FANDOM


Herbert George Wells oder auch H.G. Wells genannt, ist ein Mensch und Schriftsteller im 20. Jahrhundert auf der Erde.

1953 ist Kay Eaton der Ansicht, dass Wells der Weißer-Rosen-Instant-Tee, den sie zubereitet gefallen würde. Ihr Ehemann Julius ist dagegen überzeugt, dass diese Art von Eistee keinem Engländer mit Selbstachtung gefallen würde. (DS9: Jenseits der Sterne)

Ende 2371 meint Amelia Earhart zu Kathryn Janeway, dass es Raumschiffe nur in Büchern von Jules Verne und H.G. Wells gibt. (VOY: Die 37er)

Im 29. Jahrhundert wird die Wells-Klasse, zu dem auch die USS Relativity gehört, nach ihm benannt. (VOY: Zeitschiff "Relativity")

Zeitagent Daniels erklärt gegenüber Captain Jonathan Archer, dass echte Zeitreisen, wie sie seine Behörde vom 31. Jahrhundert aus unternimmt, nicht so funktionieren wie die, die Archer aus den Romanen H.G. Wells kennt. (ENT: Die Schockwelle, Teil II)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.