FANDOM


Gamma Hydra IV

Gamma Hydra IV 2267

Gamma Hydra IV ist der vierte Planet des gleichnamigen Gamma Hydra-Systems.

Im Jahr 2267 unterhält die Föderation dort eine experimentelle Wissenschaftskolonie.

Im selben Jahr werden alle sechs Kolonisten durch eine unbekannte Strahlung getötet, die auf eine unbekannte Art und Weise den Alterungsprozeß immens beschleunigt hatte. Der Leiter der Kolonie war Robert Johnson, der eine Frau namens Elaine hatte.

Später besuchte die USS Enterprise diesen Planeten wegen der jährlichen Routineüberprüfung. Dabei löste die dortige Strahlung dieselbe Wirkung wie schon zuvor aus, wodurch fünf von insgesamt sechs Mitgliedern des Außenteams infiziert wurden. Jedoch gelang es Doktor McCoy wenig später die Wirkung der Strahlung zu neutralisieren. (TOS: "Wie schnell die Zeit vergeht")

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+