FANDOM


Als Geisteskrankheit bezeichnet man eine psychische Erkrankung, die eine Person Dinge tun lässt, die gesunden Personen als nicht normal erscheinen.

Auf Elba II befindet sich eine Kolonie auf der Geisteskranke und Wahnsinnige behandelt werden, darunter auch Garth von Izar. 2269 entwickelt die Föderation ein Medikament, welches Wahnsinnigen helfen soll wieder ein normales Leben zu führen. Mit Hilfe dieses Medikaments kann der wahnsinnige Garth behandelt werden. (TOS: Wen die Götter zerstören)

Nachdem Nog zu Vic Fontaine in die Holosuite zieht, hält sein Vater ihn für geisteskrank. Doch Ezri Dax sieht das anders. Sie denkt, dass sein Unterbewusstsein seine eigene Therapie entwickelt. (DS9: Leben in der Holosuite)

2372 schließt der Doktor eine Geisteskrankheit als Ursache für die Begehung eines Mordes durch Lon Suder aus. (VOY: Gewalt)

Geisteskrankheit ist meist ein umgangssprachliche Verwendung für psychische Erkrankungen.

Siehe auch Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.