FANDOM


Irrgarten

Ein Irrgarten.

Ein Irrgarten ist ein verschlungenes Wegesystem, in dem es leicht vorkommen kann, dass man sich verläuft.

2270 wird die USS Enterprise (NCC-1701) von einen fremden Wesen übernommen, welches Streiche mit der Crew spielt. So verwandelt das Wesen den Erholungsraum, in dem sich Leonard H. McCoy, Hikaru Sulu und Uhura befinden, in einen riesigen Irrgarten. Die drei können aber kurz darauf von Montgomery Scott aus dem Irrgarten und dem Erholungsraum befreit werden. (TAS: Wüste Scherze)

Quark hat eine große Auswahl an Irrgärten in seinem Angebot an Holoprogrammen. Als Captain Benjamin Sisko 2373 versucht, das Geheimnis um die Stadt B'hala zu lüften, bietet ihm der Ferengi eines seiner Irrgarten-Programme an. (DS9: Heilige Visionen)

Labyrinth und Irrgarten werden oft gleichgesetzt, jedoch sind beide sehr unterschiedlich. Während es bei einem normalen Labyrinth nur einen verschlungenen Weg gibt und dieser immer zum Ziel führt, besteht ein Irrgarten aus vielen Abzweigungen und Sackgassen. Zwar führt auch hier nur ein Weg zum Ziel, aber dieser muss erst von demjenigen, der den Irrgarten betritt, gefunden werden.

Siehe auch

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.