Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Kirk trifft auf seine ehemalige Geliebte Carol Marcus auf einer Terraforming-Kolonie, die von Klingonen angegriffen wird. Gleichzeitig soll die Enterprise auf Alpha Maluria VI einen Bürgerkrieg verhindern.

Inhalt[]

Vom Umschlagtext:

Die Enterprise soll einen Botschafter nach Alpha Maluria VI bringen, wo ein Religionskonflikt zu einem Bürgerkrieg zu eskalieren droht. Doch zuvor stattet Captain Kirk der Forschungskolonie auf Beta Canzandia III einen Besuch ab. Dort arbeitet eine Gruppe Wissenschaftler an einem brisanten Projekt: dem Terraforming. Dabei geht es um den Versuch, auf toten Planeten das Wachstum organischen Lebens im Zeitraffertempo in Gang zu setzen.

In der Kolonie wird James Kirk auch mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Er trifft Dr. Carol Marcus wieder, seine ehemalige Geliebte, die ihm jedoch die Existenz ihres gemeinsamen Sohnes David verschweigt. Als die Enterprise ihre diplomatische Mission fortsetzt, bleibt Spock zurück, um die Forscher bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Auf Alpha Maluria VI werden Captain Kirk und sein Team in den Glaubenskonflikt verwickelt. Als man sie lynchen will, können sie in letzter Sekunde auf die Enterprise zurückgebeamt werden. Doch zur selben Zeit überfallen Klingonen die Terraforming-Kolonie…

Hintergrundinformationen[]

Die Ereignisse des Romans finden ungefähr in der Mitte der ersten Fünf-Jahres-Mission statt.

Charaktere[]

Verweise auf Episoden[]

Die Ereignisse aus folgenden Episoden wurden im Roman erwähnt oder es wurde Bezug darauf genommen.


Advertisement