl eine Vereinsgründung mit kleinen regelmäßigen Beiträgen sinnvoller. Das mit den sich im Kreis drehen, ist leider ein altes Problem, dass Du nicht lösen wirst. - @Die Ja, aber sager, macht doch erst mal mit, umkehren und reumütig zu Wikia zurückkehren könnt ihr doch jeder Zeit. Gebt doch einem neuen und besseren Memory Alpha doch eine Chance. Eine Lösung für eure eingebrachten Bedenken oder Problemen werden sich mit der Zeit finden. Auch das Problem mit eurer englischen Schwester, was ich aber ehrlich gesagt nicht ganz verstehe. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC56:6C79:A9E7:D918:AC90 12:45, 3. Nov. 2017 (UTC)
Das Statement habe ich ja schon unterschrieben und hier noch mal meine Meinung zum Umzug. Ich bin einem Umzug prinzipiell aufgeschlossen. Bei Patreon bin ich skeptisch, einen Anbieterwechsel kann ich mir vorstellen.--Admiral Jarok (Diskussion) 14:44, 3. Nov. 2017 (UTC)
Es muss nicht Patreon sein (das für mich auch nicht gerade die beste Idee ist, nicht nach den letzten Problemen). Aber Paypal geht dafür doch auch, oder?
Ich habe den Admin der MA/en angeschrieben und so wie es aussieht sind die zwar auch ziemlich angepisst von Wikia, trauen sich aber einfach nicht vor. Er würde gerne mitmachen, bekommt aber keinen Rückhalt, trotz der Stimmung. Meh... -.-
Die Idee mit dem Test hängt von Shisma ab. Wenn er es macht und wir dann tatsächlich den Weg gehen, wären die Kosten dann etwa 5-10€ monatlich für den Speicherplatz (Domainkosten weiß ich nicht, aber ich schätze es dürften so 5€ jährlich sein). Dann machen wir halt wirklich einmal im Jahr einen Spendenaufruf wie er gerade wieder auf Wikipedia stattfindet. Für den Test müsste ich ein neues Backup des Wikis machen, da der Rechner, auf dem das letzte ist, natürlich bei mir zuhause und nicht in der Wohnung meines Spezels steht. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 16:17, 3. Nov. 2017 (UTC)

Phoenixclaw übertreib es nicht und mach mal langsam. Erst einmal musst Du genug Mitmacher finden. Dazu musst Du aber erst einmal zusammen mit deinen Mitstreitern, so wie es aussieht noch mehr Überzeugungsarbeit leisten. Erst recht bei denen, von denen die bis jetzt nur ein Jaein dazu abgegeben haben. Auch solltest Du mal die schweigende Mehrheit mobilisieren, da ich mal annehme das die Memory Alpha nicht nur noch aus den paar Leuten bestehen, die sich hier zu Wort gemeldet haben. Viel Glück!

Ich selber mache mich jetzt wieder vom Acker, da ich nicht wieder mitbekommen will, wie Befürworter wieder umfallen und alles wieder bleibt wie gehabt. Auch möchte ich mir wieder nachsagen lassen, dass ich hier trollen würde oder nur Stimmung gegen Wikia mache.

Meine zwei Angebote stehen. Wenn hier alles in trockenen Tüchern ist, soll heißen Entschieden ist, oder jemand Unterstützung braucht, könnt ihr mich ja unter hiasl59@freenet.de kontaktieren. Mit besten Grüßen aus dem schönen Hatzbachtal, Matthias --2003:E0:3FA:FC56:F951:F2AC:3905:31FE 17:26, 3. Nov. 2017 (UTC)

Tja, leider haben wir keine schweigende Mehrheit. Wenn du dir mal unsere Bearbeitungen anschaust wirst du merken, dass sich alle, die an diesem Projekt arbeiten, mindestens einmal zu Wort gemeldet haben. Und die Mehrheit ist, wenn auch teilweise eher wacklig oder passiv, irgendwie für einen Umzug. Kann ich wenigstens die generelle Frage stellen, ob wir einen Hoster oder eine eigene Seite in Betracht ziehen? Das ist nämlich die allererste Frage. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:24, 3. Nov. 2017 (UTC)
Hauptsache weg!
Nein, ich glaube wirklich, das ist den Meisten egal, aber deine oben aufgelisteten Vorteile überwiegen ja bei der privaten / eigenen Seite. Das einzig Schlimme (Domainkosten) könnte nach deiner Schilderung wahrscheinlich schon einer von uns alleine stemmen. Wenn wir es unter uns aufteilten wäre es ein Kleckerbetrag für jeden; wir brauchen doch keine Spendenaktion -- ✟ ME47 ✟ -- 20:48, 3. Nov. 2017 (UTC)
Wahrscheinlich bin ich einer aus der "schweigenden Mehrheit", da ich relativ neu bin und bisher nur wenig beigetragen habe. Meine Meinung: Es gibt hier Leute, die seit Jahren viel Arbeit in dieses wunderbare Projekt stecken. Wenn es gelingt, denen die Arbeit zu erleichtern, dann los! Als Mitarbeiter anderer Wikis werde ich gerne alle Links auf MA/de anpassen, sobald sich die neue Heimat als solche tatsächlich herausstellt. An einer Übergangsphase lässt sich wohl nicht rütteln, aber das lässt sich überwinden. --Sebbelbabba (Diskussion) 21:04, 3. Nov. 2017 (UTC)
@Sebbelbabba: Danke für das Angebot. Allerdings glaube ich, dass du bei den Interwiki-Links kapitulieren wirst. Alle anderen sind wahrscheinlich wirklich kein Problem.
@ME47: Ja, ich bin auch eher für eine eigene Domain, weil man halt wirklich alles in der Hand hat. Und dadurch, dass nicht dauernd jemand im Hintergrund rumwerkelt, dürften "spontane" Bugs auch relativ selten passieren (gemäß dem Leitsatz: Never change a running system). Aber lass uns doch mal auf die Stimmen der anderen warten. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 08:14, 4. Nov. 2017 (UTC)

@Phoenixclaw, nach deinem Hilferuf bei D47h0r, nehme ich mal an, dass Du schon wieder ganz gewaltig am Rad drehst. Immer mal Ruhe mit den jungen Pferden. HenK hat recht, wenn er sagt: „Es scheint mit ja so dass die meisten definitv umziehen wollen ... ... ..“. Also mach dich nicht verrückt und starte zusammen mit Shisma mal das Muster-Memory Alfa-Wiki Projekt, damit man sich mal ein Bild davon machen kann und die noch nicht so umzugswilligen überzeugt. Vielleicht wäre es auch angebracht, dass mal die noch meinungslosen Admins: Klossi, Shisma und Zulu66 (gibt es letzteren noch?) etwas zu dem Thema aussagen und die schweigende Mehrheit der aktiven Archivisten, wie: Urobe, Booklet, Christian Humberg, Klingonteacher, Highwaymike, Gvsualan, Danben, Alaskan2363, Zwerch, Admiral MegaMole, ThomasHL , Mpathy, Ensign Jessie, ToffiCap, Cedric Franklin Marc Richardson, Pierre Wistrach, DaddlerTheDalek und Jiskassan u. a. mal auf dieses Forum aufmerksam gemacht und aufgefordert werden sich mal zum Thema zu äußern (@Sebbelbabba, wie Du siehst ;), bist Du nicht die schweigende Mehrheit). Dann sollte dieses Forum und sein Thema durch eine Abstimmung mal zu einem Ende gebracht werden. Zwischendurch sollten sich mal welche, die sich auskennen, auf die Suche nach einem geeigneten Horster bzw. eine Wiki-Farm begeben und der Community präsentieren, wobei u. a. die Kosten dafür genannt werden. Vielleicht melden sich ja dafür unter den Umzugswilligen freiwillige. Zu den schon genannten, fällt mir da noch: Wikidot.com, Wikispaces, PBwiki/PBworks und Viawiki ein.

Wenn ihr euch dann ggf. für einen Umzug geeinigt habt, solltet ihr euch um die Finanzierung und die da mit verbundene Haftung beraten. Für beides ist dafür eine Vereinsgründung die idealste Lösung. Dazu braucht man min. sieben Personen. Eine Vereinssatzung (da könntet ihr z. B. die von Jedipedia e. V. abkupfern). Dann wird es allerdings ein bisschen Kompliziert, da ihr einen geeignet zentralen Ort für eure Gründungsversammlung finden müsstet, wo ihr die Satzung beschließt und die ersten Vorstandwahlen durchführt und anschließend der gewählte Schriftführer über diese ein Protokoll erstellt. Damit habt ihr das Rüstzeug für das Registergericht. Idealer weise nimmt man den Ort, an dem der 1. Vorsitzende zu Hause ist, da er auch der/diejenige ist, der den Verein nach außen vertritt. - Was kostet die Gründung eines e.V.? Laut Vereins Knowhow.de setzen sich Kosten für die Vereinsgründung folgenderweise zusammen: Der Notargebühr für die Beglaubigung der Anmeldung (26,00 € zuzüglich Schreib- und Zustellgebühren), der Registergebühr für eine Eintragung beim zuständigen Amtsgericht (52 €, wobei regelmäßig ein Gegenstandswert von 3.000 € unterlegt wird) und die Bekanntmachung der Eintragung (10 bis 30 €). Zusammen sind das ca. 90 bis 140 €. Weitere Kosten fallen nicht an, außer spätere kostenpflichtige Eintragungen ins Vereinsregister wegen Änderungen im Vorstand. Aus eigener Erfahrung weiß ich aber, dass das nicht mehr so aufwendig, im Gegensatz zur Gründung ist. Erst recht hier in Hessen, da hier die Aufgabe des Notars in Bezug auf Beglaubigungen die wesentlich günstigeren Ortsgerichte machen können. - Wem das zu viel ist, kann auch einen eingetragenen (nicht rechtsfähigen) Verein gründen, wo man die Kosten für die Vereinsgründung spart und keine Satzung braucht. Der Nachteile ist: Die Mitglieder haften persönlich (was aber per Satzung eingeschränkt werden kann) und Privat haftet immer, wer für den Verein Rechtsgeschäfte abschließt, also vor allem der Vorstand. Anders als der e.V. kennt dieser nämlich keine Organhaftung. - Wichtig ist aber erst einmal das ihr euch einig werdet und wünschenswert wäre das erstellen eines Muster-Wikis. Ich hoffe, ich konnte ein wenig hilfreich sein. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC11:756C:95E5:38D8:BFDF 20:47, 13. Nov. 2017 (UTC)

Du bist Gold wert, Junge ;) -- ✟ ME47 ✟ -- 20:53, 13. Nov. 2017 (UTC)
Entschuldigung, da hat sich ein Fehler eingeschlichen. Es muss natürlich "nicht eingetragenen (nichtrechtsfähigen) Verein" und nicht, "eingetragenen (nicht rechtsfähigen) Verein" heißen. @ME47, Danke! Gruß, Mit besten Grüßen aus der Freien-Republik-Gilsebach, Matthias --2003:E0:3FA:FC11:756C:95E5:38D8:BFDF 21:11, 13. Nov. 2017 (UTC)

Vereinsgründung (Info, Diskussion, Umzug und alles was damit zu tun hat)

Moin, ich wollte mich zwar hier raus halten, aber eure Naivität (Entschuldigung) bringt mich doch noch mal dazu hier was zum besten zu bringen. Immer mal langsam mit den jungen Pferden. Gegen ein Musterwiki spricht ja nichts. Ihr solltet euch aber im Vorfeld schon mal Gedanken machen über die Finanzierung. Es ist nicht damit getan die Kosten, auch wenn sie niedrig erscheinen, einem einzelnen oder wenigen auf zu bürden. Ich hätte damit zumindest ein Problem und ein schlechtes Gewissen. Hier fiel z. B. das Stichwort Trägerschaft über eine e. V.. So ein Verein muss aber auch erst einmal Vorbereitet und Gegründet werden. Dazu braucht ihr eine Satzung, eine Gründungsversammlung, wo z. B. ein Vorstand bestehend aus den 1. und 2. Vorsitzenden, den Schriftführer und dem Kassierer gewählt werden muss und vorher eine Satzung von der Gründungsversammlung verabschiedet werden muss. Über die Gründungsversammlung muss ein Protokoll erstellt werden und der Verein und sein Vorstand muss in ein Vereinsregister in der Stadt wo der Verein seinen Sitz haben soll eingetragen werden. Das ist mit kosten verbunden, die von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sind. Es müssen Unterschriften der Vorstandmitglieder beglaubigt werden. In vielen Bundesländer macht man das bei einem Notar, was dem entsprechend Teuer ist, in Hessen z. B. bei dem Ortsgericht des entsprechenden Vorstandmitglied, was 6 € kostet. Auch die Eintragung beim zuständigen Amtsgericht das das Vereinsregister führt kostet von Bundesland zu Bundesland unterschiedliche Gebühren. Näheres darüber hier und da. Also ihr solltet euch mal wirklich überlegen, ob man doch einen Vereinsbetrag von 12 € im Jahr erhebt und eine Anschubfinanzierung über ein Crowdfunding-Kampagne startet. Auch glaube ich, dass jemand von euch sich mal mit denen, die diesen Weg schon gegangen sind, Jedipedia.net Kontakt aufnehmen und sie auf ihren Verein Jedipedia e.V. ansprechen sollte, zwecks Infos. Mit besten Grüßen aus dem schönen Hatzbachtal, Matthias --2003:E0:3FA:FC56:4C9A:6183:EF03:A44E 10:09, 4. Nov. 2017 (UTC)

Nun prescht du voran. Die haben das doch noch gar nicht beschlossen! Die sind immer noch am Konsenzfinden. Ich glaube momentan sind die sich noch nicht mal sicher, was sie eigentlich wollen und du kommst bereits mit den konkreten Informationen zu einem Verein. --80.128.156.10 11:11, 4. Nov. 2017 (UTC)
Das mag ja sein, aber zu einer Meinungsfindung gehört auch das, was da bei einer eventuellen Entscheidung für einen Umzug und ein eigenständiges Verwalten der neuen Memory Alpha in Finanzieller Hinsicht auf die Macher drauf zu kommt. Zudem wurde das Thema Verein und Finanzierung schon angesprochen. Mein Kommentar dient dabei nur als Info und als Beitrag der Meinungsfindung. Ich meine, solche Überlegungen gehören dazu um zu einer Entscheidung zu kommen. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC36:B108:FA49:ADF1:26B8 12:14, 4. Nov. 2017 (UTC)
Der Meinung bin ich auch, deswegen hab ich die Überschriften gerade versetzt. Schön, dass ich endlich eine Carmen Forcadell gefunden habe. Ich wollte mich nämlich eigentlich nur um den technischen Teil, nicht um den organisatorisch/finanziellen kümmern. Also danke, dass du das jetzt auch noch ansprichst und nachgeforscht hast. Danke, wirklich, danke. (Und wenn es Probleme mit dem Vergleich oben gibt, kann ich das auf meiner eigenen Diskussionsseite gerne erklären.) --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:09, 4. Nov. 2017 (UTC)
Um nochmal das Thema Spenden aufzugreifen, die Wikipedia macht es ebenfalls. Ich würde also grundsätzlich davon ausgehen, dass Spenden als solche für ein Wiki nicht unbekannt sind. Die Wikipedia dürfte sicherlich "etwas" mehr Beteiligung erfahren als die MA. Ich wollte das nur nochmal einbringen. Das Bild dann bitte löschen, wenn es nicht mehr gebraucht wird. Lizenz und so ;) --D47h0r TalkMail 11:36, 15. Nov. 2017 (UTC)

Das mit den Spenden ist aber so eine Sache, dass man nie weiß ob genügend Gelder für die laufenden Kosten reinkommen. Da hat man es mit einer Vereinsgründung doch wesentliche Vorteile da man dort durch die Beiträge die Finanzen im blick hat und besser kalkulieren kann. Zu dem steht man Haftungstechnisch besser da, da eine e. V. eine Juristische Person ist und als solche Verträge abschließen kann, so etwa als Betreiber der unabhängigen Memory Alpha. Damit braucht niemand, wenn es z. B. zu finanziellen Problemen kommt, von euch persönlich Haften. Die idealste Lösung ist natürlich eine Finanzierung aus Vereinsbeiträgen und Spenden. Die Sache mit der Höhe der Vereinsbeiträge ergibt sich, wenn man weiß, wie viele mit machen und die Höhe der Hosting kosten. - Aber so weit seit ihr noch nicht, dass ihr euch jetzt darüber ernsthaft Gedanken machen müsst, so lange sich niemand von euch darüber Informiert, auf die Suche von einem geeigneten Anbieter macht und berichtet. Zudem seit ihr euch auch noch nicht so recht einig, ob ihr bei Wikia bleibt oder weg geht. Zumal, so habe ich den Eindruck, ist niemand bereit mal alle Aktiven zusammen zu trommeln damit sie sich an dieser Entscheidungsfindung beteiligen. - Aber mal eine Frage die mich Interessieren würde, weil davon auch die Serverkosten und -größe abhängen. Wie viel Platzbedarf hat eigentlich ein Wiki in der Größe von der MA/de? Grüß, Matthias --2003:E0:3FA:FC99:9847:1785:B715:DD40 12:31, 15. Nov. 2017 (UTC)

Mein letztes Backup der MA ist leider nicht vollständig, umfasst aber gute 10 GiB an Daten. Das sind wohlgemerkt nur die Artikel. Mit Bildern schätze ich nochmal 10 GiB mehr. Ich werde dieses Wochenende (wenn ich Zeit finde) ein Probewiki auf Miraheze erstellen, damit ich dort mal das Backup ausprobiere. Das bedeutet aber nicht, dass dieses Wiki danach auch zur echten MA wird. Ich persönlich würde Shismas Idee folgen und über einen Host der für 5€ Kapazitäten bereitstellt die Seite aufbauen.
Spenden und Verein klingt gut, aber bis jetzt ist einfach niemand bereit nach so etwas zu suchen. Eine Liste mit Hostern hätte ich übrigens und hab sie hier auch schon irgendwo geschrieben (glaub ich), die Abstimmung ist aber nie zustande gekommen. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 13:49, 15. Nov. 2017 (UTC)
Oben unter "Allegemeines" hatte ich was bezüglich eines Fall-Beispiels geschrieben. Haben das alles gesehen? Ich glaube nicht... vielleicht hätte ich das hier unten schreiben sollen... --HenK •Disk• 14:43, 15. Nov. 2017 (UTC)
Was, mehr ist das nicht?! Das würde ja bequem auf einem meiner kleinen 32GB Sticks passen und könnte die MA über all mit rum schleppen ;) :). @Phoenixclaw, was soll das heißen Probewiki auf Miraheze, meint Du damit auf deren TestWiki Seite? Und warum plötzlich Du? Wollte das nicht Shismas machen? Übrigens zu Webseite von Miraheze geht es hier. Vielleicht kann ja mal bitte jemand mit guten Englischkenntnisse deren FAQ studieren. Freiwillige vor! Vielleicht kommen die ja als neue Heimat der MA in Frage.
Das niemand bereit ist, hier aktiv mit zu helfen habe ich auch schon fest gestellt. Als ich versuchte einem eurer Admins zu bewegen mal Aktiv hier zu etwas zu tun, habe ich nur dumme Sprüche und eine Beleidigung geerntet (Schwamm drüber) und den Hinweis es selber zu tun. Ich bin aber kein teil eurer Community und möchte mich darauf beschränken mit nützlichen Tipps und Informationen zu dienen. Ich habe den Eindruck das es hier nur Konsumenten gibt und wenig Bereitschaft vorhanden ist etwas aktiv zu tun oder zu recherchieren und diese dann der Community zu präsentieren. Leider, aber vielleicht täusche ich mich da auch und es finden sich Freiwillige die das eine oder andere übernehmen. Schaun wa mal!
@Henk, da Du dich mindestens sechs mal zu Wort gemeldet hast, könntest Du mal genauer Sagen wo Du das Fall-Beispiels geschrieben hast, oder es noch einmal hier wiederholen, damit man sich damit befassen kann? Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC99:CD5D:F34C:CF52:526A 15:49, 15. Nov. 2017 (UTC)
Du meinst das mit der Jedipedia? Ja, hab ich gelesen, zusammen mit dem interessanten Kommentar darunter. Das kann eigentlich nicht übersehen werden, da es eine eigene Überschrift hat.
@Anonymous ;): Nein, es wäre ein eigenständiges Wiki, da ich ja das Backup einspielen lassen müsste. Wenn ich Zeit habe (was dieses Wochenende eine spannende Frage ist) werde ich ein Wiki auf Miraheze gründen und mal ein wenig spielen. A: um zu sehen ob das Backup hält was es verspricht und B: um einfach mal eine Sondierung der Plattform zu machen. Vielleicht mach ich auch ein spezielles, deutlich kleineres Backup, damit das Löschen des Probewikis nicht so anstrengend wird. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 16:43, 15. Nov. 2017 (UTC)

Ich habe mal per E-Mail eine Anfrage an jedipedia gestellt, ob sie uns nicht ein paar Tipps geben können, bzw. Fragen zum Thema Kostenstruktur und Infrastruktur beantworten können. Ich halte euch auf dem Laufenden, solbald sie antworten. Auch scheint die jedipedia vom Umfang her memory-alpha zu entsprechen (Aktuell zählt das Wiki 39.278 Artikel, 22.721 Bilder und 39 regelmäßig aktive Autoren.) Gruß--langweiler (Diskussion) 18:23, 15. Nov. 2017 (UTC)

Also mich kann Phoenixclaw mit Anonymous nicht meinen, da ich meine Identität zu erkennen gebe. Oder doch?
@Henk, ich hoffe aber mal das Du auch die aufschlussreichen Artikel 21,22,23, sowie den aus 2009 stammenden Artikel aus taz.de auch gelesen hast. Ich finde die ganz aufschlussreich und zeigt wie aus dem Goldfisch Jimmy Wales ein Hai wurde.
Der taz-Artikel zeigt aber auch unter welchen finanziellen Druck Wickia/FANDOM stehen muss, dass sie mittlerweile alles tun (und das spüren die Communitys durch den mehr und mehr werdenden Umbau, mit ihren für sie negativen Folgen) um ihre Werbepartner zu befriedigen, bzw. interessant zu machen. Redet dieser Artikel noch von 4 Millionen $, die von Investoren kamen, haben diese bis 2014 laut crunchbase 39 Millionen $ in Wikia Investiert. Darunter die Investment- und Kapitalgesellschaften: Omidyar Network, Bessemer Venture Partners, Institutional Venture Partners und Digital Garage. Da sich das für die Investoren auch lohnen muss ist ja wohl jedem klar. Deshalb auch der enorme Umbau von Wikia mit ihren Neuerungen in den letzten Jahren. Ob diese für die einzelnen Wikia-Wikis passt oder nicht und ob sie sie wollen oder nicht ist ihnen Egal. Es ist nun mal von Wickia/FANDOM so beschlossen, also wird es auch gemacht. Wichtig ist nur, so viele Menschen auf die Wikis zu locken um für die Werbepartner interessant zu sein. Die Communitys bleiben dabei auf der Strecke, die sollen gefälligst ihre Arbeit als kostenlose Schreibmaschinen erfüllen, damit Wickia/FANDOM mit ihnen viel Geld verdienen kann. Werbung für die Kostendeckung war früher, heute ist es das Ziel so viel wie möglich Profit zu machen. Und das spürt ihr auch immer mehr. Witzig oder Traurig dabei ist, dass Mira Laime hier dieses teilweise unverhohlen zugibt.
@langweiler, finde ich Klasse das Du das gemacht hast. Endlich einer der nicht nur Redet sondern auch handelt. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC99:ECB9:6AF7:D694:78F4 21:41, 15. Nov. 2017 (UTC)
Hi! Wir arbeiten an einer ausführlichen Antwort. Grüße von der Jedipedia: Rorret 13:04, 16. Nov. 2017 (UTC)
Wunderbar.
Ich habe es gerade auf Rottets Benutzerseite gelesen und Shisma hat es ja auch mal vorgeschlagen: Vielleicht sollten wir uns mal in einen Chat werfen. Damit wir mal am Stück diskutieren können und nicht immer hier auf Antworten warten müssen. Was meint ihr? Ich müsste halt dann jeden, der das hier nicht mitbekommt informieren wann es stattfindet, falls es stattfindet. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 15:54, 16. Nov. 2017 (UTC)
Gegen einen übermächtigen Gegner tun sich sogar Star-Trek und Star-Wars-Fans zusammen; das hätte ich nicht gedacht...
Ich danke ebenfalls -- ✟ ME47 ✟ -- 18:17, 17. Nov. 2017 (UTC)
Ja, es geschehen immer noch Zeichen und Wunder. Jetzt ernsthaft, find ich toll von denen, bin mal gespannt was als Antwort rüber kommt.
Aber mal eine Frage aus Interesse, wenn ihr es diesmal schafft, euch ab zu nabeln, wie soll das Baby eigentlich heißen? So was wie "Memory Alpha Enzyklopädie de.de .com .net .org .eu", oder was? Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC53:491C:D81A:2D39:99F5 19:54, 17. Nov. 2017 (UTC)
Ach das hat Phoenixclaw vor Ewigkeiten mal gesagt, ich meine es war schlichtweg die deutsche Adresse. Unsere alte Adresse hier war ja .org, bis Wikia sie zur Weiterleitung abgestuft hat. -- ✟ ME47 ✟ -- 21:05, 17. Nov. 2017 (UTC)
Es hängt von den Domainkosten ab. memory-alpha.de gehört einer vietnamesischen Treuhandfirma, ist aber angeblich für 1,22€ zu haben (den Preis legt allerdings die Firma fest und auf deren Preislisten habe ich keinen Zugriff). Selbes gilt für ".net.", welches einem größeren Unternehmen gehört und von diesem nicht mal zum Verkauf angeboten wird. Am günstigen (und noch unvergeben) ist ".eu" mit 0,59€ pro Jahr. Richtig "teuer" ist dagegen memory-alpha.wiki, welches mit 3€ pro Jahr zu Buche schlägt. Gott... Diese Preise sind gar nichts zu dem, was während der großen Internetblase Ende der 90er, Anfang der 2000er so geboten wurde. Sucht euch aus, was ihr bezahlen wollt. Wenig oder viel. ".eu" oder ".wiki" oder eine Anfrage an die Holdingfirma.--Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 09:45, 18. Nov. 2017 (UTC)
finde .wiki super 😀 --ShismaBitte korrigiert mich 13:49, 18. Nov. 2017 (UTC)
Wenn die anderen der selben Meinung sind, kannst du dir dann die Domain schnappen? Ich persönlich wäre nämlich auch für sie. Sie zeigt einfach was wir sind. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 14:04, 18. Nov. 2017 (UTC)
Ich habe mir gerade die Vereinssatzung des Jedipedia e.V., die acht Seiten lang ist, durchgelesen und finde, dass wir wirklich vieles für uns übernehmen könnten; aber halt nicht nach dem Motto 'Überall Star Wars durch Star Trek ersetzen'. Wahrscheinlich können wir sogar unsere Richtlinien hinsichtlich Rechtvergabe 1:1 übernehmen. Auf jeden Fall ist das der anstrengendste Punkt der Vereinsgründung (finde ich jedenfalls).
Dann wäre da noch auf mindestens sieben Mitglieder zu kommen (das kriegen wir hin) und eine Versammlung abzuhalten (diffizil, aber nicht unmöglich).
Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Ein sehr schöner Satz, den ein Wiki idealweise ausmacht.
Zur Domain: Shisma hat Recht. -- ✟ ME47 ✟ -- 16:53, 18. Nov. 2017 (UTC)

Unsere Freunde von der Jedipedia waren sehr schnell mit ihrer Antwort. Bevor ich Sie aber 1:1 hier reinkopiere sollten wir über einen Punkt nachdenken, der in der Antwort genannt wurde: Hier kann jeder (auch wikia) mitlesen, weshalb ein anderer Ort für die weitere Diskussion besser geeignet wäre. Bin über das Wochenende ohne Rechner unterwegs, daher in diesem Post nur das nötigste. Gruß--langweiler (Diskussion) 17:21, 18. Nov. 2017 (UTC)


Halt, halt, halt, halt! (frei nach Loriot). @ME47, dir kommen zwar einige Punkte in der Satzung des Jedipedia e.V. übertrieben und überflüssig vor, z. B. das mit der Jugendförderung. In der Siedlergemeinschaft hier bei mir vor Ort, des Verband Wohneigentum Hessen e.V. (das sind so zu sagen die Ortsvereine des Verbands, aber eigenständige e. V.), in dem ich als Kassierer im Vorstand sitze, hat in seiner Satzung auch so was in seiner Satzung drin. Das hat etwas mit der Gemeinnützigkeit zu tun, was nicht verkehrt ist wenn ein Verein als so etwas anerkannt ist. Eure Richtlinien sind da, wo sie sind gut aufgehoben und brauchen nicht in die Satzung. Der Verein soll ja nur der Finanzierung und mit der damit verbundenen Haftungen dienen. So z. B. als Betreiber der Website und den damit verbundenen Kosten. Wie schon einmal erwähnt, möchte bestimmt keiner wenn es z. B. zu finanziellen Problemen kommt, von euch persönlich Haften. Die Satzung der Jedipedia e.V. ist schon gut durchdacht und könnte auch so übernommen werden, dadurch das man Jedipedia durch Memory Alpha ersetzt.
Noch einmal etwas zu eurer alten Domain. Am Dienstag, ‎22. ‎April ‎2014 war eure Internetadresse noch http://de.memory-alpha.org/wiki/Hauptseite. Mira Laime sagt aber weiter oben, „FANDOM besitzt die Domain memory-alpha.org (und Subdomains, also auch de.memory-alpha.org)“. Die bekommt ihr also nicht wieder und müsst euch etwas ähnliches ausdenken. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC79:4156:C4B2:1B8:612F 18:25, 18. Nov. 2017 (UTC)
Genau das machen wir ja gerade. Aktueller Favorit: .wiki.
@Langweiler: Du hast einen verdammt guten Punkt. Wo sollen wir weiter diskutieren, ohne, dass uns Wikia in die Karten schaut? --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:29, 18. Nov. 2017 (UTC)
Auf jeden Fall nicht im Chat. Das kriege ich nie mit, wenn ein Neuer reinkommt. Und natürlich aus offensichtlichem Grunde.
Kann man eine E-Mail Konferenz führen? -- ✟ ME47 ✟ -- 20:13, 18. Nov. 2017 (UTC)
Vielleicht etwas zweckentfremdet, da dies eigentlich primär für den Gaming-Bereich gedacht ist, aber es wäre privat: Discord (Siehe [4]). Jeder User abseits des Users, der einen Channel erstellt muss durch einen Link eingeladen werden, einen anderen Weg gibt es nicht. Es kann auch eingestellt werden, wer einladen darf, da man auch entsprechende Rollen verteilen kann. Der Vorteil: Nur wer beigetreten ist, kann Inhalte lesen bzw. den Channel überhaupt erst sehen. Gibt es als App (Windows usw.) oder via Browser. Wer bereits einen Account hat (nein, mehrere Accounts gleichzeitig gehen leider (noch?) nicht) kann trotzdem durch App und Webseite zwei Accounts betreiben. So könnte jeder z.B. seinen hier verwendeten Namen dort nutzen. Sofern sich hier niemand findet, der sich bereits mit Discord auskennt, könnte ich da den Anfang machen. Discord ist selbstverständlich kostenlos, man bräuchte lediglich eine Emailadresse, was aber durch kostenlose Emailkonten (web.de, gmx.net etc.) oder gar durch Fake-Mails kein Problem sein dürfte. --D47h0r TalkMail 20:23, 18. Nov. 2017 (UTC)

Bei E-Mail müsste man seine Anynümität preis geben, was dem einen oder anderen nicht schmeckt. Mir fiele dazu eine geschlossene Gesichtsbuchgruppe ein, was dem einen oder anderen (z. B. mir) auch nicht gefällt, oder WhatsApp. Discord sagt mir nichts. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC79:4156:C4B2:1B8:612F 20:32, 18. Nov. 2017 (UTC)

Es gibt kostenlose Email-Anbieter wie gmx.net oder web.de. Das kostet nichts. Spricht also nichts gegen ein "blabla@web.de" o.ä. und es ist so anonym wie der Name der Adresse ist. Und wenn diese danach nicht weiter gebraucht wird, löscht man sie eben wieder ;) --D47h0r TalkMail 20:36, 18. Nov. 2017 (UTC)
OK D47h0r, dass überzeugt mich. Wobei ich wahrscheinlich so wie so, wenn überhaupt, nur gebraucht werde wenn es um Fragen bezüglich Verein geht. Aber mit den Vorschlag von dir und ME47 wäre ich schon einverstanden. Also auf zu web.de oder gmx. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC79:4156:C4B2:1B8:612F 20:46, 18. Nov. 2017 (UTC)
Wie geht das? Kann man sein Konto da auch wieder löschen? -- ✟ ME47 ✟ -- 21:08, 18. Nov. 2017 (UTC)
Ja, kann man. ([5]). Falls es gemacht wird, bitte nicht von der Aufmachung abschrecken lassen, ist halt für Gamer gemacht und daher möglicherweise etwas "skurril". Das Ganze funktioniert wie ein Livegruppenchat (wie IRC, für den, der es noch kennt). --D47h0r TalkMail 21:14, 18. Nov. 2017 (UTC)
Wie auch immer, wenn ich gebraucht oder erwünscht bin, ihr kennt ja meine Fake-Mail-Adresse. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC79:4156:C4B2:1B8:612F 21:20, 18. Nov. 2017 (UTC)
Ich habe mich mal bei Discord angemeldet. Wie finden wir jetzt zusammen?--langweiler (Diskussion) 19:39, 19. Nov. 2017 (UTC)
Ich muss euch einen Link schicken, klickt ihr den an, seid ihr automatisch im Channel. Die Frage ist nur, soll ich den hier offen posten oder machen wir das anders? Euer Nick sollte eurem Namen hier entsprechen, damit wir jeden zuordnen können. --D47h0r TalkMail 20:15, 19. Nov. 2017 (UTC)
Sorry, hatte einen familären Notstand zuhause und hab am Wochenende nichts geschafft. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 22:59, 19. Nov. 2017 (UTC)
P.S: Äh... Hier öffentlich posten ist irgendwie... unpraktisch und widersprüchlich (wobei gerade meine Cyberpunk-Dauerüberwachungs-Paranoia aus mir spricht, ja es ist schon wieder so spät). Wir müssen das irgendwie... Wie wäre es mit dem Chat, dort wird nichts gespeichert und man sieht, wer teilnimmt. Du postest den Code, wir tippen drauf und sobald jeder aus dem Chat wieder draußen ist *puff* digitales Nirvana. Wir müssen unsere E-Mail-Adressen nicht posten und nur die, die damit zu tun haben, haben den Code. Hiasl kann über eine temporäre E-Mail (E-Mail-Generator) den Code bekommen. Dafür muss er sich keine neue Adresse machen. Sobald er die Seite mit der Adresse schließt, verschwindet auch sie. Ist das eine Idee? Problem ist halt, dass wir alles timen müssen und jemand eventuell Unterstützung mit den E-Mail-Generator braucht... --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 23:22, 19. Nov. 2017 (UTC)
Gute Idee, machen wir! --D47h0r TalkMail 11:33, 20. Nov. 2017 (UTC)

Guten Morgen, oder Mahlzeit? Entschuldigt bitte, ich bin nicht ganz auf den Laufenden, da ich mich gerade mit einer Frage wegen der über Regionalität dieser eventueller e. V. beschäftige, auf die ich bis jetzt noch keine Antwort gefunden habe, da ich in einem örtlichen Verein tätig bin, wo sich das Problem nicht stellt. Habt ihr euch jetzt auf einen unkomplizierten Kommunikationsweg geeinigt? Machen wir? Was?@PhoenixclawIch verstehe nur Bahnhof. - Ich würde ja eine E-Mail-Konferenz begrüßen. Meine Adresse, die mich Anonymisiert kennt ihr ja. Wenn ich darauf antworten würde, wäre zwar jedem mein Klar Name bekannt, dass könnte ich aber umgehen in dem ich die von Google nehme, die ich ja wegen meinen Smartphone zwangsläufig haben muss und wo mein Echt Name nicht erscheint. Ich schlage euch vor, dass jeder der an einer E-Mail-Konferenz teilnehme möchte, bzw. damit einverstanden wäre, mir unter meiner hier bekannten Adresse eine Mail schickt, ich diese in einem Verteiler (sagt man das so?) zusammenfasse und raus schicke. Hier bei mir vor Ort in der Gruppe die sich gegen Anliegergebühren wärt funktioniert das bestens. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC58:61F2:3A45:6D12:6793 11:46, 20. Nov. 2017 (UTC)

Wir kennen deine E-Mail nicht und eigentlich wollten wir über Discord arbeiten, deswegen die Sache mit dem Link, den wir im Chat posten. Ich erstell mir dort schnell einen Account. Du kannst derweil deine Spam-E-Mail posten, wenn du sie öffentlich machen willst (bzw. die könnten wir ja löschen, sobald ihre Funktion erfüllt ist. Ist war nicht vollkommen sicher, aber wer forstet schon in Artikelversionen herum?). Ich geb Bescheid, wenn ich soweit bin. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 16:13, 20. Nov. 2017 (UTC)
Ok, hab jetzt 'nen Account. 16:24, 20. Nov. 2017 (UTC)
Ich auch; jetzt sag noch mal wie das mit dem link klappt -- ✟ ME47 ✟ -- 16:56, 20. Nov. 2017 (UTC)
Ist bei mir schon etwas her. Der Link, den ihr anklicken müsst, ist wie eine Einladung. Ihr werdet dann direkt weitergeleitet und seid drin. Habe heute aber mal den Chat ausprobiert, irgendwie läuft der nicht so recht. Kommt ihr da rein? --D47h0r TalkMail 17:19, 20. Nov. 2017 (UTC)
Du meinst wohl einen Chat von Discord? Wieso gehen wir nicht hier in den chat, du stellst den link rein und verschwinden wieder? -- ✟ ME47 ✟ -- 17:22, 20. Nov. 2017 (UTC)
Wäre es nicht auch eine Möglichkeit, die Dicord-IDs hier zu schreiben und du fügst uns dann über die ID zum Chat hinzu?--langweiler (Diskussion) 17:50, 20. Nov. 2017 (UTC)
Das geht auch. bräuchte dann eure ID in Form von "Name#1234". Als Freunde kann ich euch ohne Link einladen. --D47h0r TalkMail 18:05, 20. Nov. 2017 (UTC)
Die wollte ich dir gerade über dein e-mail formular schreiben, aber plasmarelaiss seite scheints nicht mehr zu geben -- ✟ ME47 ✟ -- 18:11, 20. Nov. 2017 (UTC)
langweiler#8022 --langweiler (Diskussion) 18:22, 20. Nov. 2017 (UTC)
Ich glaube ihr müsstet eure ID hier reinschreiben, sofern Plasmas Email wirklich nicht mehr funktioniert. Ansonsten sehe ich gerade keine Möglichkeit, den Link anonym weiterzureichen. --D47h0r TalkMail 18:34, 20. Nov. 2017 (UTC)
Komm doch kurz in den Chat (hier), dann kannst du anschließend allen anderen die ids der anderen auch schicken -- ✟ ME47 ✟ -- 18:37, 20. Nov. 2017 (UTC)
Bin im Chat...glaube ich... --D47h0r TalkMail 18:44, 20. Nov. 2017 (UTC)
Spezial:Chat -- ✟ ME47 ✟ -- 18:47, 20. Nov. 2017 (UTC)
Admiral Jarok#5306 --Admiral Jarok (Diskussion) 13:20, 21. Nov. 2017 (UTC)
Shisma#6276--ShismaBitte korrigiert mich 19:15, 21. Nov. 2017 (UTC)
Die ma/en community hat schon seit geraumer Zeit eine Slack gruppe unter memory-alpha.slack.com. Ich würde langfristig bevorzugen, das wir uns da anschließen. Ich kann euch gern alle einladen. Bauche dazu nur eMail addressen--ShismaBitte korrigiert mich 19:22, 21. Nov. 2017 (UTC)

Was spricht eigentlich gegen eine E-Mail-Konferenz? "Wir kennen deine E-Mail nicht und eigentlich wollten wir über Discord arbeiten, deswegen die Sache mit dem Link, den wir im Chat posten" Da ich bei FANDOM nicht angemeldet bin, komme ich dort nicht rein. Meine E-Mail-Adresse habe ich hier erwähnt, also ist sie auch bekannt. Naja, wenn ihr mich braucht, könnt ihr mich ja bescheid sagen. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC86:2896:68A3:9587:DF5C 11:21, 22. Nov. 2017 (UTC)

Eine Email-Konferenz ist bei längeren Diskussionen sehr unübersichtlich, musste ich selbst erfahren, zudem wären dann die Adressen offen jedem Beteiligten bekannt. Das möchte vermutlich nicht jeder, trotz, dass man sich locker eine alternative Adresse zulegen kann (s.o.). Bei Discord wird diese lediglich für deinen Account benutzt, wie es auch bei anderen accountgebundenen Diensten ist, die im Internet zu finden sind und die eine Anmeldung nutzen. Bekannt ist via Discord anderen dann nur deine ID in Form von "Name#1234", Die Nummer wird vom System generiert, den "Namen" kannst du selbst wählen. Vorteil: Nur wer eingeladen wird, kann mitlesen. Macht die Sache etwas "sicherer" als Emails, denn deine offen gepostete Adresse (ist dem so?) könnte Wikia auch aufgeschrieben haben und dann anonym mitmachen. Solltest du dich für Discord entscheiden haben, so kannst du deine ID problemlos offen hier schreiben. Mehr als Einladungen und Anfragen, die du allesamt verweigern kannst, wird niemand mehr über dich erfahren. Zudem dürfte in deinem Fall ein neuer Account nötig sein, da ich davon ausgehe, dass du Discord bislang nicht nutzt hast und somit eh keine relevanten Daten in deinem Account vorhanden wären. Und wenn Discord dann irgendwann mal nicht weiter benötigt wird, dann kannst du den Account einfach restlos löschen. Ist wie gesagt deine freie Entscheidung, aber momentan leider der einzige Weg, miteinander zu kommunizieren, ohne Wikia als stummen Leser dabei zu haben. --D47h0r TalkMail 11:41, 22. Nov. 2017 (UTC)
Discord: r0rr3t#1582 Rorret 12:31, 22. Nov. 2017 (UTC)

Da ich jemand bin, der sich nicht in Chats rumtreibt, ist so etwas wie Discord ein böhmisches Dorf und bräuchte eine Anleitung wie das geht ect pp. Zudem kommt, dass meiner Meinung läuft das hier zu sehr aus dem Ruder und das Pferd wird von hinten aufgezäumt. Zu dem kommt mir das eher wie eine überstürzte Flucht vor und nicht wie ein geordneter Umzug. Ausdiskutiert ist das für den einen oder anderen nämlich noch nicht und die Meinung von min. 2 eurer wichtigsten Admins fehlen immer noch. Genauso der von den Archivisten die in den letzten 14 Tagen Aktiv waren und sind. Außer Zwerch und Booklet hat sich von denen noch keiner was dazu gesagt. Wie wäre es denn mal mittlerweile mit einer Abstimmung zu dem Thema? Was ist mit dem schon lange angesprochenen Musterwiki? Was ist mit dem hier angesprochenen Licht aus machen (Löschen)? Geht das? Ich meine das sind alles Dinge, die erst einmal erledigt werden sollten, bevor man sich um so Dinge wie Domain kaufen kümmert. Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC86:4DDC:1F61:70D5:17A4 12:37, 22. Nov. 2017 (UTC)

Auch mir geht das hier bereits entschieden zu weit. Eine klare Abstimmung für die zukünftge Vorgehensweise haben wir hier noch nicht, da geht es hier schon um Detailfragen und Möglichkeiten der Kommunikationsaufnahme. Das Ganze mutet momentan sehr chaotisch an. Mit ein Grund auch, warum ich mich bislang aus der weiteren Debatte nach meinem letzten Statement ("Dexit nur wenn die MA/en mitzieht") zurückgehalten habe. Aber nun denn, nachfolgend meine Bedenken:
Ganz ehrlich: mich graust die Vorstellung zweier konkurrierender MA/de-Varianten. Dieses Nebeneinander der beiden Jedipedia-Wikis, beruhigt mich da keinesfalls. Wenn der Bruch nach so vielen Jahren der Trennung immer noch keine auf dem ersten Blick erkennbare Konsequenzen hat, stell' ich mir schon die Frage, was wir denn da bei uns erwarten. Die Wikia-Variante hat immer noch aktive User und ein funktionierendes Admin-System, sie wirkt - auch dank des moderneren Designs - somit alles andere als verwaist. Sie scheint auch im google-Ranking immer noch die Nase vorn zu haben. Es mögen weniger Artikel dazugekommen sein als bei der neuen Variante, aber Fakt ist, dass das Grundgerüst weiterhin besteht und genutzt wird, da laufen keine Tumbleweeds durchs vermeintliche Geisterwiki. Das mit den Links zur englischen Variante stimmt zwar, aber wer garantiert uns, dass die in dieser ganzen Affäre hier verdächtig stumm gebliebene MA/en da solidarisch mitzieht? Knackpunkt für viele dürfte die Tatsache sein, dass es sich somit nicht nur um einen Umzug sondern um eine Spaltung handelt. Ich halte es für völlig naiv hier mit der Vorstellung heranzugehen, dass man bei einem Abschied eben "tabula rasa" machen und die Wikia-Version aktiv sabotieren könne. Egal was hier gelöscht oder verändert wird, wikia, wird das ganz sicher wieder in den vorigen Stand zurücksetzen können. Die hier (auch nur noch über Versionsvergleich) abrufbaren Inhalte sind lizenzrechtlich anscheinend unantastbar. Wir lassen hier kein leeres Gebäude zurück, sondern ein voll funktionsfähiges aus ca. 31.000 Artikeln bestehendes Wiki, das weiterhin eine Lese- und Userschaft anziehen wird, zumal es wahrscheinlich für eine lange Zeit auch bei google immer noch prominient angezeigt wird. Als ein gelegentlich beitragender User auf eine direkte Anfrage, die ihn/sie auf dieses Thema hier aufmerksam machen sollte, antwortete, bei einer Trennung hier in der Wikia-Version bleiben zu wollen, wurde mir eins klar: Wer verhindert, dass hier weitergemacht wird? Wer hindert User, die vielleicht mitumziehen, daran später bei Nichtgefallen der neuen Ausrichtung (z.B. nach einem Richtungsstreit über die Canonauslegung) wieder in die Wikia-Version zurückzukehren und eben dort weiterzumachen, weil ihm/ihr die Bedingungen dort mehr zusagen? Ich weiß nicht mal, ob ich selbst einer solchen Versuchung widerstehen könnte (wobei ich eher denke, dass ich in einem solchen Falle das Projekt in Gänze aufgeben und mich anderen Hobbys widmen würde).
Was mit Blick auf die neue Jedipedia auch auffällig ist: Die dortige Community versucht auch öffentlichkeitswirksam aufzufallen, ist in der aktiven dt. Fanszene sehr veknüpft und äußerst aktiv. Da ist von Ständen auf Conventions die Rede, von aktiver Partnerschaft mit dem Offiziellen Star-Wars-Fan-Club, von Artikeln im Offiziellen Star-Wars-Magazin usw. Ehrlich gesagt, kann ich mir das bei unserer Community momentan nicht wirklich vorstellen. Schon Privatkontakte unter den Usern sind hier wie oben zu sehen knifflig herzustellen und recht rar gesät (wobei das nur eine Feststellung ist und keine Anklage - ich selbst habe auch kein wirkliches Interesse daran). Ich will zwar nicht sagen, dass hier jeder lieber sein eigenes Süppchen kocht, aber ich wage mal zu behaupten, dass nicht wenige das Rampenlicht scheuen, das z.B. eine Vereinsgründung zwangsläufig mit sich brächte.
Ein Umzug erschien mir angesichts des willkürlichen Verhaltens des Wikia-Hosters, dem sich die MA-Community damals bedauerlicherweise auf Verdeih und Verderb ausgeliefert hat, eine zeitlang erstrebenswert. Angesichts der inkonsequenten Spaltung die uns dabei blüht und angesichts der bisherigen völligen Inaktivität der MA/en-User in dieser Sache - und die MA/en würde ich bei einem Umzug unbedingt als Partner mit im Boot haben wollen - würde ich derzeit gegen einen Umzug stimmen. Auch bin ich kein Freund dieser Vereinsidee. Um das gleich ganz klar zu machen: An einer Vereinsgründung-/mitgliedschaft bin ich nicht im geringsten interessiert. Bliebe also höchstens noch die Frage, ob ich bei einem Mehrheitsentschluss und einer Migration aller wichtigen MA-Persönlichkeiten mitziehen und die Wikia-Version sich selbst überlassen würde. Vom jetzigen Stand aus würde ich diese Frage bejahen wollen. Das wäre also mein finales Statement in dieser Sache, sorry, dass ich hier auf FDP machen muss, aber: Es ist besser nicht umzuziehen, als falsch umzuziehen Wenn es nicht so ernst wäre, wäre das wirklich witzig: Wenn man bedenkt, dass sich die politischen Konflikte unserer Tage: Brexit, katalonische Unabhängigkeit, Jamaika-Verhandlungen... hier in dieser DIskussion in vielerlei Hinsicht widerspiegeln... --Fizzbin-Junkie 14:52, 22. Nov. 2017 (UTC)
Da muss ich mich Matthias, was das Überstürzen betrifft und Fizzbin-Junkie in seinen kompletten Ausführungen voll und ganz anschließen. Seine Bedenken und Argumente sind die gleichen, die ich schon die ganze Zeit habe. Nur dass er sie besser und genauer auf den Punkt gebracht hat. Es ist ein gut gemeinter Umzug wird aber auf eine defacto Trennung hinauslaufen. Da braucht man sich nichts vormachen. --HenK •Disk• 15:40, 22. Nov. 2017 (UTC)
Die Sache mit dem Verein ist momentan auf HALT-gestellt. Wir fragen stattdessen bei der Jedipedia für eine Mitnutzung ihrer Server an. Ich habe zudem gerade ein vollständiges Backup des Wikis in Arbeit. Unser direktes Vorgehen wird momentan im Discord-Chat beraten (dem ich jedoch erst ab ca. 20 Uhr wieder beiwohnen werde). Wir werden unsere Adminrechte nicht aufgeben. Wir haben bereits eine Webseite und div. anderes in Arbeit. Das wird nicht unkontrolliert oder chaotisch. Wir müssen nur alle an einen Strang ziehen und die Probleme lösen, die wir noch haben. Und dafür haben wir inzwischen ein paar Leute aus der Jedipedia, die uns beraten und uns Tipps von ihrem Umzug geben. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 16:28, 22. Nov. 2017 (UTC)
P.S: @Fizzbin: Den Eindruck hatte ich vor einiger Zeit auch schon. Was bestätigt, dass Sachen im Makrokosmos auch im Mikrokosmos stattfinden müssen.
Ein kurzer Nachtrag: Die Verlagerung der Diskussion auf eine andere Plattform ist keine Entscheidung für oder gegen etwas, sondern nur die Verlagerung der Diskussion, so dass nicht mehr die ganze Welt direkt mitlesen kann. Von daher wäre es wünschenswert, wenn möglichst alle der Diskussion bei Discord beitreten. --langweiler (Diskussion) 17:58, 22. Nov. 2017 (UTC)
Natürlich sind das alles ernst zu nehmende Bedenken, aber das wird für Wikia mit absoluter Sicherheit die besch*****ere Situation werden.
Überleg doch mal: Wenn die irgendwelche Pappnasen als Admins hier herein setzen werden, dann wird die das in jeglicher Hinsicht überfordern. Ich bin ja auch schon / erst dreieinhalb Jahre dabei und kenne selbstverständlich nicht jeden Artikel. Dass ich mit allen Funktionen und Richtlinien vertraut bin, liegt ja nur an eurer Mithilfe. Diese wird es hiernach nicht mehr geben!
Außerdem frage ich mich, wer so blöd ist, diesen Job anzunehmen: "Hey, hast du Lust, ein dir komplett unbekanntes, riesiges Wiki unbezahlt zu verwalten?"
Die Frage, wer verhindert, dass hier weiter'gearbeitet' wird, ist natürlich rethorisch, denn wer sich unbedingt auf eine Sisyphus-Arbeit einlassen will, den werde auch ich nicht aufhalten.
Falsch umziehen: Das geht doch gar nicht. Ein Land falsch zu führen kann katastrophale Folgen haben, aber Informationen doppelt aufzufinden kann allerhöchstens nervig werden. Wenn jemand aktiv die Memory Alpha mitgestalten will (um des Projektes willen), der sollte sich nicht an einer anderen Adresse stören, wo der Inhalt vielleicht nicht übergroß dargestellt wird. Eigentlich hat so jemand gar nichts zu verlieren.
Was die weitere Planung angeht (das läuft alles andere als chaotisch) weißt du ja, wo es weitergeht -- ✟ ME47 ✟ -- 18:45, 22. Nov. 2017 (UTC)
Sisyphus-Arbeit. Der ist gut. Wir machen das hier doch alle aus Leidenschaft. Und jetzt mal ehrlich: Wenn wir weggehen, wer kommt dann noch her? Ein paar Anonymouse, die wild drauf arbeiten? Haben wir eine echte Autorenbewegung? Nein. Es sind alles wir. Außerdem, zur MA/en. Sie schauen schon was hier passiert. Es ist nicht so, dass ihnen das Thema am A** vorbeigeht, sie warten nur halt was passiert. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:25, 22. Nov. 2017 (UTC)
So, dass Fundament auf dem das Wiki stehen soll, habt ihr also momentan auf HALT-gestellt. @langweiler hast Du die anderen über den Inhalt der Mailantwort nicht in Kenntnis gesetzt? Ein Zitat daraus: "Den Verein haben wir gegründet, um eventuelle Rechtsgeschichten (Haftung) darüber klären zu können und damit Domain und Kosten nicht in der Hand eines Einzelnen liegen. ... Wer hat die Verantwortung - einer oder mehrere? Dazu zählen z.B. Besitz der neuen Domain und die mögliche Haftung bei Rechtsstreitigkeiten und -problemen (auch wenn die unwahrscheinlich sind, einer muss den Kopf hinhalten - bei uns der Verein)". Das ist absolut Richtig und Wichtig!
Überhaupt wird das mit dem Verein von so manchen Falsch verstanden. Der Verein ist nur der Träger des Wikis und ist mit dem Wiki nicht gleich zu setzen. Es wäre zwar wünschenswert das jeder Archivist auch Mitglied im Verein ist, muss aber nicht zwangsläufig sein und ein Zwang dazu ist auch nicht wünschenswert.
Übrigens, Rorret und ich warten seit Stunden auf eine Einladung. Gruß, Matthias 2003:E0:3FA:FC86:41F0:53E7:55B0:1887 20:49, 22. Nov. 2017 (UTC)
Das ist keine Unhöflichkeit, sondern D47h0r alleine kann persönliche Einladungen verteilen und wir Restlichen wollen den Link nicht spoilen. Sobald der Herr wieder anwesend ist, ist auch euer Zugang erteilt -- ✟ ME47 ✟ -- 20:21, 22. Nov. 2017 (UTC)
Der schnellste weg ist der, hier eure ID anzugeben. Da passiert nichts, jegliche Anfrage die ihr von irgendwem bekommen könntet, können von euch abgelehnt werden. Wenn ihr drin seid, kann die ID auch wieder rauseditiert werden. Falls ihr diese hier postet, füge ich euch als Freund hinzu und kann euch so dann einladen. Dann bekommt ihr innerhalb Discords den Link. Andernfalls kann ich zeitlich begrenzte Links (30min, 1h, 2h etc) erstellen. Wenn ich dann jemanden finde, dessen Namen ich nicht aus der MA kenne, wird gekickt. Wenn wir ernsthaft diskutieren wollen, führt kein Weg daran vorbei, mal ohne Schnüffler-Nase Wikia zu diskutieren. Also gebt euch einen Ruck, wenn ihr es ernst meint. --D47h0r TalkMail 23:13, 22. Nov. 2017 (UTC)
Ich würde mal den Rat geben, wenn ihre nicht möchtet, dass fünf von euch über eure Köpfe hinweg Diskutieren und wo möglich entscheiden, dann auf zu Discord, dort Discord öffnen, Anmelden, die Dicord-ID hier bekannt oder bei D47h0r bekannt geben und auf euren Discordchannel auf D47h0r warten, der euch eine Einladung für den Chatraum übermittelt. Wenn ich das als Hiasl schaffe, schafft ihr das mit Leichtigkeit. Gruß, Matthias 2003:E0:3FA:FC13:4010:D074:127:527 13:53, 23. Nov. 2017 (UTC)
Was heißt über die Köpfe hinweg? Wir haben zwei Monate lang den groben Weg diskutiert und nun machen wir die Feinheiten. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:03, 23. Nov. 2017 (UTC)
Wenn wir uns von Wikia trennen, wird es so oder so zwei Wikis geben, die parallel existieren. Wenn Fizzbin also die "konkurrierende" Existenz Angst macht können wir alle gleich aufhören. --D47h0r TalkMail 19:42, 23. Nov. 2017 (UTC)

Was heißt über die Köpfe hinweg? Ganz einfach nur, da hier der "Feind" mithört, sie sich an der "konspirativen" Diskussion auf Discord beteiligen sollen und mit reden, da hier ja wohl nichts gravierendes mehr läuft. Oder was hast Du schon wieder schlimmes hinein Interpretiert Phoenixclaw, Gruß, Matthias --2003:E0:3FA:FC13:A977:7436:5B08:3C2A 19:50, 23. Nov. 2017 (UTC)

Nichts. Wir haben die Hauptdiskussion ja nicht nur deswegen verschoben, sondern auch, um direkter miteinander reden zu können. Hier können wir nur reagieren, wobei teilweise Stunden oder sogar Tage vergehen können. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 15:24, 24. Nov. 2017 (UTC)
Ich kann da Phoenixclaw und D47h0r nur zustimmen. In dem Chat kann man wirklich direkter mit einander Diskutieren und so mit auch schneller Fortschritte machen. Zudem ließt FANDOM nicht alles mit und ggf. reinfuschen. Mittlerweile haben wir dort auch zwei Admins der Jedipedia.net, die sich als Berater sehr fähig sind und auch einen nicht von der Hand zu weisenden Vorschlag unterbreitet habt. Wer schon jetzt darüber Infos haben will, muss sich eben mal in D47h0r's Chat bei Discord begeben. - Nun noch etwas dazu das es dann zwei MA-Wikis gibt. Glaubt wirklich, dass Wikis nur auf Wikia/FANDOM gibt und Existieren? Es gibt viele die eben nicht auf Wikia/FANDOM sind und die gleichen Themen haben, wie Pokémon, Mario Wiki/Donkey Kong, Tales, Shenmue, Stargate, Animal Crossing, Digimon, Zelda, Dragon Ball, Sonic, Mass Effect, Star Wars (hier ist nicht Jedipedia.net gemeint) und Avatar, um nur mal ein paar zu nennen. Meint ihr die machen sich den ganzen Tag nen Kopf, dass es auch ein Wikia/FANDOM Wiki gibt? Die wissen schon und bestimmt, warum sie da nicht mitarbeiten. Ich glaube auch das sie ganz froh darüber sind, dass sie nicht bei Wikia/FANDOM sind. Die gehen höchst wahrscheinlich befriedigend ihren Hobby nach und freuen sich darüber das sie sich eben nicht mit Wikia/FANDON und ihren ständig wachenden Einmischungen und besch... Neuerrungen rumärgern müssen. Also, BITTE, kommt in den Chat bei Discord und redet mit!!! Mit besten grüßen aus dem schönen Hatzbachtal, Matthias --2003:E0:3FA:FC80:ED55:85A6:D044:F3A3 17:44, 24. Nov. 2017 (UTC)
Einige dieser Wikis sind auch größer als die von Wikia oder bekannter oder frequentierter. Es ist wirklich kein Nachteil, solange wir alle an einen Strang ziehen. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:10, 24. Nov. 2017 (UTC)
So, bislang sind abgesehen von zwei Vertretern einer anderen Wiki für technische Fragen nur ME47, Shisma, Phoenixclaw, langweiler, Admiral Jarok, unser IP Nutzer Matthias sowie ich anwesend. Wir wollen und können dort in Ruhe alle weiteren Schritte für oder gegen den Umzug besprechen. Ich würde es begrüßen, wenn alle, die sich hier an der Diskussion beteiligen (wollen) ebenfalls dazu kommen. Discord ist kein Hexenwerk, es gibt genug Infos, wie das alles funktioniert und niemand braucht echte Daten anzugeben, notfalls kann man den Account auch wieder löschen, wenn er nicht mehr gebraucht wird. Also, was ist nun mit jenen, die ich hier nicht genantn habe? Wollen wir wirklich diskutieren oder hier wie ein Marktschreier für alle lesbar rumschreien? --D47h0r TalkMail 10:25, 25. Nov. 2017 (UTC)
Finales Statment hin oder her, hier muss ich wohl doch noch mal aktiv werden: "Nur so kann man Wikia ans Bein pinkeln" ist für mich hier kein wirklich ausschlaggebendes Argument, wenn wir uns bei diese Aktion selbst schädigen. Die MA/de hat im deutschen Star-Trek-Fandom ein Alleinstellungsmerkmal. Es gibt kein konkurrierendes Wiki, kein anderes Privat-Projekt, was uns auch nur annähernd das Wasser reichen könnte. Mit einer Spaltung hingegen schaffen wir uns selbst einen Konkurrenten, der mit den selben (!) von uns hart erarbeiteten Inhalten weitermachen kann - oder zumindest einen gewissen Status Quo bietet. Auch wenn ein Wiki ein Gemeinschaftsprojekt ist: viele der - insbesondere mit dem Prädikat "exzellent" ausgezeichneten - Artikel (oder einzelne Teile wie etwa Episoden- oder Romannacherzählungen) gehen auf die (sorry, wenn ich mich da wiederhole:) harte Arbeit einzelner MA/de-Mitarbeiter zurück. Diese (an sich abgeschlossenen) Inhalte einfach so sich selbst zu überlassen, dürfte den ein oder anderen sicherlich Bauchschmerzen bereiten. Es fehlen nach wie vor abschließende Meinungen von - auch in diesem Zusammenhang nicht gerade unwichtigen - Köpfen wie Klossi, Tobi72 und Tribble-Freund. Auch die letzten beiden haben hier deutlich gemacht, dass sie zunächst eine Abstimmung wünschen. Dem schließen sich, wie unschwer zu erkennen auch HenK und ich uns an. Ich denke, wir sind an einem Punkt, wo man unbedingt ein Abstimmungsverfahren für das weitere Vorgehen braucht. Das kann keine Diskussion auf irgendeiner anderen Plattform ersetzen. Wenn die Entscheidung für einen Umzug/Spaltung fällt, dann können sich die für die technische/bürokratische Umsetzung verantwortlich Fühlenden gerne im Geheimen austauschen. Aber hierzu bedarf es meiner Meinung nach erst mal der Legitimation durch die MA-Community. Weiter siehe nächster Abschnitt. --Fizzbin-Junkie 12:26, 25. Nov. 2017 (UTC)
À propos Spaltung: abspalterisch benehmen tut sich im Moment Fizzbin-Junkie. Entgegen seiner Aussage: "Bliebe also höchstens noch die Frage, ob ich bei einem Mehrheitsentschluss und einer Migration aller wichtigen MA-Persönlichkeiten mitziehen und die Wikia-Version sich selbst überlassen würde. Vom jetzigen Stand aus würde ich diese Frage bejahen wollen". Dieser nach hätte er mit Enthaltung stimmen müssen.
Damit hat Hiasl irgendwie Recht... -- ✟ ME47 ✟ -- 13:15, 25. Nov. 2017 (UTC)
@ME47: Ich habe oben begründet klar gemacht, dass ich gegen eine Spaltung (=Umzug) bin. Daher also "Contra". Ebenso klar gemacht habe ich, dass, falls sich die Mehrheit hier dennoch für einen Umzug entscheidet, sich für mich im nächsten Schritt die Frage stellt, wo ich dann weiterarbeite: in der WIKIA-Version oder in der neuen Memory Alpha. Und für diesen Fall habe ich - bei Beteiligung aller wichtigen MA-Köpfe - in Aussicht gestellt, mich der neuen Version anschließen zu wollen. --Fizzbin-Junkie 13:32, 25. Nov. 2017 (UTC)
Würden wir alle mal an einen Strang ziehen, könnten wir nicht nur endlich die Sache mit dem Umzug zu Ende bringen, sondern auch besprechen, wie wir verhindern die eigene Konkurrenz zu werden. Stattdessen hast du Zweifel gestärkt und Ängste geschürt. Und was dann? Wenn das hier fehlschlägt, erneut. Was dann? Bis wohin wollen wir sie noch gehen lassen? Ich hab die Headerfarbe jetzt durchgedrückt, aber trotzdem ist dessen Größe weiterhin suboptimal und es ist nicht klar wie lange der Header seine Farbe hat. Wir können jede Diskussion löschen, aber unser Statement ist inzwischen gemeldet worden und könnte seinerseits von Wikia gelöscht werden. Wikia klatscht alles mögliche an Werbung in unsere Artikel, bis Browser abstürzen oder man sich verklickt und sonst wo landet. Wo ist deine Grenze? Kleine Wikis, Wikis, die weniger ernst und wichtig sind, denen macht es nichts aus. Die haben nicht die Kraft oder die Wichtigkeit. Aber die Memory Alpha ist mehr als nur ein Wiki! Wir sind ein verdammtes Referenzwerk! Ich sehe die MA nicht als normales Wiki, sondern als qualitativ hochwertiges Werk. Wir haben so viele Regelungen, so viele Regeln und Wikia verstößt gegen einige von diesen! Wir sind kein Spaßwiki, das mit Werbung und lächerlichem Aussehen verhudert werden sollte. Wir sind eine ernst zu nehmende Enzyklopädie. Wir sind erwachsen geworden. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:29, 25. Nov. 2017 (UTC)

Diskussion zur Abstimmung: Trennung von WIKIA

Zur Wahl steht die grundsätzliche Frage: Soll die derzeit bestehende MA-Community sich von WIKIA lösen und ein eigenes Wiki gründen?. Wie in der obigen Diskussion bereits angeführt, handelt es sich hierbei nicht um einen simplen "Umzug" sondern um eine regelrechte "Spaltung". Dieses von WIKIA geführte MA/de wird also - mit all seinen derzeitigen Inhalten - weiter existieren. Parallel dazu wird es eine von allen Zwängen freie, neue deutsche Memory Alpha geben, die - so die Hoffnung - alle wichtigen MA-User und auch die Leserschaft zukünftig an sich bindet.

Unsere härtesten Abstimmungsregeln bestehen derzeit im Rahmen der Admin-Nominierung. Diese sollten auch in Grundzügen in diesem Verfahren hier angewandt werden. Die Admin-Abstimmung setzt in einer 7-Tage-Wahl eine 2/3-Mehrheit voraus. Abstimmen dürfen nur bereits registrierte Benutzer (bei einer Ausnahmegenehmigung für den ehemaligen User hiasl). Neuerung hier (und wir sollten uns das auch generell für alle Abstimmungen in der MA vorbehalten): Wikia-Mitarbeiter sind aus naheliegenden Gründen von der Wahl ausgeschlossen. Alle aktiven Admins/Beaurocrats müssen bei dieser Abstimmung mitmachen und werden entsprechend auf deren Diskussionsseiten benachrichtigt, eine fehlende Antwort dieser Admins/Beaurocrats wird als "neutrales" Votum gewertet. Eine Begründung für "Pro", "Contra", "Neutral" kann, muss aber nicht angegeben werden. --Fizzbin-Junkie 12:26, 25. Nov. 2017 (UTC)

Diese meine Meinung hat ME47 aus dem Chat übernommen. Ist also nicht auf seinen "Mist gewachesen". Also steinigt ihn bitte nicht dafür. - Da Fizzbin-Junkie kein Admin ist, hier aber vorgeschlagen wurde, dass ich mich an der Abstimmung beteilige, bitte ich die Admins darum diese Ausnahme zu erteilen. Gruß, Matthias.
Erteilt ;) --HenK •Disk• 13:29, 25. Nov. 2017 (UTC)

Ich möchte hier Fizzbin-Junkie widersprechen. So wie er die Abstimmung hinstellt, dass es um Spaltung oder nicht Spaltung geht. Schaut euch mal eure Forumsdiskussionen an. Bei sehr vielen geht es um die Empörung darum das Wikia/Fandom der Community wieder mal was auf Auge gedrückt hat, was sie nicht will und trotz eurer Intervention es trotzdem machte. Die meisten hier wollen doch bloß in Ruhe und Frieden an der Enzyklopädie mitwirken und schreiben, was sie als ihr Hobby ansehen. Der einzige der da regelmäßig stress rein bring ist, neben an und dann mal Trolle, Wikia/Fandom. Und da von haben halt viele mitlterweile die Nase voll und haben deswegen diese Diskussion gestartet. Es geht also nicht darum, dass die Community, so wie es Fizzbin-Junkie darstellt, gespaltet wird, sondern um einen besseren Weg euers gemeinsamen Hobbys. Gruß, Matthias. --2003:E0:3FA:FC95:143C:AAFD:4431:AF01 19:41, 25. Nov. 2017 (UTC)

klatscht Es sieht wieder so danach aus, als stimmen wir erfolgreich für das Nichtstun ab. Leute, so wird sich nie etwas ändern... --D47h0r TalkMail 21:26, 25. Nov. 2017 (UTC)
Genau so sieht es auch in meinen Augen aus. Wir setzen erfolgreich wieder etwas in den Sand und wundern uns dann, wenn alles noch schlechter wird und wir zu noch weniger degradiert werden. Wir wollen keine Spaltung der Community, wir wollen eine Zukunft gestalten. Also reißt euch zam! Und sagt endlich, was ihr verändern wollt. Bisher kam von euch nämlich nie ein konstruktiver Vorschlag. Und sehr wahrscheinlich sind eure Vorschläge durch Einschränkungen von Seiten Wikias nicht mal möglich. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 21:47, 25. Nov. 2017 (UTC)

Guten Morgen. Auch wenn die ganze Diskussion und das in meinen Augen relativ hastige Vorgehen der Anti-wikia-Fraktion auf mich ein wenig emotionslastig wirkt, finde ich die grundlegende Richtung, sich vom wikia-Kommerz loszueisen, grundsätzlich richtig. –Tetryon 03:32, 26. Nov. 2017 (UTC)

Hastig? Wir diskutieren hier seit zwei Monaten. Das Problem ist, dass Wikia uns seit Jahren immer mehr Vorschriften aufdrückt, die eigentlich keiner will und jetzt war der Punkt erreicht, wo einigen Archivisten der Kragen geplatzt ist und sie sich ernsthaft einen Weggang von Wikia vorstellen können.
Das Viele hier Zweifel und Bedenken haben, ist verständlich und daher auch diese Abstimmung, damit wir hier mal ein zusammengefasstes, fundiertes Meinungsbild haben.
Weitere Diskussionen müssen hier sowieso folgen. Jeder muss hier mal irgendwie seine Rote Linie finden und dann müssten wir uns auf eine gemeinsame Rote Linie und unser weiteres Vorgehen einigen. (Ich verweise hier mal auf das schon erwähnte Picardzitat Sie dringen in unseren Raum ein, und wir weichen zurück.)--Admiral Jarok (Diskussion) 10:00, 26. Nov. 2017 (UTC)
Hier ist ja was los! Wo bin ich denn hier hin geraten? --Mister Spuck (Diskussion) 10:14, 26. Nov. 2017 (UTC)
@Mister Spuck Angefangen hat es mit der zwangsweisen Aktivierung des Diskussionsfeatures durch Wikia und dieser Diskussion, weil wir dieses Feature grundsätzlich ablehnen. Diese Diskussion führte dann zu der Diskussion, die du hier siehst und jetzt diskutieren wir über unser weiteres Vorgehen, weshalb die Abstimmung unten eingerichtet wurde.--Admiral Jarok (Diskussion) 10:43, 26. Nov. 2017 (UTC)
Edit: Deine Stimme für die Loslösung von Wikia musste ich leider entfernen, da wir uns bei dieser Abstimmung wegen ihres grundsätzlichen Charakters darauf verständigt haben, die Regeln der Wahl von Administratoren anzuwenden. Daher sind nur Nutzer wahlberechtigt, die bereits bei Beginn der Abstimmung (= 25. Nov. 2017) registriert waren. Du bist aber gern eingeladen, dich an der Diskussion zu beteiligen.--Admiral Jarok (Diskussion) 10:54, 26. Nov. 2017 (UTC)

Hmm, naja "hastig" wirkt es vielleicht deshalb auf mich, weil das ganze Unterfangen etwas besser hätte strukturiert sein können. Dies hier ist eben kein Meinungsbild, sondern bereits die Abstimmung über den Umzug des Wikis bzw. die Trennung von wikia. Man sieht, selbst über den Gegenstand der Abstimmung sind wir uns ja offenbar uneinig... Also ja, ein wenig übereilt in meinen Augen, und mit Impulsivität kenn ich mich aus, die hab ich erfunden LOL –Tetryon 14:08, 26. Nov. 2017 (UTC)

Übereilt ist es nicht. Ich wollte die Abstimmung ganz am Anfang, aber dann wurde beschlossen, dass wir zuerst die Vorbereitungen machen, anstelle das Meinungsbild einzufordern (das Pferd von hinten aufsatteln und dann sehen ob man damit reiten möchte). Von den Vorbereitungen her sind wir auf einen sehr guten Weg, weshalb ich zu dem allen keine Bedenken habe und hoffte, dass ich die Bedenken anderer zerstreuen konnte. Sogar für das Danach sind wir gerade auf einen guten Weg eine Lösung zu finden, die uns alle zufrieden stellen sollte. Ich bin zur üblichen Zeit wieder Chat für weiter Fragen etc. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 15:54, 26. Nov. 2017 (UTC)

Ich habe jetzt nicht wirklich alles und jedes Argument gelesen, aber tue mich immer noch schwer damit, mich hier zu entscheiden. Einerseits betreibe ich selbst ein kleines wiki im FANDOM, und wundere mich auch immer wieder so à la "was haben die denn jetzt schon wieder geändert", und kann euren Ärger gut verstehen; Wir sind einfach sehr abhängig. Der technische Aufwand eines Umzugs ist groß, aber machbar. Meine größte Sorge wäre die Reputation und Bekanntheit von Memory Alpha, das Produkt, der Name. Dürfen wir das einfach abtrennen? Was sagt die MA/en dazu? Wäre ein abgetrenntes MA immer noch DAS Memory Alpha, oder nur "noch ein Star Trek Wiki"? Es wird Jahre kosten, bis das Netz bemerkt, dass es ein neues (und vielleicht besseres) MA gibt. Wenn überhaupt. Denn wenn MA auf wikia bestehen bleibt - und es auch weiter betrieben wird - wie soll dann der Ottonormalverbraucher merken, dass die meuternde Crew das Schiff verlassen hat? Wir werden wohl kaum alle Seiten löschen und mit Link versehen, oder? Ich wäre schon für einen reinen Umzug, frei nach dem Motto "leckt mich, ich mach mein eigenes Ding". Aber mit einer geklonten Version weiterzumachen halte ich für recht schwierig, denn dann gibt es ja 2 Memory Alphas. Oder? -- Klingonteacher (Diskussion) 19:41, 26. Nov. 2017 (UTC)

Ich darf hierbei anmerken, dass Wikia mit unserem Wiki (und anderen) Geld verdient. Inhalte "gehören" quasi Wikia. Es wird also nicht dazu kommen können, auch weil Wikia es nicht zulässt, dass hier im Falle eines Umzugs alles gelöscht wird. --D47h0r TalkMail 19:56, 26. Nov. 2017 (UTC)

Es wird also wohl auch eine Spaltung der User geben, wenn ich das richtig verstehe. So wie wenn Programmierer einen Fork kreieren und wir danach zwei getrennte Mannschaften haben, die an zwei getrennten Projekten arbeiten? Aus diesem Grund bin ich gegen die Abspaltung und würde dann lieber in den sauren Apfel beißen und froh sein, dass Wikia uns überhaupt den kostenlosen Acker zum Bepflanzen zur Verfügung stellt. -- Klingonteacher (Diskussion) 20:02, 26. Nov. 2017 (UTC)

Genau das ist der Punkt, den wir gerade im Chat besprechen. Wie verhindern wir einen Klon? Wie machen wir einen sauberen Schnitt. Das wird jetzt gerade entschieden. Aber keiner von euch Zweifeln ist da, um mitzusprechen. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 20:08, 26. Nov. 2017 (UTC)
Ich bin eigentlich hin und her gerissen. Eine Loslösung ansich fände ich gut, von wegen der Bevormundung durch Fandom und der Eigenständigkeit, die wir gewinnen können. Aber es gibt für mich derzeit folgende Gründe, die dagegen sprechen. Der Inhalt von Memory Alpha bleibt bestehen und würde nicht gelöscht werden, bzw. von Wikia wieder hergestellt werden können. Da holt sich Wikia ein neues Adminteam an Bord und die machen dann weiter. Da ist ein Umzug dann wohl unsinnig. Meine Arbeit hier wird trotzdem weiter bestehen bleiben. Macht dann wenig Sinn zu gehen. Noch weniger gefällt mir, dass nur MA/de geht. Wenn die anderen MA's auch gehen würden, dann würde das weit mehr Sinn ergeben. Ein Alleingang von uns wird unsere Position nur schwächen. Auch wenn ich eigentlich gehen würde, sehe ich derzeit, für mich die Nachteile überwiegen.--Tobi72 (Diskussion) 13:23, 27. Nov. 2017 (UTC)
Manchmal müssen aber welche vorgehen und hoffen das die anderen folgen. Gruß, Matthias
Verdammt nochmal! Geht endlich in den Chat, damit wir über diese Sache reden können. Wir haben inzwischen vier/fünf Möglichkeiten wie wir einen MA-Klon verhindern können, aber wir wollen und können hier nicht offen darüber reden und für alle brauchen wir die Hilfe der gesamten Community. Jedes einzelnen von euch. Anders wird das niemals funktionieren und wir machen ALLE etwas Halbes ohne Zukunft. Das was ihr gerade macht ist die Spaltung, die wir eigentlich verhindern wollen! Wir suchen Lösungen, wir diskutieren, wir gestalten und ihr blockiert das was wir machen, weil ihr nicht mitreden wollt.
Gestaltet die Zukunft, verschließt eure Augen nicht vor Alternativen und besseren Wegen. Wenn wir alle an einen Strang ziehen, könnten wir eine bessere MA schaffen. Eine MA, in der wir in Ruhe biographische Daten angeben können und unser Design so gestalten können, wie es uns passt. In der keine Werbung aufploppt, keine unnötigen Funktionen eingebaut werden und niemand um die Schließung seines Accounts fürchten muss, weil er mit dem CSS rumspielt oder Wikia anpisst! Gestaltet die Zukunft mit. Kommt in den Chat. Visca la Memory Alpha. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 15:45, 27. Nov. 2017 (UTC)

Na gut, überredet. Bin jetzt auch bei Discord, dann lade mich bitte ein. Klingonteacher#7966 -- Klingonteacher (Diskussion) 16:23, 27. Nov. 2017 (UTC)

@ phoenixclaw, haisl59 und ME47: Ehrlich gesagt platzt mir bald der Kragen, warum stellt Ihr mich hier gegenüber den anderen MA-Usern (in dieser und anderen Benutzer-Diskussionen) als jemanden hin, der die Abstimmung absichtlich in die "falschen Bahnen lenkt", "Zweifel stärkt" und "Ängste schürt"? Die von mir genannten Bedenken konnten oder wollten hier nicht durch Gegenargumente widerlegt werden. Es kam mir nicht so vor, als wäre ich auf irgendeiner Weise auf dem "Holzweg", direkt und kollegial angesprochen hat mich da auf meiner Diskussionsseite auch keiner. Ich bin nicht derjenige, der hier einzelne User einzuschüchtern versucht und von der Abstimmung abhalten will (wie z.B. bei Eulenpost der Fall). Und dass hier ein Tag nach Abstimmungsbeginn ein neuer User aus dem Nichts auftaucht, ein paar Edits wie ein alter Hase raushaut, dann "zufällig" über diese Abstimmung stolpert und spontan mitentscheiden will, ist sicherlich auch nur Zufall. Ich bin froh, dass es auch auf der pro-Seite noch vertrauensvolle Kollegen gibt, wie z.B. Admiral Jarok, der sich in dieser viel zu emotional geführten Debatte absolut korrekt verhält. Wie habt Ihr Euch das spätere Zusammenarbeiten mit mir eigentlich vorgestellt? Meint Ihr, dass ich bei einer solchen Vertrauensbasis noch -ganz gleich in welcher der zukünftigen Memory Alpha - weitermachen würde? --Fizzbin-Junkie 17:05, 27. Nov. 2017 (UTC)

Weil Du das mit deinen Worten: "handelt es sich hierbei nicht um einen simplen "Umzug" sondern um eine regelrechte "Spaltung" selber getan hast. Damit hast Du die ürsprüngliche Diskusion ad absurdum geführt. Wenn ich z. B. lese, das welche bei ihrer Stimmabgabe in die Zusammenfassung schreiben "gegen Spaltung", dann ist das ein indiz dafür, dass es um das ursprüngliche Thema nicht mehr geht, sondern um Spaltung der Gemeinschaft oder nicht. Matthias --2003:E0:718:785:10A4:441A:8A6B:E418 17:46, 27. Nov. 2017 (UTC)

Ich lese hier von vielen die für Neutral oder Contra gestimmt haben, dass sie nicht grundsächlich dem eigendlichen Thema: Soll die derzeit bestehende MA-Community sich von WIKIA lösen und ein eigenes Wiki gründen? negativ gegenüber stehen. Dann beratet doch mit den anderen, abseits von FANDOM, im Discord-Chat mit. Nimmt z. B. mit mir, hiasl59#2134, über eine Freundschaftsanfrage dort kontakt auf und ihr bekommt den Türöffner zum Chat. Was habt ihr denn zu verlieren? Gruß, Matthias --2003:E0:718:785:10A4:441A:8A6B:E418 18:13, 27. Nov. 2017 (UTC)

Na was denn jetzt? Wenn man Leute nicht persönlich anspricht ist es dir nicht recht und wenn man es tut ist es Einschüchterung (Wie mir das schonmal passierte, es war eine ganz andere Intention).
Emotional. Ja gut, das hat bei anderen Benutzern krasse Parallelen zur echten Welt aufgezeigt hinsichtlich Spaltung. Und wieso platzt dir der Kragen, wenn du diese Debatte nicht emotional betrachtest? Kaufst du deine Hemden immer zu klein? (Das wird jetzt wahrscheinlich wieder fehlinterpretiert) -- ✟ ME47 ✟ -- 18:18, 27. Nov. 2017 (UTC)
Cool bleiben, Leute!
Die Aussagen von Fizzbin sind in keinster Weise dazu geeignet, eine "Spaltung" zu befördern.
Bitte keine Unterstellungen wegen des neuen Users.
Wenn wir jetzt anfangen uns gegenseitig zu zerfleischen, bringt das niemandem etwas. In dieser Diskussion geht es nicht um eine Spaltung der Community. Wir wollen hier nur feststellen, wie das Meinungsbild ist. Wenn das Abstimmungsergebnis feststeht, müssen wir weitersehen.
Tobis Meinung, dass ein alleiniger Weggang von MA/de unsere Position schwächen würde, kann ich so nicht teilen. Sicher wäre es beeindruckender, wenn die beiden größten Sprachversionen Wikia verlassen würden, aber angesichts des völligen Desinteresses der MA/en an diesem Problem (was ich ehrlich gesagt nicht verstehen kann), will ich unser Vorgehen nicht in einer Art Nibelungentreue an die (nicht einmal gebildete?) Meinung unserer englischen Kollegen binden.--Admiral Jarok (Diskussion) 18:34, 27. Nov. 2017 (UTC)

@Matthias (Was ist eigentlich mit deiner Signatur?) -- Ja, du hast recht, ich bin tatsächlich gegen diesen Schritt, aber nur weil es wirklich eine Spaltung bedeutet, weil das MA nämlich dadurch nicht wirklich weggeht, sondern nur die Mannschaft. Auch wenn ich als Klingonischlehrer unterwegs bin, spricht meine logische Hälfte mit und ich muss Fizzbin-Junkie einfach Recht geben. Es ist ein einfacher Fakt: Falls sich wer-auch-immer dazu entscheidet, von Wikia wegzugehen, verbleibt ein Teil der Crew zurück und das alte MA bleibt bestehen. Wir können leider nicht einfach alles einpacken und mitnehmen. DAS wäre ein harter Schlag für Wikia - und da wäre ich 100% dafür - aber aus technischen Gründen geht das wohl nicht.
Wichtig ist aber, dass wir alle sachlich bleiben und uns nicht gegenseitig an die Gurgel gehen oder uns dauernd die Kragen platzen. Letztendlich sitzen wir alle im selben Boot und arbeiten am selben Projekt.
Wie man oben auch sieht, ist die Fragestellung etwas ungeschickt formuliert, weswegen eben auch einige der Wähler nur eine "Ja,aber-nur-weil"-Entscheidung treffen. Die Frage "soll die Community..." ist ja eher "wer von euch möchte da mitmachen?". Eventuell könnte man auch in die Frage die Info einbinden, dass dabei eine zweite Variante MA entsteht und die alte bleibt. Daher schiebe ich meinen Namen lieber in Richtung Neutral bis geklärt ist, über was genau ich hier abstimme. Das eißt nicht, dass es mir egal ist, sondern eher, dass ich später vermutlich in beiden Wikis beitragen werde. Ich bin also so oder so auf eurer Seite :-) -- Klingonteacher (Diskussion) 19:18, 27. Nov. 2017 (UTC)

So gerne ich euch helfen möchte, ich kann es leider nicht, da ich mit einem Umzug schlechte Erfahrungen gemacht habe. Das umgezogene Wiki hatte oft Streit mit dem bei Wikia zurückgebliebenen Wiki, der zu mindestens einer Account-Deaktivierung, einer globalen Sperre sowie der Löschung meines Accounts im unabhängigen Wikis auf meinen Wunsch hin und zu meiner reumütigen Rückkehr zu Wikia sowie einer fast gar nicht vorhandenen Aktivität im Nicht-Wikia-Wiki geführt hat, da fast alle dort inaktiv geworden sind :(
Falls ihr euch zu einem Umzug entscheidet, kann ich euch nur wünschen, dass es euch besser ergeht :) --5216941064440zdfll_zpsey5gm81j.pngKlappi ( D {{SUBST:ERS:!}} B ) 19:52, 27. Nov. 2017 (UTC)
Kleinen Moment: Warst du vor heute bereits in dieser Diskussion aktiv? Ich glaube nicht, oder? Wenn das nicht der Fall ist, ist deine Stimme leider ungültig. (Siehe die Bedingungen weiter oben). --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 20:11, 27. Nov. 2017 (UTC)
Ich bin hier nur sehr sporadisch aktiv, aber laut meinem Profil war meine erste Bearbeitung in der MA im Juni 2016 :) --5216941064440zdfll_zpsey5gm81j.pngKlappi ( D {{SUBST:ERS:!}} B ) 20:14, 27. Nov. 2017 (UTC)
Klap Trap, danke für seinen Bericht. Willst du hier mit abstimmen oder nicht? Deine auskommentierte Stimme finde ich irgendwie verwirrend.--Admiral Jarok (Diskussion) 20:20, 27. Nov. 2017 (UTC)
Ich habe meine Stimme wieder eingefügt, ich hoffe, das ist in Ordnung :) --5216941064440zdfll_zpsey5gm81j.pngKlappi ( D {{SUBST:ERS:!}} B ) 20:24, 27. Nov. 2017 (UTC)
Sollten wir wirklich Wikia-Mitarbeitern erlauben mit abzustimmen? Als nächstes stimmt dann auch noch Mira Laime mit ab. Gruß, Matthias --2003:E0:718:785:10A4:441A:8A6B:E418 20:42, 27. Nov. 2017 (UTC)
Ich bin kein Wikia-Mitarbeiter, sonst hätte ich ein Logo von Wikia in meiner Signatur. --5216941064440zdfll_zpsey5gm81j.pngKlappi ( D {{SUBST:ERS:!}} B ) 20:46, 27. Nov. 2017 (UTC)
Mein Punkt ist: Bezieht sich die Einschränkung auf neu zur Diskussion gekommene User oder neu bei der MA angemeldete? --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 21:39, 27. Nov. 2017 (UTC)
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann auf neu bei der MA angemeldete. Wenn das falsch ist, dann entschuldige ich mich schon mal für das Missveständnis :) --5216941064440zdfll_zpsey5gm81j.pngKlappi ( D {{SUBST:ERS:!}} B ) 05:50, 28. Nov. 2017 (UTC)
Die Enschränkung bezieht sich nur auf neu angemeldete User. Ob dies ihr erster Beitrag in dieser Diskussion ist ist irrelevnt.--Admiral Jarok (Diskussion) 10:41, 28. Nov. 2017 (UTC)
Hallo bin wieder da. --Capt. Kork (Diskussion) 11:09, 28. Nov. 2017 (UTC)
Es gibt noch einige rechtliche Fragen zu klären. Wo wird der neue Server stehen? Haben wir dort die gleichen Rechte wie hier? Und damit meine ich die Rechte Bilder weiter so einzufügen, wie wir es hier tun? Zudem ist die Frage, ob man dann in der neuen MA wieder bei Null anfangen muss. Ich sehe es als bedenktlich an, den Inhalt von hier einfach zu kopieren. Vor allem, wenn der neue Server in einem anderen Land steht. Klar haben viele von uns, die hier abstimmen, auch viele Beiträge verfasst, aber es gibt auch viele andere Benutzer, die Beiträge eben bei Wikia erstellt haben. Deren Bearbeitungen können wir nicht einfach in ein neues MA übernehmen. Und all die Leute zu fragen (vor allem, wenn es IP-User sind), ist letztlich unmöglich.--Tobi72 (Diskussion) 12:41, 28. Nov. 2017 (UTC)
Wenn ich nur die Diskussionen wiederfinden würde, die ich suche. Irgendwann gab es schon mal eine Diskussion über das Verwenden der Texte. Ich meine, dass dort herauskam, dass man nicht jeden einzelnen Bearbeiter fragen muss, was praktisch sowieso unmöglich ist. Bin mir aber unsicher und darüber hinaus kein Jurist.--Admiral Jarok (Diskussion) 14:23, 28. Nov. 2017 (UTC)
Mir geht es dabei auch darum, wenn MA/de Wikia verlässt, sehe ich nicht die Möglichkeit, den Server weiter in den USA zu betreiben. Es wird ein Server in Deutschland sein und in dem Fall treten die härteren rechtlichen Rahmenbedingungen von Deutschland in Kraft bezüglich Copyright. Das bedeutet dann auch, dass wir wohl kaum noch Bilder benutzen und ggf. nicht mal mehr so ausführlich die Inhalte wiedergeben können, wie bisher. Das wurde von HenK oben zwar mal angedeutet, darauf ging aber niemand ein.--Tobi72 (Diskussion) 15:10, 28. Nov. 2017 (UTC)

@Tobi72, viele deiner Fragen sind im D47h0r Discordchat besprochen und teilweise schon lösungen gefunden worden. Zu Deine Frage zum Urheberrecht beantwortet dir das vieleicht, da es in unserem Fall ähnlich ist, mit dem unterschied das für uns weiterhin CC-BY-NC maßgebend ist. Aber auch unter dem deutschen Recht wären wir in dieser Hinsicht gut geschützt. - Noch vieleicht etwas zu dem Umzug. Es ist ein Umzug mit allem drum und dran, einschließlich der aktuellen Rechtevergabe. Da ändert sich doch nichts. Wir ziehen einfach nur wo anders ein. Uns auf D47h0r Discordchat geht es doch nicht um Spaltung oder darum irgendwas vor euch zu verbergen. Wir haben die Diskussion nur dahin verlagert, weil wir ohne FANDOM darüber sprechen wollen, da wir der Ansicht sind (frei nach Thomas Gottschalk), das Fandom vieleicht alles essen kann, aber muss nicht alles wissen ... Du und alle anderen sind weiterhin eingeladen in D47h0r Discordchat mit den dort schon versammelten über das Thema weiter zu bereaten. Gruß, Matthias --2003:E0:718:702:DD1F:2B4:CBFC:2BC2 16:41, 28. Nov. 2017 (UTC)

Vieleicht noch ein Zusatz. Den meisten von euch geht doch die ständige Bevormundung und Einmichung doch auch auf den Sack. Auch den nicht Sackträgern. Wir wollen doch blos in Ruhe und Frieden unser Hobby nachgehen. Doch darin micht sich FANDOM immer mehr ein und drückt uns Dinge auf Auge die wir nicht wollen oder nicht zu uns passen. Dieser gedanke müsste uns doch einen und nicht spalten. Gruß, Matthias --2003:E0:718:702:DD1F:2B4:CBFC:2BC2 16:57, 28. Nov. 2017 (UTC)
@Tobi27: Der Reihe nach zu deinen Fragen:
Der Server wird wahlweise in den USA oder Deutschland stehen, da diskutieren wir noch wo wir hosten. Ist immerhin eine Frage des Geldes.
Ja, wir haben die selben Rechte für die Bilder. Da wir entweder weiter auf CC-BY-NC gehen (was wir dann wieder vollkommen erfüllen wollen, durch Wikias Werbung z.B. sind sämtliche Bilder hier aktuell Urheberechtsverletzungen, da die Lizenz verletzt wird) oder eine andere, ähnliche Lizenz verwenden wollen, sollte das keine Probleme geben. Außerdem: Sei ehrlich. Hast du schon mal von einer Star Trek-Website gehört, die wegen ihrer Bilder verklagt wurde? Was ist mit den Screen-Cap-Seiten? Ich glaube nicht, dass die alle bei Paramount anfragen, ob sie das Material verwenden dürfen und viele schalten auch Werbung zur Finanzierung.
Das fällt in eine Urheberrechtsschranke (gepaart mit Fair Use/Fair Dealing). Solange wir als reine Enzyklopädie auftreten (anders als jetzt, dank Wikias toller Dikussionsfunktion) und auf Werbung weitestgehend verzichten/nur Affilitated-Links zur Finanzierung verwenden, dürfen wir das. Wichtig ist, dass die Bearbeiter genannt werden, was durch die Historie der Seiten gegeben ist, und eventuell irgendwie hingewiesen wird, dass der Inhalt an einem gewissen Punkt kopiert wurde (was wir durch einen Bot machen wollen, der eine Erst-Bearbeitung nach dem Integrieren der Artikel vornimmt).
Für weitere Fragen: Einfach in den Chat gehen. Wir sind dort sehr viel schneller erreichbar als hier und können Fragen auch sehr viel schneller klären. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:12, 28. Nov. 2017 (UTC)
Ich muss zugeben, mittlerweile bin ich auch neugierig geworden auf diesen ominösen Chat. Allerdings scheitert es bei mir schon bei der Anmeldung. Nachdem ich endlich einen funktionierenden Link gefunden habe, der mich auf eine Seite zur Anmeldung gepracht hat (die meisten führten mich einfach ins Leere, was wahrscheinlich an meinen Browser-Einstellungen gelegen hat), gleich das nächste Problem: die Captcha-Anfrage. Eine Methode, die für meist ohnehin schon meist Grund genug ist, der entsprechenden Seite den Rücken zu kehren. Jeweils wähle ich die Bilder an, wie gefordert. Aber nach Bestätigung erscheinen immer nur neue. Ich habe das mittlerweile so oft versucht, so oft kann sich kein Mensch vergucken. --Egeria (Diskussion) 19:20, 28. Nov. 2017 (UTC)
Wo ist das Problem? Du bist bei der Discord-Seite und hast dir einen Account gemacht? Und nun hast du Probleme den Account zu aktivieren? --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:32, 28. Nov. 2017 (UTC)
So siehts aus. --Egeria (Diskussion) 19:37, 28. Nov. 2017 (UTC)
Wann kommt das? --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:53, 28. Nov. 2017 (UTC)
Sobald ich versuche, mich anzumelden. --Egeria (Diskussion) 20:11, 28. Nov. 2017 (UTC)
Ich habs auch schon mit deaktivierten Adblocker versucht, mit nem anderen Browser ... Vorerst hab ich die Nase voll.--Egeria (Diskussion) 20:20, 28. Nov. 2017 (UTC)
Hast du eine Bestätigungsmail auf deinem E-Mail-Account? Oder eine zur Authentifizierung deines Standortes? --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 20:25, 28. Nov. 2017 (UTC)

Ich benutze seit Jahren Monobook. Da werde ich von Werbung und anderen "Features" weitgehend verschont. Ich habe jedenfalls keine Neuerungen bemerkt, die meine Arbeit hier beeinträchtigt hätten. --Zulu66 (Diskussion) 10:16, 29. Nov. 2017 (UTC)

Fügt mich auch mal ein: Tobi72#3369 --Tobi72 (Diskussion) 10:21, 29. Nov. 2017 (UTC)
Wer soll dich wo einfügen? --Zulu66 (Diskussion) 10:29, 29. Nov. 2017 (UTC)

@Tobi72, ich habe dir auf Discord eine Freundschaftsanfrage gesendet. Auf die musst Du reagieren. Dann kann ich dir den Chatlink geben. @Zulu66, in den Chat den D47h0r bei Discord eingerichtet hat, damit wir die ganze Sache ohne FANDOM beraten können. Gruß, Matthias --2003:E0:718:702:F001:207E:AF79:29F9 11:03, 29. Nov. 2017 (UTC)

Ich würde gerne noch ein Beispiel bringen, dass auch eine Spaltung funktionieren kann: Die Entwickler von OpenOffice haben sich von dem Projekt losgesagt, einen Fork gemacht und das ganze unter dem Namen LibreOffice weitergeführt (und OpenOffice gehört einem Konzern). Inzwischen ist LibreOffice deutlich weiter verbreitet und Openoffice wird gar nicht mehr weiterentwickelt. Sowas kann funktionieren, wenn man geschlossen geht. Und für die Weiterentwicklung der MA gibt es noch genügend Potential.--langweiler (Diskussion) 20:26, 29. Nov. 2017 (UTC)
Währe echt nett, wenn alle, die hier für Ja, Nein oder Enthaltung gestimmt haben, in den Chat kommen könnten. Dort können wir dann unsere Möglichkeiten besprechen und auch diskutieren, zu was jeder bereit ist und wer bei einer positiven Abstimmung mitziehen würde.--Tobi72 (Diskussion) 20:46, 29. Nov. 2017 (UTC)

So, hab mir jetzt auch nen Discord-Account zugelegt: Tetryon#7987 –Tetryon 15:35, 30. Nov. 2017 (UTC)

Ich auch: marc.zankl#1025 --Sebbelbabba (Diskussion) 20:06, 30. Nov. 2017 (UTC)

Ich war leider die letzten Wochen etwas eingespannt, und das Tempo mit der die Diskussion hier in den jüngsten Tagen explodiert ist, hat dazu geführt, dass ich ihr wohl nicht ganz die Aufmerksamkeit geschenkt habe die sie verdient hätte.
Wie auch immer, jetzt habe ich mir die Nacht um die Ohren geschlagen um mich wieder auf den neusten Stand zu bringen. Und ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, ob ich froh oder entsetzt sein soll, dass ich mich bisher nicht beteiligt habe.
So finde ich es z.B. toll, dass ich wegen jedem Mist auf meiner Userseite behelligt werde, aber erst jetzt erfahre, dass hier irgendwelche Absprachen im Geheimen stattgefunden haben. Für die ich mir sicherlich irgendwie Zeit freigeräumt hätte, wenn ich davon gewusst hätte. Ich habe noch nicht mal die leistete Ahnung, worum es dabei ging, soll mich nun aber aufgrund dessen Ergebnissen an irgendwelchen Abstimmungen beteiligen (denn dazu werde ich natürlich aufgefordert).
Auch kann ich Fizzbins Aufregung absolut verstehen, was ihm hier vorgeworfen wird. Besonders, wenn sich auch noch einer unserer Admins daran beteiligt. Denn auch wenn es einigen hier nicht zu passen scheint: Seine Einwände haben durchaus Hand und Fuß. Was wir hier planen ist kein Umzug, da wir nicht von Wikia verschwinden werden. Daran gibt es nichts zu beschönigen.
Selbst wenn die Chancen im Augenblick gut dafür stehen, dass im Falle eines Weggangs alle derzeit aktiven User mitziehen würden, gibt es doch keine Garantie dafür ob sich die Wikia-Version über lange Sicht nicht einen neuen Kundenstamm aufbauen wird. Und auch wenn diese neuen User vielleicht nicht so produktiv sind wie wir, und unserer jahrelangen Erfahrung, sagt dies leider wenig darüber aus welche Version am Ende die Bekanntere seien wird.
Auch wenn ich es mir wünschte, ich kann keinen dieser Punkte widerlegen. Wir haben es hier mit einer Variable mit zig Unbekannten zutun. Ich kann nur sagen, dass es mir das Risiko wert ist, und auf das beste hoffen.
Was jedoch den Einwand von Tobi72 angeht, dass wir für das Kopieren der Texte die Erlaubnis jedes einzelnen (auch ehemaligen) Users brauchen: Hierbei handelt es sich um Versatzstücke, aus der alten Diskussion von vor ein paar Jahren.
Damals ging es, vereinfacht ausgedrückt, darum, dass Wikia und ein Admin der MA/en unterschiedlicher Meinung waren, wie einige Punkte der CC-BY-NC zu interpretieren seien. Der Admin wollte darauf eine Kopie der MA unter einer anderen Lizenz erstellen, bei der diese Punkte klarer geregelt sind. Dies ginge NICHT. Du kannst keine fremden Texte nehmen, und sie unter eine andere Lizenz stellen, dies ginge nur mit Einwilligung des Autors (aus diesem Grund können wir z.B. auch nicht aus der Wikipedia abschreiben).
Es sieht jedoch ganz anders aus, Texte unter der selben Lizenz zu verbreiten. Da darfst du sie kopieren, übersetze, anmalen, gassiführen, oder was immer du willst. Damit hat sich dann Phoenixclaw Punkt erübrigt, dass über die Lizenzfrage noch Diskutiert werde. Wir MÜSSEN bei der CC-BY-NC bleiben, anders ginge es gar nicht.
Bei den Bildern ist es in der Tat schwieriger. Diese können wir nicht unter CC-BY-NC stellen, da sie uns nicht gehören. Im Augenblick regeln wir dies über Fair Use, was es im deutschen Urheberrecht nicht gibt. Wir erklären dies damit, dass wir unter amerikanisches Recht fallen, weil Wikias Server in den USA stehen. Wenn unsere neuen Server ebenfalls dort liegen, können wir die selbe Erklärung verwenden. Falls nicht... dann müssen wir uns mit der Sache näher beschäftigen. --Tribble-Freund (Diskussion) 01:07, 2. Dez. 2017 (UTC)
Kurze Info: Die Sache mit der Bildlizenz konnten wir mithilfe eines Jedipedia-Admins soweit klären. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 19:31, 2. Dez. 2017 (UTC)

Abstimmung: Trennung von WIKIA

Soll die derzeit bestehende MA-Community sich von WIKIA lösen und ein eigenes Wiki gründen?

Pro
Phoenixclaw
ME47
D47h0r
langweiler
Matthias
Admiral Jarok
Tetryon
Capt. Kork
Klingonteacher
Sebbelbabba
Tribble-Freund
Zwerch

Neutral
Mark McWire
Shisma
Booklet
Tobi72
Egeria

Contra
Fizzbin-Junkie
HenK
Eulenpost
Klossi
Klap Trap
Zulu66

Ergebnis

Anzahl an Stimmen: pro=12, neutral=5, contra=6

Jetzt entsteht aber die Frage, wie das zu interpretierrn ist. Werden die neutralen stimmen mitgezählt? Oder nicht? Meines Verständnisses lasen unsere Regeln beide Interpretationen zu. Ohne die neutralen Stimmen ist eine 2/3 Mehrheit für pro. Mit den Stimmen ist es nur eine einfache Mehrheit. --HenK •Disk• 19:23, 2. Dez. 2017 (UTC)

Gemeinhin bedeutet Neutral:Mir ist wurscht, was passiert; sonst könnten wir Enthaltungen ja auch nicht als neutral werten -- ✟ ME47 ✟ -- 19:26, 2. Dez. 2017 (UTC)

Nun, nachdem das Abstimmungsergebnis fest steht: Wie wollen wir weiter machen? Erkennt es jeder an, oder ist das die befürchtete Spaltung, die keiner so recht will?

Ich schlage vor, dass die teilweise gezückten Messer wieder weggesteckt und die Friedenspfeifen hervorgeholt werden, oder ist dazu zu viel Porzellan zerschlagen worden? Sind unsere Differenzen unüberbrückbar? Ich hoffe doch nicht! Schließlich geht es doch um unser gemeinsames Hobby und das ist es doch was uns alle verbindet

Da Fandom zwar vielleicht alles verschlingen kann, aber nicht alles wissen muss, schlage ich vor, dass die, die noch nicht im Discord-Chat sind, dort zu den Anderen dazustoßen und anfangen, an den Friedenspfeifen gemeinsam zu ziehen, bzw. für die Nichtraucher unter uns, in sie hineinzublasen. Was haltet ihr davon?

Wenn das in Ordnung ist, dann mit eurem hier verwendeten Benutzernamen rein in Discord und D47h0r die Discord-ID (xyz#1234) bekannt geben und seine Freundschaftsanfrage abwarten. Mit besten Grüßen aus dem schönen Hatzbachtal, Matthias. 2003:E0:718:768:7DDF:9626:DF69:A363 20:08, 2. Dez. 2017 (UTC)

Begründung

Nach einigen Gesprächen mit anderen MA/lern und Abwägung der Pro- und Contra-Argumente sehe ich inzwischen auch die Vorteile einer unabhängigen Plattform und stimme deswegen auch für die Aktion. Die paar Probleme die es dabei gibt sind nicht unüberwindbar, aber die Vorteile wären für alle – sowohl Besucher als auch Mitarbeiter – auf jeden Fall überwiegend. Ich betreibe selbst ein anderes Wikia-Projekt und ärgere mich auch dort immer wieder über die Machtlosigkeit bezüglich willkürlicher Änderungen in der Software. Auch die unkontrollierbare Flut der Werbung lenkt jeden Besucher vom eigentlichen Inhalt ab. Ein Umstieg ist sicher nicht einfach und kann eine Weile dauern, aber in 1-2 Jahren wird sich jeder darüber freuen, wenn das MA endlich flügge geworden ist und auf eigenen Beinen steht. -- Klingonteacher (Diskussion) 20:56, 30. Nov. 2017 (UTC)


Mittlerweile bin ich überzeugt, dass eine Abspaltung mehr Vorteile als Nachteile bringen würde.--Sebbelbabba (Diskussion) 20:09, 1. Dez. 2017 (UTC)

Habe mich mal auf Neutral gesetzt. Bin schon dafür, zu gehen, aber nur, wenn alle mitkommen. Sonst bin ich dagegen.--Tobi72 (Diskussion) 22:34, 1. Dez. 2017 (UTC)
Habe ebenfalls mal auf Neutral gewechselt. Von Anfang an habe ich zwischen Ablehnung und Enthaltung geschwankt. --Egeria (Diskussion) 23:20, 1. Dez. 2017 (UTC)
Bleib erst mal dagegen, da ich die Befürchtung habe das nicht alle mitkommen und ich die Erfahrung hier gemacht habe das zwar viele Projekte begonnen wurden aber dann alles auf halber Strecke liegen blieb und nicht fortgeführt wurde. --Klossi (Diskussion) 09:52, 2. Dez. 2017 (UTC)

Ich glaube ich brauche nicht großartig erklären warum ich mit Pro gevotet habe. Die kann ja jeder hier nachlesen. Für mich war die MA damals das, dass viele sich in ihrem Hobby zusammengetan haben um eine ernsthafte Star Trek Enzyklopädie zu erstellen ein großartiges Ziel und Idee, dass FANDOM, damals noch Wikia, mehr und mehr kaputt gemacht hat und auch wiederholt es immer schwerer machte jedem hier sein Hobby zu vermiesen. Für die stehen nur noch ihre Werbepartner im Vordergrund und die Wikia-Wikis sind nur noch mittel zum Zweck. Dem Zweck so viel Geld aus ihren Wikis zu quetschen um den Gewinn zu maximieren und die Investoren zu befriedigen. Was haben die Autoren davon, außer das sie sich immer mehr ausgenutzt vorkommen, virtuelle Medaillen, die FANDOM ähnlich, wie ich bei meinen Fellnasen mit den Leckrechen wenn sie brav waren oder gehorsam waren, verteilen. Also ich möchte als Autor nicht wie ein dressierter Affe behandelt werden. Aber das ist meine Meinung, die nicht jeder teilen und anschließen muss. Für mich steht im Vordergrund entlich wieder ein zu Hause zu finden. Mit besten Grüßen aus dem schönen Hatzbachtal, Matthias. --2003:E0:718:768:7DDF:9626:DF69:A363 13:05, 2. Dez. 2017 (UTC)

Ich melde mich hier auch mal zu Wort auch wenn ich keinen Account habe (was auch so bleiben soll). Ich habe so einige duestere Geschichten von Wikia gehoert, zum Beispiel, dass Wikia einige Admins auf Fandom bezahlt damit die die Wikis fuer sie managen. Ausserdem hat Wikia mehrfach versucht (manchmal erfolgreich, manchmal nicht), unabhaengige Wikis aufzukaufen und weiterhin den Usern missliebige Funktionen wie das Monaco-Skin oder portable Infoboxen aufzuzwingen und User die sich dagegen gewehrt haben wurden wie Trolle und Vandalen behandelt. Ausserdem ist es oft genug vorgekommen, dass unschuldige User global gesperrt wurden, weil sich mitunter andere daneben benommen haben. In letzter Zeit haben das englische Godzilla und das spanische Pokemon Wiki sich von Wikia losgesagt. Einige dieser Vorfaelle, die Wikia in ein schlechtes Licht ruecken, kann man im Wiki der Anti-Wikia-Allianz nachlesen: http://awa.shoutwiki.com Ich waere auf jeden Fall fuer eine Trennung von Wikia. 5.62.63.33 17:44, 3. Dez. 2017 (UTC)

Also meine Stimmer war eigentlich eindeutig. Ja, wenn alle mitgehen und Nein, wenn nicht alle mitgehen. Da wohl nicht alle mitgehen, ist es wohl eher nein. Wie die anderen Mitarbeiter zu ihrer Neutralstimme stehen, kann ich nicht sagen. Aber für mich ist es derzeit eher nein, da wir keinen Konsenz haben und somit die MA auf Wikia so weiterbestehen wird, wie sie bisher bestand. Damit ist das neue Projekt doch von Anfang an zum Dasein im kleinen Schatten von dieser MA hier verdammt. Auch die Inter-Wiki-Links mit MA/en und anderen MA's wird es nicht geben, da die MA hier weiter bestehen wird. Ob es einem gefällt oder nicht.--Tobi72 (Diskussion) 11:45, 5. Dez. 2017 (UTC)
Zum Thema Interwiki: Da ist eher entscheidend, auf welches wiki MA/en verlinkt. Bei der Jedipedia z.B. verlinkt die englische Version auf das freie Projekt und nicht auf die wikia-Variante.--langweiler (Diskussion) 17:53, 5. Dez. 2017 (UTC)
Da wollen wir auch noch was unternehmen. Leute, ich lad nochmal jeden in den Chat ein, ausdrücklich. Wenn ihr euch in ein gemachtes Nest setzen wollt, dann macht es. Wenn ihr es mitgestalten wollt, dann gestaltet es. Junts per la Memory Alpha - Gemeinsam für die Memory Alpha. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 21:27, 5. Dez. 2017 (UTC)

Hallo, ich wurde gebeten, meine Kontra-Stimme zu begründen: Die Nachteile von Wikia überwiegen für mich überhaupt nicht. Mir geht es darum von Zeit zu Zeit Artikel zu Canon-Star Trek zu schreiben oder zu verbessern. Das kann ich mit den Werkzeugen hier recht gut. Die genannten Probleme stellen für mich keine/kaum Probleme dar:

Diskussions-Feature: Habe ich überhaupt nicht mitbekommen. Ist mir egal was da für unnütze Beiträge ins Leere laufen.
CSS: Wie gesagt: Mit der guten alten Monobook ist alles wunderbar. Größe und Farbe von Artikelüberschriften sind mir recht egal, Inhalte interessieren mich. Ich glaube wenn man etwas gewieft ist, kann man sich das auch selber einstellen.
Lizenz: ja, da scheint es in der Tat einen Konflikt zu geben. Scheint aber nicht zur Anwendung zu kommen.
Deaktivierung bestimmter Funktionen: Mail: also ich habe es noch nie gebraucht. Map-Funktion: wohl sehr speziell. Wir kennen in Star Trek eh keine genauen Lagen. Und sonst erstellt man halt eine Grafik.
Neustes MediaWiki: ja, das wäre zu begrüßen. Im Alltag sehe ich aber keine Nachteile.
eigene Domain: das ist mir egal, Hauptsache Inhalte.

Von daher sehe ich kein Problem, dass es zu lösen gäbe. Wenn ein mindestens genauso gut funktionierendes Wiki (Stabilität, Wartung, Sicherheit) funktioniert würde ich mitkommen. --Zulu66 (Diskussion) 09:22, 14. Dez. 2017 (UTC)

Mittlerweile habe ich (auch weil nun seit Mitte Dezember nichts mehr kam) nicht die Hoffnung, dass eine Migration erfolgreich funktionieren kann. Ich bin daher gegen einen Umzug und würde nicht mitkommen. --Zulu66 (Diskussion) 13:29, 29. Jan. 2018 (UTC)
Witzbold. Wir haben schon wie oft gesagt, daß wir mit der Planung nach Discord umgezogen sind. Deshalb hast du hier nichts mehr lesen können.
Und daß ein solch großes Projekt nicht mit einem Fingerschnippen erledigt ist, dürfte wohl denkbar sein. -- ✟ ME47 ✟ -- 13:35, 29. Jan. 2018 (UTC)
Zudem ist derjenige, Shisma, der derzeitig Zugriff auf unsere Domain (nicht diese hier, die neue) hat, momentan extrem selten verfügbar, da er sehr viel abseits der MA zu tun hat. Ich brauche nicht extra zu erwähnen, dass uns dies so natürlich gerignfügig ausbremst ;)
Andererseits, warum muss eine Migration gleich scheitern, nur weil wir hier nichts mehr dazu schreiben, aus oben genannten Gründen. Scheinbar hast du die Diskussion doch nicht so ganz genau verfolgt. Aufgrund der Länge aber durchaus verständlich. Wir haben dennoch mehr als genug Discord erwähnt, weshalb wir hier nicht weiter diskutieren. Scheinbar war das bis heute nicht bei jedem angekommen...oder ignoriert worden? ;) --D47h0r TalkMail 14:12, 29. Jan. 2018 (UTC)
Ok, dann haben wir aneinander vorbei geredet. Das mit Discord habe ich mitbekommen. Danke für die Einladung, dort mitzudiskutieren kommt für mich nicht in Frage. Und nur mal nebenbei: Wenn da einer von Wikia sich als "Spion" einklinken will, dann ginge das auch. Ich hatte es nicht so wahrgenommen, dass konsens besteht, dass nun nur noch dort diskutiert wird. Ich halte das auch nicht für sinnvoll weil intransparent. Bei meiner Einschätzung bleibe ich: Wikia behindert mich nicht sonderlich bei meiner Arbeit. Ich sehe daher kaum ein Problem, dass mit erheblichem Risiko gelöst werden soll. --Zulu66 (Diskussion) 19:46, 29. Jan. 2018 (UTC)

Meinung bezüglich der Abstimmung

Ich habe hier mit Contra gestimmt, da ich die Befürchtung habe, es wird zwar das neue Wiki begonnen, aber dann bleibt alles auf halber Strecke liegen und wir haben nur ein halbfertiges Wiki mit vielen Fehlern. Es kam in den letzten Jahren auch hier zu vielen Neuerungen, welche zwar begonnen wurden, dann aber nicht weiter bearbeitet wurden und schließlich wurde das ganze wieder links liegen gelassen. Außerdem habe ich noch immer die Befürchtung bei der Abspaltung, dass es zu einer Aufteilung der User kommt, welche zum Teil im neuen und im alten Wiki bleiben. Und die erste Befürchtung hat ist sogar eingetroffen Fizzbin-Junkie, ein sehr aktiver User hat die MA verlassen, da dieser nicht auf das neue Wiki will und somit haben wir den ersten sehr aktiven User hier verloren und ich denke es werden auch weitere Folgen. Ich würde natürlich dann in das neue Wiki mitgehen, aber ich habe dabei ein sehr ungutes Gefühl, dass das ganze nach hinten los geht. --Klossi (Diskussion) 08:31, 11. Dez. 2017 (UTC)

Bezogen auf die faktische Umsetzung schließe ich mich Klossis Argumenten gegen eine Abspaltung voll und ganz an. Ich habe nach wie vor Bedenken. Andererseits wäre ich als ursprüngliche Nur-Leserin, die hinzu gekommen ist und einige Tippfehler und manchmal auch Sachfehler korrigiert hat, froh, wenn es zu einem Happy-End kommt. Dies würde aber einen Umzug ohne Rückstände auf Wikia bedeuten. Wie das zu bewerkstelligen ist, weiß ich nicht. In zwei konkurrierenden Wikis möchte ich nicht tätig sein, schließe aber einen Umzug meinerseits nicht total aus. Viel Erfolg wünscht die --Eulenpost (Diskussion) 17:49, 11. Dez. 2017 (UTC)

Pro und Contra-Argumente

Mir würde es ungemein helfen, wenn hier mal die Pros und Contras aufgelistet würden. Da mir die Pros nicht klar sind fange ich mal mit Contras an. --Zulu66 (Diskussion) 09:35, 29. Nov. 2017 (UTC)

Pro-Loslösung-Argumente

  • Wir sind an Entscheidungen von Wikia nicht mehr gebunden.
    • Diskussions-Feature: Von allen nicht gewollt, über unsere Köpfe hinweg aktiviert. Diskussionsfeature wurde bereits vor längerer Zeit in anderen Wikis eingeführt, Folgen waren lediglich sinnlose Beiträge. Keine neuen Nutzer (falls doch, war der Nutzen dieser Benutzer sehr begrenzt, viele nach kurzer Zeit bereits wieder weg).
  • Einschränkungen von Seiten Wikias (?), immer mehr Vorschriften (?) (bitte konkreter, evtl. mit Beispielen
    • Beispiel CSS:
      • Unterpuntk Header: Wir können unseren Header nicht frei bestimmen, da Fandom einen eigenen Header besitzt und von diesem Optik und Darstellungsweise zwangsweise allen Wikis aufdrückt. Fandom will, dass jeder Besucher auf jeder (!) Seite sieht, dass es ein Fandom-Wiki ist. Fandom interessiert hierbei in geringster Weise die Optik der jeweiligen Wikis.
      • Unterpunkt Artikelname (Größe, Farbe): Da der Artikelname nun zum Header gehört, kann dieser nun auch nicht mehr in Farbe und Größe variiert werden, was bei Nutzern mit großen Bildschirmen zu grotesk großen Überschriften führt. Auch ist die Farbe standardmäßig weiß. Durch einen CSS-Krieg konnte die Farbe auf Gelb geändert werden, um den Artikelnamen in unser Design einzubetten, es ist aber unklar wie lange das noch der Fall sein wird.
    • Beispiel Lizenz: Wir laufen in der MA unter der Lizenz von Creative Commons (CC). Wir müssen Namen nennen (BY) und dürfen nicht kommerziell arbeiten (NC). Daraus ergibt sich die Lizenz CC-BY-NC. Und gerade den NC-Aspekt ignoriert Wikia komplett. Nicht kommerziell bedeutet, dass wir keine Werbung schalten dürfen oder sonst wie mit der MA etwas erwirtschaften. Wikia schaltet jedoch Werbung bei uns und ignoriert so komplett die gültige Lizenz. Streng genommen (wird nie passieren) könnte hier jemand, wenn es gewollt wäre, ruckzuck den Laden dicht machen. (Siehe auch Creative Commons in der Wikipedia)
      • Das Problem mit der Werbung hat sich vor einigen Tagen nochmal verschärft, weil Wikia/FANDOM nun riesig groß gesponserte Werbung über "ihrer" Leiste für Serien/Spiele und das dazu passende Wiki schaltet. (z.B: Wen interessiert hier in der Memory Alpha, dass demnächst die nächste Walking Dead-Staffel kommt und es dazu ein Wiki bei Wikia gibt?) Außerdem wird die Werbung für nicht-angemeldete Nutzer immer schlimmer, z. B. dürfen sie jetzt schon Videos zwischen den Absätzen im Artikel selber betrachten.
    • Deaktivierung bestimmter Funktionen: Einige Funktionen von MediaWiki sind in der MA nicht aktiviert, obwohl sie einen praktischen allgemeinen oder administrativen Nutzen haben.
      • Mail an Archivisten: Funktion wurde aufgrund zu geringer Interesse einfach gestrichen. Siehe Forum:E-Mail-Empfang deaktiviert.
      • Map-Funktion: Wurde erst 2014 eingeführt, 2015 bereits aufgrund zu geringem Interesse nicht weiterentwickelt und wohl dieses Jahr komplett deaktiviert. Wir hatten mal eine interaktive Map mit den Positionen und Territorien, die darin investierte Arbeit ist verloren. (Finde den Link zur Karte nicht mehr, wer aushelfen kann, bitte ergänzen)
      • Monobook wurde deaktiviert (Diskussion im Forum und in der Diskussion): Damit haben einige Archivisten von Anfang an gearbeitet und jetzt ist es weg.
  • Neustes MediaWiki: Wikia läuft mit dem seit Jahren nicht mehr supporteten 1.19-MediaWiki. Dieses besitzt nun zahlreiche Sicherheitslücken. Das MediaWiki-Team veröffentlicht auch immer wieder die neusten Versionen und Patches zu den neusten Versionen, um die Software stabiler zu machen, zusätzliche Administrationstools zu implimentieren, die Verwaltung zu vereinfachen und Sicherheitslücken zu schließen.
  • Wir hätten wieder eine eigene Domain
  • ...

Contra-Loslösung-Argumente

  • Wikia bietet moderne, gewartete Tools an. Das selbst zu leisten übersteigt evtl. die personellen Ressourcen der MA/de-Community.
    • Anmerkung: Wikia nutzt nicht die jeweils aktuelle Version von MediaWiki, kann diese teilweise beschneiden und so ggfs. Funktionen streichen. In Eigenverwaltung hätten wir vollen Zugriff auf den gesamten Funktionsumfang von MediaWiki. (MediaWiki ist auch für Privatpersonen kostenlos verfügbar)
  • Wikia sorgt für einen stabilen Betrieb. Wir müssten uns um Server, Serverstabilität etc. selbst kümmern.
    • Den Puten im Maststall gehts auch super, sie kümmern sich um nichts, werden gefüttert, geimpft... Bis zum allerletzten Tag.
    • Anmerkung: Im Fall eines entgeltlichen Servers (um den man eigentlich nicht herum kommt und die auch Wikia in Form von Werbung bezahlen lässt) zahlt man für Stabilität. Effektiv würde dies für uns in der allgemeinen Arbeit in der MA keinen entscheidenden Unterschied machen, abgesehen von der Größe des Speicherplatzes usw. die dann irgendwie doch absehbar begrenzter wäre, als es jetzt der Fall ist.
  • Wir müssten uns um eine Finanzierung selbst kümmern. Dazu ist wahrscheinlich die Gründung eines Vereins notwendig (Aufwand, Kontrolle).
    • Wir sind bereits mit der Jedipedia im Gespräch, ob wir dort auf deren Server "mitarbeiten" dürfen, auch, wenn es vielleicht ein Start ist. Große Community aus Jedipedia, bald Stargate-Wiki und ggfs. uns. Mehr Nutzer, weniger Kosten pro Partei.
    • Ein Verein ist nicht zwingend notwendig.
  • der technische Aufwand eines Umzugs ist groß
    • aber nur einmalig.
    • Sind hier Erfahrungen vorhanden? Hat das schon jemand gemacht? Falls nicht, bitte möglicherweise ungeprüfte Negativangaben vermeiden. Das Einspielen eines Backups wird derzeit von uns auf lokaler Ebene getestet. Wenn dies funktioniert, können wir abschätzen, wie aufwändig der Umzug wäre. Wer tatsächlich Erfahrungen bzgl. technischer Angelegenheiten hat, kann diese gerne mit einbringen.
  • Reputation und Bekanntheit von Memory Alpha könnte leiden. MA/de bei Wikia würde bestehen bleiben, da man Wikia nicht zum Löschen zwingen kann. Dies würde evtl. die Community spalten, weil garnicht alle mitbekommen, welches jetzt das aktuell zu haltendende Wiki ist.
    • Schaut euch bitte andere Projekte wie bspw. die Jedipedia an (kennt jemand noch weitere Wikis, welche co-existieren?). Diese hat zwar eine andere Ausgangslage als wir, eine Koexistenz scheint dieser jedoch nicht zu schaden. Oder gibt es gegenteilige Informationen? Liegen denn Informationen vor, dass sich Communities spalten?
    • Andere Wikis: Pokewiki (frei, älter, größer, bekannter, aktueller) <-> Pokemon Wikia; Stargate Wiki (frei, bei Google ganz oben) <-> Stargate Wikia. Auf eigenen Füßen zu stehen bedeutet nicht in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden.
  • Viele Details sind für eine Loslösung noch nicht geklärt: Wo werden die Server stehen? Wer bezahlt das? Unter welcher Lizenz werden wir schreiben?
    • Es gibt viele Dinge, die hier nicht offen für jeden zu besprechen sind! Einige dieser Punkte wurden via Discord bereits angesprochen. Wer ernsthaftes (!) Interesse an einer Umzugs-Diskussion hat (egal ob pro oder contra) sollte sich dort bitte einfügen. Wir werden hier nicht alle Informationen teilen, damit uns Wikia nicht vorsorglich Steine in den Weg legen kann.
  • Alleingang von MA/de. Andere MA's bleiben bei Wikia. In dem Fall ist es wahrscheinlich, dass MA/de auf Wikia von anderen Benutzern weitergeführt wird und das neue Projekt in der Bedeutungslosigkeit verschwindet und aller Einsatz von unserer Seite (finanzieller und zeitlicher Aufwand) letztendlich nicht gerechtfertigt ist, bzw. sich nicht lohnt.
    • Wir haben bspw. die MA/en angesprochen. Wenn die ihren sprichwörtlichen A... nicht hochbekommen, können wir nichts dafür. In der MA ist es leider Programm, erstmal andere machen zu lassen. Bislang scheint es schon ein allgemeines Interesse in der MA/en zu geben, nur will sich dort erstmal niemand die Hände schmutzig machen, wohl auch aufgrund diverser vergangener Streitigkeiten zwischen Admins und Wikia. Einer muss vorgehen und scheinbar sind das wir. Oder wir verfallen erneut in Lethargie und keiner macht etwas. Jetzt setzen wir uns mal zusammen und reden.
  • Die MA hat erst vor wenigen Monaten die Herausforderungen eingeschaltet. Wenn sie Wikia verlässt, habt ihr diese nicht mehr.
    • Wenn die Herausforderungen euch egal sind, dann zählt dieses Argument nicht.
  • ...