FANDOM


Die IKS Toh'Kaht ist ein Kreuzer der Vor'cha-Klasse.

Die Toh'Kaht erhielt den Auftrag, durch das bajoranische Wurmloch in den Gamma-Quadranten zu fliegen, um dort biometrische Daten über Planeten zu sammeln, welche den Klingonen später einmal als Kolonie dienen könnten.

Als dass Schiff jedoch den Planeten Saltah'na erreichte, wurde die Besatzung unbemerkt von Wesen aus reiner Energie infiziert, welche die Besatzung gegeneinander aufbrachten. Trotz der Kämpfe unter der Crew, wodurch der Kommandant Kee'Bhor getötet wurde, gelang es der Toh'Kaht zurück nach Deep Space Nine zu fliegen. Unmittelbar nachdem die Toh'Khat das Wurmloch verliess, wurde das Schiff durch Sabotage des Ersten Offizier gesprengt. Dieser beamte sich jedoch kurz vor der Explosion an Bord von Deep Space Nine, wodurch die Energiewesen an Bord der Station gelangen konnten (DS9: "Meuterei").

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+