FANDOM


Eine Interferenz ist eine Überlagerung mehrerer Wellen.

Neue Zeitlinie
2263 hat Montgomery Scott Probleme James T. Kirk nach gescheiterten Verhandlungen mit den Teenaxi zurück auf die USS Enterprise zu beamen. (Star Trek Beyond)

Kira will vom Heimatwelt der Gründer ein Transmittersubraumsignal unter Verwendung einer Thetabandfrequenz im Bereich der Hintergrundstrahlung nutzen, um mit Commander Sisko. Doch auf Grund von Interferenzen auf allen Frequenzen ist dies nicht möglich. (DS9: Die Suche, Teil I)

Als Tom Paris 2373 auf einem Planeten keine Lebenszeichen von Tuvok und Chakotay orten kann, vermutet er eine von den Sakari erzeugte Interferenz als Ursache. (VOY: Pon Farr)

2374 versucht B'Elanna Torres einen Weg zu finden, die Interferenz zu überwinden, welche durch die Strahlung auf dem Planeten auf dem die Vori gegen die Kradin kämpfen, verursacht wird. (VOY: Nemesis)

2375 wird die USS Voyager von der telepathischen Werferpflanze durch ein Bild von der Erde getäuscht. Harry Kim kompensiert scheinbar Interferenzen und kann so ein Bild der Erde auf den Hauptbildschirm legen. (VOY: Euphorie)

2376 führt eine Interferenz der Scanner der USS Voyager dazu, dass das Antriebssystem eines Raumschiffs der Qomar unabsichtlich abgeschalten wird. Anschließend hilft die Crew der Voyager den Qomar und bringt sie zu ihrer Heimatwelt zurück. (VOY: Der Virtuose)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.