Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Das Hauptquartier der Sternenflotte in den 2150ern

Das Hauptquartier der Sternenflotte aus dem 22. Jahrhundert von oben gesehen.

Das Hauptquartier der Sternenflotte in den Jahren 2286 und 2364

Das Hauptquartier der Sternenflotte in den 2370ern

Das Hauptquartier der Sternenflotte im Jahre 3189

Das Hauptquartier der Sternenflotte im Jahre 3189

Das Hauptquartier der Sternenflotte befindet sich seit deren Gründung auf der Erde in Presidio, San Francisco, ganz in der Nähe der Akademie der Sternenflotte sowie weiterer wichtiger Einrichtungen der Föderation. Hier sind die wichtigsten Verwaltungseinrichtungen untergebracht, wie das Sternenflottenkommando und die Einsatzplanung. Obwohl der Komplex hauptsächlich aus Büroeinrichtungen besteht, werden hier auch offizielle Anlässe abgehandelt.

2364 kommt Captain Jean-Luc Picard ins Hauptquartier, um einer mysteriösen Verschwörung innerhalb der obersten Ränge des Sternenflottenkommandos nachzugehen. (TNG: Die Verschwörung)

2375 wird die Anlage durch einen Überraschungsangriff der Breen fast vollständig zerstört. (DS9: Im Angesicht des Bösen)

Ein Jahr später jedoch ist das Hauptquartier wieder vollständig aufgebaut, als Lieutenant Reginald Barclay sich dort im Büro von Admiral Owen Paris meldet, um ihm seinen Plan zu erläutern, wie man Kontakt mit der USS Voyager im Delta-Quadranten aufnehmen könnte. (VOY: Das Pfadfinder-Projekt)

Nachdem die Erde infolge des Brandes und des daraufhin beginnenden Zerfalls der Föderation 3089 zum Selbstschutz aus der der Föderation austritt, verlegt die Sternenflotte ihr Hauptquartier an einen für Außenstehende unbekannten Ort, welcher mitten im Weltraum liegt. (DSC: Die Bewährungsprobe, Die Bewährungsprobe)

Mitarbeiter des Sternenflottenhauptquartiers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hintergrundinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Sternenflottenhauptquartier aus Star Trek: Deep Space Nine gibt es wirklich; zumindest das Gebäude, das als Grundlage diente: Es steht auf dem Gelände des Tillman Water Reclamation Plant in Van Nuys, Kalifornien. Das Gebäude wurde geschickt mittels gemalter Hintergründe (engl. matte paintings) größer dargestellt als es in Wirklichkeit ist.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.