FANDOM


Die Geschichte der drei Brüder, die vorhatten nach Jo'kala zu gehen ist eine Geschichte von Bajor.

Die Geschichte handelt von drei Brüdern, die eines Tages auf ihr Feld kommen und eine Kavawurzel so groß wie ein Haus finden. Der älteste der Brüder schlägt vor, die Kavawurzel zu verkaufen und so gehen die drei in die Stadt Jo'kala. Nachdem sie die Wurzel verkauft haben, streiten die drei, wie sie das Geld untereinander aufteilen sollen. Zum Schluss jedoch verschenken die drei das Geld und kehren auf den Bauernhof zurück.

2372 erzählt Kira Nerys Benjamin Sisko die Geschichte, um ihn nach einem Kampf mit den Jem'Hadar am Leben zu halten. Da sie die Geschichte unterbricht, erkundigt sich Sisko, als sich sein Zustand etwas verbessert, nach dem Ausgang der Geschichte. (DS9: Das Wagnis)

Nach dem Roman Kriegspfad erzählt Sisko Kira diese Geschichte, als diese Anfang 2377 im Koma liegt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.