FANDOM


Gehorsamkeit ist das strikte Befolgen von Befehlen eines Vorgesetzten.

FöderationBearbeiten

In der Föderation ist Gehorsamkeit ein wichtiger Bestandteil vor allem in der Sternenflotte. Diese kann allerdings jederzeit hinterfragt werden, wenn die Befehle den Grundprinzipien der Föderation nicht entsprechen. So verweigert Captain Sisko Admiral Leyton den Gehorsam, als dieser einen Militärputsch plant. Als auch Captain Benteen den Gehorsam verweigert, siehr Leyton letztendlich ein, dass sein Plan die Kontrolle über die Föderation zu übernehmen scheitert. (DS9: Das verlorene Paradies)

DominionBearbeiten

Bei den Jem'Hadar ist die Gehorsamkeit eine der wichtigsten Eigenschaften. Sie haben das Motto Gehorsamkeit bringt den Sieg. Die Gründer sichern sich die Gehorsamkeit der Jem'Hadar, indem sie diese abhängig vom Ketracel-White, einer speziellen Droge, machen. Die Gehorsamkeit der Jem'Hadar geht sogar so weit, dass sie ihr Leben in funktionierenden Einheiten ohne zu hinterfragen für das Dominion geben. (DS9: Ent­scheidungen)

Krenim Bearbeiten

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie verweigert Obrist den Befehl von Annorax auf die USS „Voyager“ zu feuern. Dieser übernimmt daraufhin die Station und verbittet sich diese Gehorsamsverweigerung. (VOY: Ein Jahr Hölle, Teil II)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.