Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Große Halle von Qam-Chee, für jene in der Ersten Stadt siehe Große Halle.

Die Große Halle von Qam-Chee

Die Große Halle von Qam-Chee ist eine Halle in der klingonschen Stadt Qam-Chee, in der um das Jahr 1373 das Klingonische Reich beginnt. Nach der klingonischen Mythologie stürmen 500 Krieger die Halle, woraufhin die Stadtgarnison flieht. Nur der große Kaiser Kahless und Lady Lukara halten die Stellung, woraufhin die größte Romanze der klingonischen Geschichte beginnt. (DS9: Gefähr­liche Lieb­schaften)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.