FANDOM


K (+ Bild)
K (link)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:Waechter der Ewigkeit.jpg|thumb|Der Wächter der Ewigkeit im Jahre [[2269]]]]
+
[[Bild:Waechter der Ewigkeit.jpg|thumb|200px|Der '''Wächter der Ewigkeit''' im Jahre [[2269]].]]
Der '''Wächter der Ewigkeit''' ist ein uraltes steinernes Portal, das auf einer unbewohnten Welt in Mitten von antiken Ruinen steht.
+
Der '''Wächter der Ewigkeit''' ist ein uraltes [[Zeitportal]], das auf einer unbewohnten Welt in Mitten von antiken Ruinen steht.
   
 
Man weiß nicht, ob es ein Lebewesen oder eine Maschine ist, es hat nur die Fähigkeit, mit anderen Lebewesen zu interagieren, doch ist es sehr wählerisch, mit wem es das tut. Den Wächter kann man als eine Art Bildschirm benutzen, um sich verschiedene Sequenzen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zeigen zu lassen, auch von [[Alternative Zeitlinie|alternativen Zeitlinien]]. Doch kann man nicht nur die Zeit durch das Portal betrachten, sondern das Tor auch durchschreiten, um dann in dem gezeigten Abschnitt von Zeit und Raum zu landen.
 
Man weiß nicht, ob es ein Lebewesen oder eine Maschine ist, es hat nur die Fähigkeit, mit anderen Lebewesen zu interagieren, doch ist es sehr wählerisch, mit wem es das tut. Den Wächter kann man als eine Art Bildschirm benutzen, um sich verschiedene Sequenzen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zeigen zu lassen, auch von [[Alternative Zeitlinie|alternativen Zeitlinien]]. Doch kann man nicht nur die Zeit durch das Portal betrachten, sondern das Tor auch durchschreiten, um dann in dem gezeigten Abschnitt von Zeit und Raum zu landen.

Version vom 26. März 2006, 21:36 Uhr

Waechter der Ewigkeit

Der Wächter der Ewigkeit im Jahre 2269.

Der Wächter der Ewigkeit ist ein uraltes Zeitportal, das auf einer unbewohnten Welt in Mitten von antiken Ruinen steht.

Man weiß nicht, ob es ein Lebewesen oder eine Maschine ist, es hat nur die Fähigkeit, mit anderen Lebewesen zu interagieren, doch ist es sehr wählerisch, mit wem es das tut. Den Wächter kann man als eine Art Bildschirm benutzen, um sich verschiedene Sequenzen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zeigen zu lassen, auch von alternativen Zeitlinien. Doch kann man nicht nur die Zeit durch das Portal betrachten, sondern das Tor auch durchschreiten, um dann in dem gezeigten Abschnitt von Zeit und Raum zu landen.

Die Föderation untersucht seit dem ersten Kontakt im Jahr 2267 durch die Mannschaft der USS Enterprise unter Captain Kirk den Wächter (TOS: "Griff in die Geschichte").

2269 war ein Forscherteam der Föderation beim Wächter der Ewigkeit stationiert, die Leiterin der Historikergruppe war Ms. Grey, ihr Stellvertreter war der Aurelianer Aleek-Om. Im selben Jahr benutzten Captain Kirk und sein erster Offizier Spock den Wächter der Ewigkeit abermals, um in die Vergangenheit von Orion zu reisen. Dabei wurde eine neue Zeitlinie geschaffen, in der Spock als Kind bei seinem kahs-wan-Ritual gestorben war und auf der Enterprise der Andorianer Thelin den Posten des ersten Offiziers inne hatte. Spock benutzte den Wächter, um nach Shi'Kahr in die Vergangenheit zu reisen, um sein eigenes Leben zu retten (TAS: "Das Zeitportal").

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.