FANDOM


Gier bezeichnet ein unbedingtes Verlangen nach bestimmten Gütern.

Als Quark, Rom und Nog ins Jahr 1947 gelangt, empfindet der Barkeeper die Menschen dieser Zeit ganz anders als die Menschen der Föderation. Er hält sie für gierig, primitiv und einfältig. (DS9: Kleine, grüne Männchen)

2373 entdecken Chakotay und Thomas Eugene Paris auf Takar die Ferengi Arridor und Kol, welche sich den Takarianern gegenüber als Götter ausgeben und Abgaben erzwingen. Bei regelmäßigen Zeremonien, lassen sie die Bewohner den Satz rezitieren Ewig sei die Habgier. (VOY: Das Wurmloch)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.