FANDOM


Hunger ist ein Gefühl des Verlangens nach Essen.

2254 stellt Captain Christopher Pike fest, dass die Talosianer ihm zwar alle möglichen Illusionen, aber keinen Hunger suggerieren können. (TOS: Der Käfig)

In den Flüchtlingslagern auf Bajor bekommt jeder nur eine von den Cardassianern zugeteilte Ration pro Tag zu Essen. Da diese sehr gering berechnet wird, leiden die Bajoraner ständig an Hunger.

Nachdem Kira Nerys, die sich als Luma Rahl ausgibt, in die Vergangenheit reist, um die Wahrheit über ihre Mutter und Gul Dukat herauszubekommen, hilft sie ihrer Familie gegen Diebe. Danach meint ihr Vater, dass sie ihr dankbar sind, aber ihr leider kein Essen anbieten können. Daraufhin antwortet Kira, dass das schon in Ordnung geht, da sie keinen Hunger hat. Meru meint, dass sie so etwas zum erstem Mal seit langem hört. (DS9: Tiefes Unrecht)

2375 nehmen Kathryn Janeway und Chakotay gemeinsam das Abendessen ein. Janeway fragt Chakotay nach seinem Eintreten, ob er Appetit habe und dieser eriwdert, dass er vor Hunger sterbe. (VOY: Temporale Paradoxie)

2376 muss die USS Voyager auf der Flucht vor den Turei auf der Vaadwaur-Heimatwelt landen. Als Chakotay die Turei mit Geiern vergleicht, die über der USS Voyager kreisen, meint Captain Kathryn Janeway, dass die Geier hungern müssen. (VOY: Die Zähne des Drachen)

2377 berichtet Dysek dem Doktor, dass die Dinaali verhungerten, bevor die Jye ihnen halfen, ihr Gesundheitswesen zu reformieren. (VOY: Kritische Versorgung)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.