Advertisement


Harry Landers (* 03. September 1921 in New York City, New York, USA als Harry Sorokin; † 10. September 2017; 96 Jahre) war ein US-amerikanischer Regisseur und Schauspieler.

Er spielte Doktor Arthur Coleman in der Raumschiff Enterprise-Episode Gefährlicher Tausch.

Darüber hinaus hatte Landers in seiner über 40 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Die Leute von der Shiloh Ranch (1967, u.a. mit William Windom, Malachi Throne, Paul Carr und Mary Carver), Mannix (1968, u.a. mit Joseph Campanella, Paul Comi und Grace Lee Whitney) und Quincy (1977/1978, u.a. mit Garry Walberg, John S. Ragin, Robert Ito, Keene Curtis, Harry Townes und Bruce Wright).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Der Admiral (1960, u.a. mit Ward Costello, Richard Carlyle undWilliam Schallert) und In Enemy Country (1968, u.a. mit Harry Townes, Tige Andrews, Lee Bergere und Gene Dynarski).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.