Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement

Der Artikel über das Gegenstück aus dem Spiegeluniversum ist unter Gabriel Lorca (Spiegeluniversum) zu finden.

Captain Gabriel Lorca ist ein Angehöriger der föderalen Sternenflotte während des 23. Jahrhunderts.

Er ist mit Admiral Katrina Cornwell befreundet. (DSC: Wähle deinen Schmerz)

Gabriel Lorcas Spiegeluniversum-Pendant nimmt seine Position ein

Vor 2256 ist er Kommandant der USS Buran. (DSC: Wähle deinen Schmerz) In dieser Funktion tauscht er unbemerkt den Platz mit seinem sich auf der Flucht befindenden terranischen Gegenstück, als dieses im Spiegeluniversum während eines Beamvorgangs unter Beschuss in einen Ionensturm geriet. Captain Lorca findet sich unvorbereitet im terranischen Spiegeluniversum wieder, unmittelbar bevor die abtrünnige ISS Buran von terranischen Loyalisten zerstört wird. (DSC: Auftakt zur Vergangenheit)

Über sein weiteres Schicksal im Spiegeluniversum ist nichts bekannt. Es ist nicht einmal gesichert, dass er den Austausch an sich überlebte. Die Überlebenden der ISS Buran erwähnen keinen Austausch. Während ihrer Gefangenschaft können sie nicht mit Sicherheit sagen, ob ihr Anführer tot oder am Leben ist. Berichte über sein Ableben glauben sie nicht. (DSC: Auftakt zur Vergangenheit, Flucht nach vorn)

Sein terranisches Gegenstück überlebt den Tausch und die unmittelbar anschließende Vernichtung der USS Buran durch klingonische Raider. Er kann unerkannt den Platz seines Doppelgängers einnehmen und erhält im Folgejahr das Kommando über die USS Discovery. (DSC: Lakaien und Könige)

Hintergrundinformationen[]

Es scheint unwahrscheinlich, dass Lorca als Föderaler auf sich gestellt im extrem fremdenfeindlichen und gewalttätigen Terranischen Imperium überlebt hat, noch dazu als Verräter gebrandmarkt und gejagt.

Auftritte[]

Lorca selbst hatte keinen Auftritt.

Externe Links[]

Advertisement