FANDOM


Alien Haut

Die Haut von Spezies 5174.

Haut ist die äußere Hülle vieler Lebensformen, sie besteht aus einem membranen Gewebe, aus den Hautzellen. Die Haut ist das größte Organ bei Humanoiden. Die Studie der Haut, im Hinblick auf seine Struktur, Funktion und Haut-Erkrankungen ist bekannt als Dermatologie.

Historisch gesehen sind auf der Erde die verschieden Hautfarben oft eine Rechtfertigung von vielen abscheulichen Taten und Vorurteilen, wie die Probleme des Rassismus, denen auch Benny Russell in den 1950er Jahren begegnet. (DS9: Jenseits der Sterne)

Außer durch die Farbe kann auch die Oberflächenbeschaffenheit der Haut unterschiedlich sein. So ist sie zum Beispiel bei den Xyrillianern und den Hirogen schuppig während bei den meisten Humanoiden auch Haare aus der Haut wachsen. Viele Spezien können auch über die Haut schwitzen.

Die Hautfarbe ist häufig ein Merkmal um zwischen verschiedenen heimischen Arten zu unterscheiden. Hieraus ein Schwerpunkt für umgangssprachliche Begriffe, wie „Pinky-Haut“ oder „monoton“. Diese Umgangssprache führt zu mehr extremen fremdenfeindlichen Aktionen wie Krieg. Eine Hautfarbe führt zum Krieg und zerstört die Bevölkerung von Cheron. (TOS: Bele jagt Lokai)

2372 meint Kar zu Haliz, dass er bereits die Flammen auf seiner Haut spürte, ehe Chakotay ihn aus seinem Kazon-Raider herausbeamte, um seine Furchtlosigkeit zu beweisen. (VOY: Der Namenlose)

Später erstellt der Doktor eine holografische Projektion von Danara Pel. Dazu lässt er den Computer der USS Voyager zunächst das Skelett der Patientin simulieren und fügt dann Muskulatur, Haut und Kleidung hinzu. (VOY: Lebens­anzeichen)

Die Borg-Königin „veredelt“ die Haut des Androiden Data mit dem Versuch ihn für die Verführung zum Borg-Kollektiv anfälliger zu machen. (Star Trek: Der erste Kontakt)

2374 meint der Isomorph Dejaren zu B'Elanna Torres, dass er es abstoßend findet, wie Humanoide ständig Haut und Haare verlieren. (VOY: Der Isomorph)

Es gibt auch Lebensformen, die keine Haut besitzen. Ein Beispiel ist Spezies 8472.

Mit Hilfe eines Dermalregenerators können kleinere Hautverletzungen behandelt werden. (VOY: Arbeiterschaft, Teil II)

Hautfarben diverser Völker und Rassen

weiß bis grau: Aenar (weiß), Borg (grau), Geister des Himmels (grau), Kobali (hellgrau), Na'kuhl (grau)
hellblau bis dunkelblau: Andorianer (hellblau bis blau), Bolianer (hellblau), Benzit (hellblau), Turei (weiß-hellblau)
hellbraun bis dunkelbraun: Mensch, Vulkanier (vielfältig), Angehörige dieser Spezies (braun), Kolaraner (braun)
dunkelbraun bis schwarz: Ligonianer, Mensch (vielfältig), Vulkanier (vielfältig), Xindi-Primat (vielfältig), Klingone (vielfältig)
rosa bis rot: Mensch (rosarot), Ferengi (orange), Vendorianer (orange), Dopterianer (orange)
dunkelrosa bis lila: Bynar (hellviolett)
lila bis braun: Nachtwesen
rot bis rotbraun: Kazon (rotbraun), Xyrillianer (rotbraun), Mensch (vielfältig)
oliv bis grün: Mintakaner (oliv), Orioner (grün), M-113-Wesen (dunkelgrün), Takarane (grün), Troyianer (grün)
gold Vaskaner
gelb Mensch (vielfältig), Talaxianer (gelbe Flecken), Suliban

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.