FANDOM


Achtung!
Diese Seite ist aufgeführt bei Seiten, die Aufmerksamkeit brauchen. Es fehlen vor allem Quellenangaben über die beschriebenen Fakten oder das Bild. Du kannst auch Hinweise auf der Diskussionsseite des Artikels hinterlassen.

Das Heck bezeichnet den hinteren Teil eines Raumschiffs. Der Begriff stammt aus der Tradition der irdischen Seefahrt.

Die meisten Schiffstypen besitzen ein klar zu erkennendes Heck, lediglich bei den Schiffen der Borg kann, aufgrund ihrer meist geometrischen Grundformen, keines ausgemacht werden.

2032 stößt John Kelly innerhalb einer Gravitonellipse auf ein Raumschiff, bei dem er weder Bug noch Heck erkennen kann. (VOY: Ein kleiner Schritt)

2374 lässt Kathryn Janeway die USS Voyager vom Bug bis zum Heck untersuchen, um die Ursache dafür zu finden, dass mehrere Crewmitglieder in einen tiefen Schlaf gefallen sind. (VOY: Wache Momente)

Im gleichen Jahr nähert sich ein Hirogen-Angriffsschiff rapide dem Heck eines Shuttles der USS Voyager von Backbord. Es kommt wenig später zu einem Kampf mit diesem Schiff. Nach dem Kampf wird die USS Voyager vom Bug bis zum Heck inspiziert, weil sie beschädigt wurde. (VOY: Jäger)

Nach der Entdeckung der USS Dauntless lässt Captain Kathryn Janeway das Schiff vom Bug bis zum Heck untersuchen. (VOY: In Furcht und Hoffnung)

Verwandte Begriffe Bearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.