FANDOM


Harry Mudds Schiff

Das Raumschiff von Harry Mudd.

Harry Mudds Raumschiff ist ein kleines Frachtschiff der J-Klasse im Besitz von Harcourt Fenton Mudd.

2266 verwendet er das Raumschiff, um Frauen zu dem Planeten Ophiucus III zu transportieren. Eigentlich sollte Kapitän Leo Francis Walsh das Schiff führen, weil Mudd keine Kapitänslizenz mehr besitzt, Walsh stirbt jedoch vor der Reise und Mudd übernimmt selbst das Kommando.

Kurz darauf wird das Schiff von der USS Enterprise (NCC-1701) verfolgt. Um der Enterprise zu entkommen, fliegt das Schiff in einen Asteroidengürtel. Durch die hohe Fluchtgeschwindigkeit fällt beim Schiff der Antrieb aus und es droht im Asteroidenfeld zu zerschellen. Um das Schiff zu schützen, gibt Captain Kirk den Befehl, die Deflektoren der Enterprise um das Schiff von Harry Mudd auszuweiten. Mudds Schiff droht vernichtet zu werden und Mudd sendet einen Notruf. Er wird an Bord der Enterprise gebeamt, doch schnell geben auch die Deflektoren der Enterprise nach und die übrigen Personen, welche sich noch an Bord befinden, werden ebenfalls an Bord der Enterprise gebeamt. Nur wenige Sekunden später wird das Schiff von Harry Mudd durch die Kollision mit einem Asteroiden vernichtet.

Harry Mudd stellt sich an Bord der Enterprise als Leo Walsh vor, der drei Frauen als Fracht nach Ophiucus III transportiert. Harry Mudd muss sich wegen seiner Flucht vor den Offizioeren der Enterprise verantworten, bei dem Verhör kommt die ganze Wahrheit über ihn ans Licht. (TOS: Die Frauen des Mr. Mudd)

Besatzung

Hintergrundinformationen

Harry Mudds Schiff original

Das originale Raumschiff von Harry Mudd

.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.