FANDOM


Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
VoyagerQuerschnitt

Eine Sensoren-Darstellung von Bewegungen im Schiffsinneren.

Interne Sensoren dienen der Überwachung des Inneren von Raumschiffen und -stationen, also was im Inneren der Schiffshülle passiert. Interne Sensoren können verschiedene Signale und Werte erfassen, zum Beispiel Bewegungen oder Lebensformen oder, mittels des Sonarsensors, Geräusche. (TOS: Kirk unter Anklage)

Außerdem können interne Sensoren Eindringlinge erkennen und Eindringlingsalarm auslösen. (VOY: Der Kampf ums Dasein, Teil II, Eine Heimstätte)

Die internen Sensoren der USS Voyager werden 2373 durch die Makroviren gestört. (VOY: Makrokosmos)

2374 berichten Tom Paris und Harry Kim im Kasino der USS Voyager, dass sie die taktische Konsole von Tuvok so manipulierten, dass sie jedesmal, wenn er auf die internen Sensoren zugriff, den Satz Leben Sie lang und in Frieden rezitierte. (VOY: Der Isomorph)

2376 macht Chakotay eine Diagnose der internen Sensoren der USS „Voyager“, nachdem Tabor angeriffen wurde. (VOY: Verdrängung)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.