FANDOM


Heimatwelt der Netzartigen Lebensform

Die Enterprise im Orbit Heimatwelt der Netzartigen Lebensform.

Die Heimatwelt der netzartigen Lebensform ist ein Planet, der nicht zur Klasse M gehört. Der Planet besitzt mindestens einen Mond.

Die Atmosphäre ist nicht für Menschen oder Vulkanier geeignet, um diesen Planeten betreten zu können müssen beide Spezies Raumanzüge tragen. Der Planet wird größtenteils von einem Organismus besiedelt, welcher als netzartige Lebensform bekannt ist. Diese Spezies überdeckt einen Großteil der Planetenoberfläche.

Anfang 2152 nehmen die Kreetassaner ohne es zu wissen einen Teil dieses Organimus mit an Bord ihres Raumschiffs. Später dringt das Wesen an Bord der Enterprise (NX-01) ein. Captain Jonathan Archer bringt später dieses Wesen wieder zurück auf den Planeten, wo es mit dem gesamten Organismus wiedervereint wird. (ENT: Vox Sola)

Hintergrundinformationen

Nach dem Star Trek: Sternenatlas befindet sich der Planet im Grenzgebiet zwischen Alpha und Beta-Quadrant.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.