FANDOM


Hypochondrie ist eine psychische Störung, bei der Personen an einer erhöhten Angst leiden, zu erkranken. Dies kann soweit gehen, sich entsprechende Symptome einzubilden.

Als Tuvok 1996 Thomas Eugene Paris auf die Gefahr einer thermalen Dysplasie in Los Angeles hinweist, meint Paris, dass Vulkanier Hypochonder seien. (VOY: Vor dem Ende der Zukunft, Teil I)

Reginald Barclay, einer der Ingenieure der USS Enterprise (NCC-1701-D), leidet an Hypochondrie und checkt bereits bei kleinsten Beschwerden die Medizinische Datenbank. So meint er einmal, an Transporterpsychose zu leiden und ein anderes Mal möchte er Dr. Beverly Crusher weiß machen, dass er an dem Terrelianischen Todessyndrom erkrankt ist. (TNG: Todesangst beim Beamen, Genesis)

William Telfer, ein Crewmitglied der USS Voyager, leidet an Hypochondrie und hält sich die meiste Zeit beim Doktor auf, wo er dessen Zeit und die medizinischen Ressourcen beansprucht. (VOY: Der gute Hirte)

Externer LinkBearbeiten

Hypochondrie in der Wikipedia

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.