FANDOM


Der Gravitationspanzer oder die Gravitationsplattierung[1] ist Teil des Systems zur Erzeugung der künstlichen Schwerkraft an Bord von Raumschiffen zum Beispiel der Sternenflotte der Erde und der Sternenflotte der Föderation.

2154 senkt Commander Tucker die Energiezufuhr der Gravitationsplatierung der Enterprise auf 90%. Dadurch nimmt die Schwerkraft ab, die Enterprise hat jedoch mehr Energie für die Manövriertriebwerke zu Verfügung. (ENT: Die Verbindung)

Im Spiegeluniversum überwältigt Jonathan Archer den Gorn Slar dadurch, dass er an Bord der USS Defiant die Energie der Gravitationsplatierung, auf der Slar steht, erhöht. Slar kann sich nicht mehr bewegen und wird von Archer getötet. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

Wenige Stunden zuvor ist bei einer Überladung einer EPS-Leitung die Gravitationsplatierung auf dem G-Deck der ISS Enterprise ausgefallen. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil I)

2376 fragt Chakotay Captain Kathryn Janeway an Bord der USS Voyager ironisch, ob während ihrer Abwesenheit die Gravitationspanzerung zu rekalibrieren sei. Sie antwortet darauf, dass er sie überraschen soll. (VOY: Unimatrix Zero, Teil I)

Fußnote

  1. Im englischen Originalton gibt es diese Unterscheidung nicht, dort heißt es immer gravitational plating oder kurz grav plating.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.