FANDOM


Große Halle

Die Große Halle in der Ersten Stadt

Die Große Halle ist eines der wichtigsten Gebäude in der Ersten Stadt auf dem Planeten Qo'noS. Der klingonische Hohe Rat versammelt sich hier für gewöhnlich.

2366 ist Worf in der Großen Halle, um sich den Anschuldigungen des Hohen Rates zu stellen, denen nach sein Vater Mogh für das Khitomer-Massaker im Jahr 2346 verantwortlich sei. (TNG: Die Sünden des Vaters)

2367 vollendet Jean-Luc Picard in der Großen Halle den Nachfolgeritus in dem er Gowron zum nächsten klingonischen Kanzler und Führer des Hohen Rats bestimmt, trotz der Bemühungen der Duras-Schwestern. (TNG: Der Kampf um das klingonische Reich, Teil I, Der Kampf um das klingonische Reich, Teil II)

2371 versammelt sich der Hohe Rat in der Großen Halle, um über die Zukunft des gefallenen Haus des Kozak zu entscheiden. (DS9: Das Haus des Quark)

Große Halle von Qam-CheeBearbeiten

Die Stadt Qam-Chee besitzt ebenfalls eine Große Halle. In dieser bekämpften einst erfolgreich der legendere Kahless und Lady Lukara 500 Soldaten des Tyrannen Molor.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.