RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Jennifer Lien

Jennifer Lien (* 24. August 1974 in Illinois, USA 46 Jahre alt) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

In Star Trek: Raumschiff Voyager spielte sie die Ocampa Kes.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schon mit 13 Jahren fand sie in der Schule Gefallen an der Bühne und spielte in Shakespeare-Aufführungen mit. Als sie 1991 mit 16 nach New York zog, bekam sie eine Rolle in der Soap Another World und verkörperte dort den Charakter der Hannah Moore. 1998 spielte sie im Film American History X die Schwester von Derek (Edward Norton) Davina Vinyard.

In den USA ist sie außerdem eine Synchronsprecherin bei mehreren animierten Serien, zum Beispiel spricht sie „L“ in Men In Black.

In letzter Zeit ist sie ein wenig von der öffentlichen Bühne verschwunden und fast ausschließlich auf Conventions für die Fans zu sehen.

Star Trek[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Projekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.