FANDOM


Kirks Grab

Kirks Grab auf Delta Vega.

Ein Grab ist ein Ort, an dem ein verstorbener Humanoid vergraben wird. Am Kopfende des Grabes befindet sich in der Regel ein Grabstein mit Inschrift. (DS9: Valiant)

Im Jahr 2265 bereitet der gottähnliche Gary Mitchell für seinen Freund James T. Kirk eine würdige Grabstätte vor. Mitchell plant Kirk zu töten und es kommt zu einem Kampf zwischen den beiden. Dabei stürzt Mitchell ins Grab, während Kirk auf einen Felsen, welcher über Mitchell hängt schießt. Der Felsen stürzt auf Mitchell und begräbt ihn in Kirks Grab. (TOS: Die Spitze des Eisberges)

Nachdem James T. Kirk auf Veridian III stirbt, errichtet Captain Jean-Luc Picard ein Grab für ihn. (Star Trek: Treffen der Generationen)

2371 meint John Evansville zu Kathryn Janeway, dass sie die Grabstätte der 37er dadurch entweiht haben, dass sie diese wiederbelebten. (VOY: Die 37er)

Anfang 2375 erfährt Benjamin Sisko von seinem Vater, dass seine leibliche Mutter Sarah Sisko ist. Als der Joseph daraufhin fragt, ob er noch weitere Geheimnisse vor ihm hat, meint der, dass da nur sein Gumbo-Rezept in Frage kommt, aber das will er mit in sein Grab nehmen. (DS9: Das Gesicht im Sand)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.