Advertisement
Ich Q.jpg

Q verliert alle seine Kräfte und bittet die Crew der Enterprise um Hilfe.

Inhalt

Q, das nahezu allmächtige Wesen aus dem gleichnamigen Kontinuum, verliert seine gottesähnlichen Fähigkeiten. Und das ausgerechnet in dem Augenblick, als das Universum in sich zusammenstürzt. Q wäre nicht Q, wenn er das Ende der Welt und seiner persönlichen Macht ohne weiteres hinnehmen würde. Doch die anderen Mitglieder des Q-Kontinuums scheinen sich gegen ihn verschworen zu haben. Deshalb bleibt Q nichts anderes übrig, als eine "primitive Lebensform" um Hilfe zu bitten: Captain Jean-Luc Picard

Hintergrundinformationen

Dieser Roman wurde komplett aus der Sicht Qs verfasst und ist deshalb in der Ich-Perspektive geschrieben.

Verweise

Personen
Jean-Luc Picard, Data, Q, q, Jadzia Dax
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.