Fähnrich Hoy (2366)

Fähnrich Hoy dient im Jahr 2366 als Transporterchief an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) unter dem Kommando von Jean-Luc Picard.

Hoy befindet sich zu Sternzeit 43125 im Dienst im Shuttlehangar 2 und überwacht dort zusammen mit einem Kollegen den Start von Doktor Paul Stubbs' Raumsonde. (TNG: Die Macht der Naniten)

Zu Sternzeit 43152 beamt er ein von Commander William T. Riker angeführtes Außenteam auf den Planeten Delta Rana IV. (TNG: Die Überlebenden auf Rana-Vier)

Captain Picard löst ihn an der Transporterkonsole ab, da er die Mintakanerin Nuria allein an Bord begrüßen möchte. (TNG: Der Gott der Mintakaner)

Später beamt Hoy den romulanischen Überläufer Alidar Jarok an Bord der Enterprise. (TNG: Der Überläufer)

Hintergrundinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von wem Hoy gespielt wurde ist nicht bekannt.

Hoy erhielt seinen Namen in Der Gott der Mintakaner. In der deutschen Synchronfassung wird er dort von Picard mit Lieutenant Hoy (OV: Ensign Hoy) angesprochen.

In Der Überläufer ist er zunächst über Intercom zu hören. Er wird dort von Michael Erdmann synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.