FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Gerrit Schmidt-Foß (* 15. September 1975 in Berlin 44 Jahre alt) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Er ist der Bruder von Dennis und Florian Schmidt-Foß. Er spielte Loriots Sohn in Pappa ante Portas.

In Star Trek sprach er:

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

  • Standardsprecher für Leonardo DiCaprio - z.B. Romeo + Julia (1996), Titanic (1997), Catch Me If You Can (2002)
  • Steve Zahn u.a. als Lenny Haise in That Thing You Do (1996) und als Quentin in Bandidas (2006)
  • Giovanni Ribisi u.a. als Sanitäter Irwin Wade in Der Soldat James Ryan (1998) und als Elliott in Der Flug des Phönix (2004)
  • Nicholas Brendon u.a. als Xander in Buffy - Im Bann der Dämonen (1997-2003)
  • James Van Der Beek u.a. als Dawson Leery in Dawsons Creek (1998-2003)
  • Shawn Ashmore als Bobby Drake / Iceman in X-Men Teil 1-3 (2000-2006)
  • Rainn Wilson als Dwight Schrute in Das Büro (seit 2005)
  • Jim Parsons als Sheldon Cooper in The Big Bang Theory (seit 2007)
  • Ryan Kwanten als Jason Stackhouse in True Blood (seit 2008)
  • Josh Gad als Miles Connoly in 21 (2008)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.